Samstag, 27. Mai 2017

die Rotschwänzchenfamilie

...die ich letzte Woche stundenlang im Garten beobachtet habe...
...die Kleinen waren immer gut zu finden, weil sie lautstark...
...ganz energisch nach Futter riefen...

...die Eltern beobachteten aufmerksam...
...bevor sie quasi im Vorbeiflug...
...die hungrigen Mäuler stopften...
...die auch schon mal beleidigt den Schnabel verzogen, wenn es nicht schnell genug ging...

Minigurken, Johannisbeeren, Zucchini, Kohlrabi, finnische Zuckerschoten (von Taija direkt aus Finnland mitgebracht habe ich die Samen bei ihr gewonnen), Schnittlauchblüten, Brombeerblüten, Holunder...
...was sich im Garten sonst noch getan hat, habe ich zusätzlich in zwei Collagen gepackt...
Lupinen, Distelfink, Pfingsrose, Bartnelke, Marienkäfer

...und gestern habe ich noch ein Eichhörnchen in unserer Tanne entdeckt, das hat sich eine Nuss aus dem Futterhaus geholt und knabbert gemütlich vor sich hin...
einen glücklichen Samstag wünscht euch
                                              

Freitag, 26. Mai 2017

im Garten

...blühen mehr Blumen, aber ich schneide sie nicht so gerne...
...nur eine Margerite und eine Blüte vom Rhododendron habe ich rein geholt...
...und in kleine Gläser an den Schreibtisch gestellt...und sie dürfen zum Blumenfreitag bei Holunderblütchen...
...die anderen bleiben im Garten...

einen blühenden Freitag wünscht euch
                                                       

Donnerstag, 25. Mai 2017

Monatscollage Mai

...tatsächlich ist es schon wieder so weit, der Mai nähert sich seinem Ende, heute ist der letzte Donnerstag dieses Monats und damit Zeit, zurück zu blicken...nähere Informationen zum Projekt und die Link zu den bisherigen Monaten findet ihr auf der Projektseite...
...ich bin diesen Monat noch nicht fertig mit der Collage, deshalb seid ihr heute gleich dran, ich freue mich auf eure Collagen:
...bitte verlinkt die URL vom Post nicht vom Blog, damit euer Beitrag auch später gut zu finden ist...