Donnerstag, 1. Juli 2010

blaue Glöckchen statt saftiger Birnen

...welcher Wandel: vom starken, Birnen tragenden Baum, zum Pflanzgefäß für kleine zarte Glöckchen...

Kommentare:

  1. Das sieht toll aus!
    Die NAtur ist immer wieder überraschend und wunderbar.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Die Natur ist eben sehr vielseitig. LG Inge

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.