Sonntag, 12. September 2010

12 von 12 September

...heute morgens um kurz vor 6 habe ich einen verschlafenen Blick aus dem Fenster geworfen und habe diesen wunderbaren Sonnenaufgang entdeckt:
Der zweite Blick aus dem anderen Küchenfenster war über 2 Stunden später und ich sah einen sonnigen Tag:
Nach meinem üblichem Müslifrühstück war ich im Garten, um Bohnen für´s Mittagessen zu pflücken. Es gab eine reichliche Ernte und da die Pflanzen sogar noch blühen, gibt es vielleicht nochmal frische Bohnen, wenn das Wetter noch mitspielt.
Jetzt dauerts auch nicht mehr lange, bis wir die Weintrauben ernten können, die Sonne tut ihnen noch richtig gut.
Bei einem gemütlichen Spaziergang gab es einiges Schönes zu sehen:
...in Schwiegervaters Garten wachsen wieder Erdbeeren??? doch erst Frühling? Das ist allerdings der einzige "Frühlingsbote", sonst sieht es doch eher herbstlich aus:
...und den Schönen haben wir dann auch noch getroffen.

Danach habe ich mir´s mit einem Kaffee und dem Laptop in meiner Sofaecke bequem gemacht und nach Möglichkeiten für meine freie Urlaubswoche gesucht. Habe zwar schon paar Ideen, aber bin noch unentschieden. Werde es auch vom Wetter abhängig machen und kurzfristig planen.
Mein Großer hat sich mal wieder Tapas gewünscht und da die gemütlichen Abendessen mit ihm nicht mehr täglich vorkommen und ich Tapas auch sooo gern esse, habe ich ihm den Wunsch gern erfüllt.
Die Kartoffeln liegen paar Stunden im Salzsud bevor sie gekocht werden.
Die Hackfleischbällchen in Tomatensoße sind der Hit bei meinen Jungs, ich liebe die Pflaumen in Bacon. Heute gibts dazu noch gegrillten Paprika, Knoblauchgarnelen und natürlich Brot und Aioli.
Zum Abschluß meines doch recht ruhigen Tages gibt es dann noch einen gemütlichen Tatort-Abend und später noch eine kleine Runde durchs Bloggerland. 
Ja da sind nun bei den 12 die Hälfte Collagenbilder dabei -ist das überhaupt erlaubt?-  aber dazu hatte ich heute einfach die Zeit und Lust und ich hoffe, das Anschauen hat euch soviel Freude gemacht, wie mir das Erstellen.
Mehr von 12 von 12 im September gibt es hier
Wünsche allen einen entspannten Sonntagabend, 
                                                                     liebe Grüße von Birgitt

Kommentare:

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Wunderschön, liebe Birgitt.
Jetzt sehe ich mir auch noch MEHR an.

Einen ruhigen Abend
Angela und Elisabeth

Coco hat gesagt…

Liebe Birgitt,
tolle Fotos! Bei mir schmeißt die Erdbeerpflanze auch noch eine zweite Runde :o)
Liebe Grüße, Coco

Claudia hat gesagt…

Oh ich möchte vorbeikommen ;-) - erst durch den Garten schlendern und dann Tapas und Tatort, geht das?
glg!
claudia

Antje hat gesagt…

wiedermal sehr schöne bilder...danke :)

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Liebe Birgitt, hier wird mit der Ameise gespielt, gespielt, gespielt. Das war das Richtige Danke!
Komm zu gar nichts mehr hier. Mussten heute nochmal einen neuen Gehgips machen lassen. Der wird auch nicht lange halten...das Kind ist zu wild. Ich kann die Sprüche wirklich gebrauchen. Momentan such ich alles, was Kraft gibt.
Schön sind Deine Bilder. Ob morgen nochmal die Sonne scheint?
Viele Grüße
Elisabeth

chrissi hat gesagt…

Wundervolle 12 von 12 Fotos. Ihr hattet schönes Wetter. Da bin ich aber neidisch. Hier hat es heute mal wieder geregnet. Mmmmm.... lecker Tapas.
Ich wünsche dir einen tollen Wochenstart.
Liebe Grüße, Chrissi

Johanna hat gesagt…

Hallo Birgitt,
hast du alles wieder sehr schön gemacht. Gute Idee mit den Pflaumen im Speckmantel, ich mache das mit Datteln, ist auch lecker. Das mit dem Salzsud kenne ich für Kartoffeln gar nicht, kannst du das mal erläutern, wofür?
Schöne Grüße, Johanna

piggy3 hat gesagt…

Liebe Birgitt,
das Anschauen hat nicht nur Freude, sondern auch Appetit gemacht *hihi*! Sehr schöne Bilder hast du uns gezeigt, und Collagen sind doch erlaubt, oder etwa nicht? (Ich mache auch meist welche und habe noch nie drüber nachgedacht!)
Meine Erdbeeren legen auch noch 'mal nach und der Bohneneintopf rückt auch immer näher *grins*!
Schönen Abend noch und liebe Grüße von
Petra ;o)

Yvonne hat gesagt…

Ich stand ja immer Tapas kritisch gegenüber. Mir war nie genug auf dem Teller...aber ich sehe es geht auch anders :)

Sehr lecker sieht das bei Euch aus.

Grüße aus Hamburg
Yvonne

piggy3 hat gesagt…

Ich nochmal: nee, die waren frisch *hihi* und bei uns auf dem Trödel gibt's auch immer einen Gang mit allerlei Leckereien (Obst, Milchprodukte, Süßwaren, sogar frische Kuchen und Brote ...).
Und gelernt hat er ja alleine, nur erst soooo spät, das meinte ich!
Liebe Grüße von Petra ;o)
Ups, jetzt hätte ich's beinah wieder vergessen: superschöner Header!!!