Freitag, 26. November 2010

So schnell

...wird aus der Herbstdeko eine Adventsdeko:
ok, der Kürbis ist nur Spaß
aber das Haselnußbuschel
und die Lampionblumen-  und  Lärchenzweige














werde ich auf jeden Fall verwenden. Es ist durchaus beabsichtigt, daß die Originalfarben noch durchschauen, ich finde es so schöner, als ganz vergoldet.

Ich wünsche euch einen wunderbaren Freitag und einen guten Start in ein schönes, entspanntes Wochenende,
                                                                             liebe Grüße von Birgitt

Kommentare:

  1. Toll deine "aus alt mach neu" Deko! Mir gefällt auch dein Kürbis prima!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Brgitt, der Lärchen zweig gefällt mir besonders gut.
    Aber auch die Haselnuss und die Lampionsblume sind wunderschön.

    Ganz liebe grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Der Kürbis erinnert mich in seiner neuen Farbe an die goldene Kugel beim Froschkönig! - Noch 'n Krönchen daneben, und du hast eine perfekte Märchendeko *hihi*!
    Schöne Idee, die Herbstdeko durch "Vergolden" zu recyclen!
    Liebe Grüße von
    Petra ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee!
    Vor Allem das haselnussbüschel finde ich richtig schön, weil es so ungewühnlich ausschaut.
    Bin mal gespannt wo Deine Shybby Chic Schätze Ihren Platz finden, Ein schönes Wochenende
    Ina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,
    du fragst wie ich das alles schaffe? Na der Tag hat doch 24 Std. ;-)
    Schöne Idee mit dem besprühen,das hat meine Mutter früher auch gemacht.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Birgitt,
    tolle Idee, mir gefällt so Naturmaterial mit Goldglanz auch prima. Und ich finde auch den vergoldeten Kürbis ganz weihnachtlich. Gibt doch auch gerippte Weihnachtskugeln.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  7. der Kürbis wird sich in eine Kutsche verwandeln und einen Prinz spazierenfahren -)
    Birgitt, einen schönen advent wünsche ich dir!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt,

    von uns kommt auch ein Lebenszeichen.
    Wir bemühen uns um das Positive.
    Es ist schwer, aber es geht.

    Liebe Grüße
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgitt,

    so etwas habe ich auch schon mal gemacht. Ich finde das immer schön, wenn man es zwischen die Tannenzweige steckt.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Klasse Idee, liebe Birgitt...
    LG, *Manja*

    AntwortenLöschen
  11. Eben habe ich mit Bedauern meine Lampionblumen abgeräumt. Das ist ja eine ganz tolle Idee. Das mache ich auch. Danke für die Anregung!

    Lieben Gruss und einen schönen Abend, Brigitte

    AntwortenLöschen
  12. Das würde ich auch nicht verändern und so lassen. Wunderschön siehts aus. LG Inge

    AntwortenLöschen
  13. Kürbis, Lampions, Nuß in Gold
    haben feine Kleider,
    da wird bestimmt die Tann' in Grün
    zum ruhelosen Neider. ;-))

    Nein, nein, das ist nur im Gedicht!
    In Wirklichkeit vetragen's sich.

    Ich wünsche Dir eine Gute Nacht,
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  14. Wow, ds ist vielleicht eine gute Idee, sieht ja spitze aus!
    LG Anneliese

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.