Sonntag, 1. August 2010

im Urlaub daheim


Gestern hatten wir einen Tag, der sich schon wie Urlaub anfühlte. Nach nur 8 Autominuten waren wir in dem herrlichen Laufbachtal und sind durch Wiesen und Wälder und am Bach entlang ca. 20 km gewandert. Und dies bei herrlichstem Sonnenschein. Ich habe wieder viele Fotos gemacht und die schönsten für euch ausgesucht:
diese schöne Kirche haben wir auch angeschaut:














 ...und Roberts Ameise haben wir getroffen, als sie hörte, daß er krank ist, machte sie sich schnell auf den Weg, um mal nach ihm zu schauen...


























hier machten wir Rast mit diesem Vesper
und dieser grandiosen Aussicht
dann ging es weiter am Bach entlang
 
Es war einfach ein traumhaft schöner Tag, den wir mit einem gemütlichem Grillabend daheim noch abgeschlossen haben. 
Ich wünsche dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße von Birgitt

Kommentare:

Johanna hat gesagt…

Hallo Birgitt,
das war wirklich wunderschön. Besonders die Bilder vom Bachlauf, ich hör es förmlich plätschern und kann das Moos riechen. Es gibt wirklich auch in jeder Umgebung wunderbare Plätze, man muss sich nur ein bisschen umsehen.
Schöne Grüße, Johanna

Neckarstrand hat gesagt…

Liebe Birgitt,
ich bin euch einfach auf der Wanderung gefolgt. Habe alles genossen und im stilen gedacht: Es wäre schön, wenn Du auch noch so wandern könntest.
Aber alles hat und hatte seine Zeit. -also genieße ich still.
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
Irmi

speedy hat gesagt…

Danke, das Du uns mitgenommen hast auf diese wunderschöne Wanderung! Gabi

Mit Liebe zum Detail hat gesagt…

Ach Birgit,das war ein schöner Ausflug,danke das Du uns mit genommen hast,allerdings die Jause hätte etwas üppiger sein können.Ja eine wunderschöne Natur haben wir,man muß nur die Augen öffnen,ich empfinde es immer als Geschenk,das ich so etwas schönes erleben darf.Schönen Sonntag wünscht Dir Edith.