Mittwoch, 17. November 2010

ein frischer Lavendelduft

...stieg mir heute  in die Nase, als ich einen Blumenkasten vom Fensterbrett zum Überwintern in den Keller bringen wollte. Und tatsächlich, der Lavendel hatte eine frische Blüte:
...und ein Duft...intensiver Lavendelduft...nach Sommer!
Die Blüte durfte natürlich oben auf meinem Schreibtisch bleiben und ihren Duft verströmen.
Ein schöner Moment: 
an einem grauen Novembertag ein kleiner Gruß vom Sommer. Danke.
Weiter schöne Herbstmomente gibt es bei Katinka.
Wünsche euch einen erfreulichen Mittwoch  mit kleinen Überraschungsmomenten,
                                                                               liebe Grüße von Birgitt

Kommentare:

  1. Liebe Birgitt,
    was für eine schöne, frische Lavendelblüte...
    *Hm, das duftet!* ;O)
    GLG, *Manja*

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgitt,

    wir spüren den Lavendelduft, so schön hast
    du das geschildert und gezeigt.

    Herzliche Grüße
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Erlebnis. Wir lassen den Lavendel draussen....haben wir gedacht..ist das gut, wenn er im Garten wächst. Oder muss ich ihn nun auspflanzen und in den Keller tun?
    Liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Das erfreut richtig das Herz an einem grauen Tag. LG Inge

    AntwortenLöschen
  5. So 'ne Blume ist schließlich auch nur ein Mensch ;-))) und darf Frühlingsgefühle haben ... hihi
    Der Tiger blüht ;-))) nämlich auch immer auf , wenn er hier Deine Erfreulichkeiten sieht.

    Dankeschön fürs Zeigen,
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Birgitt,
    unerwartet eine Erfreulichkeit.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgitt,

    ja, so kleine Überraschungen soll man immer genießen. Die machen das Leben schön.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Was eine wundervolle Überraschung hält die Natur für Dich bereit, frischer Lavendel im November.
    Ich lasse meinen immer draussen hat ihm noch nie geschadet.

    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  9. Die kleinen Dinge, so unscheinbar sie sein mögen, sie bringen so manch große Freude...

    Servus und so long
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  10. Schön!°
    Und die gelben Blumen sehen aus wie Osterglocken.
    Aber da müssen wir wohl noch ein bisschen warten, erstmal kommen die WEihnachtsssterne.;O)
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgitt,
    ist es nicht wunderbar, daß wir uns an diesen kleinen Dingen noch erfreuen können?
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  12. Gell liebe Birgitt, es ist ja "nur" ein Moment - und doch steigen wunderbare Erinnerungen hoch ... Ich nehm jetzt lächelnd den Lavendelduft mit in den Donnerstag.
    Hab einen guten Tag.
    Ida

    AntwortenLöschen
  13. Daß DAS ein schöner Moment war, glaube ich gerne. Die kleinen Überraschungen, die einem so unerwartet präsentiert werden, sind doch die besten.
    Hab einen schönen Tag umgeben von Lavendelduft.

    Liebe Grüße von 2 B's

    AntwortenLöschen
  14. Was für schöne stimmungsvolle Fotos. Das hebt direkt das Gemüt bei diesem tristen Novembergrau.
    Danke!!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Wie schön, dass du das zu schätzen weißt!

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  16. O Lavendelduft an so einem Novembertag. Da bin ich ein bißchen neidisch.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.