Dienstag, 16. November 2010

vom Martinsmarkt

...in unserer Gemeinde möchte ich euch heute nun endlich berichten:
Ein paar Frauen haben den ganzen Sommer über gewerkelt und es gab sooo schöne Sachen anzuschauen und zu kaufen.
...vor lauter Schauen habe ich nur ganz wenig fotografiert.
Diesen Engel habe ich mir gekauft und den werdet ihr bald bei meiner Adventsdeko wiederfinden.
In seiner Schlichtheit finde ich ihn so schön. Anhand des  alten Einmachglases könnt ihr sehen, daß er ziemlich groß ist.
Am Abend bei Kerzenlicht war dann noch eine berührende Meditation zum Thema Engel. Auf dem Heimweg habe ich dann noch unsere Kirche fotografiert. Sie ist ja schon öfter hier aufgetaucht, aber in der Dunkelheit und angestrahlt noch nicht.
 Nun wünsche ich euch noch einen schönen Dienstag,
                                                                            liebe Grüße von Birgitt

Kommentare:

  1. Hallo Birgitt, musste eben nachsehen, wo du zuhause bist. Den die Kirchtürme kamen mir irgendwie so bekannt vor. Doch es ist schon ein Stückchen weg von uns hier.

    Ich kaufe auf solchen Märkten, deren Waren in Eigenarbeit entstanden sind, gerne etwas ein. Wenn sich jemand so angestrengt hat, fällt mir ein Kauf auch leicht. Geärgert habe ich mich gerade am vergangenen WE, als wir den Markt einer Gärtnerei besuchen wollten und dort pro Person 4 Euro Eintritt bezahlen sollten. Ich meine, ich bezahle ja auch keinen Eintritt, wenn ich ins Kaufhaus gehe.

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Ach, wie schoen! Ich vermisse die Handarbeitsmaerkte in Deutschland!! Lieber Gruss, Silke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Birgitt,
    danke für die schönen Markteindrücke und auch Dir einen schönen Dienstag noch!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Birgitt
    Das war aber ein schöner Basar...
    Das Foto von der Kirche könnte man auch als Motiv für eine Weihnachtskarte verwenden.
    Viele Grüße von Monré

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    auf den Adventsbasaren sieht man oft schöne Dinge und nimmt außer einigen schönen Einkäufen auch viele Anregungen mit nach Hause und trifft auch oft Bekannte. Ich finde das immer sehr stimmungsvoll. Und abends dann auf dem Heimweg so eine erleuchtete Kirche macht dann schon Vorfreude auf Weihnachten.
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  6. Selbstgewerkelte sachen sind doch immer ncoh am schönsten.Ich gehe gerne auf solche Basare
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgitt,

    ja, jetzt beginnt sie wieder, die Zeit der Advent- und Weihnachtsmärkte. Ich mag es immer, wenn es so schön duftet und überall leuchtet und glitzert es. Dein Bild von der Kirche ist wunderschön geworden.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt,
    wundervolle Dinge,
    haben die fleißigen Frauen gewerkelt...
    Das Bild, der Kirche ist super!
    LG, *Manja*

    AntwortenLöschen
  9. So schön und alles sehr liebevoll.
    Schwer, da nichts zu kaufen! ;O)
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Birgitt
    genau das habe ich auch gedacht - schön schlicht der Engel - bei uns gibt es auch viele Basare und nicht nur die selbstgefertigten Dinge lachen einen an , sondern auch selbstgekochten. Mein Mann jeepert dann schon immer auf die köstlichen Marmeladen oder den Kirschwein. Bei uns gibt es immer einen Bücherbasar, da decke ich mich gerne ein.
    ICh wünsche Dir einen gemütlichen Abend und viel Freude an Eurem neuen "Mitbewohner"
    Ina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgitt,

    es ist bei dir immer wieder besonders gemütlich.

    Herzlichen Dank dafür.

    Liebe Grüße
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Birgitt,
    das waren in der Tat underschöne Hadarbeiten - und den Engel hätte ich auch sofort genommen.
    Ich mag diee etwas futuristisch angehauchten Exemplare.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Einblicke, die Kirche hast Du ins richtige Licht gerückt.
    Neue Layout vom Blog macht sich gut.
    Liebe Grüsse Dani

    AntwortenLöschen
  14. Hach, das wär ein Markt nach meinem Geschmack, aber mein Platz wird immer weniger.... LG Inge

    AntwortenLöschen
  15. Schöne Bilder und Eindrücke
    Der große Engel ist besonders schön, ich bin sicher, dass er ein gutes Platzerl bei dir findet.

    liebn Gruß
    maria

    AntwortenLöschen
  16. Schöne Eindrücke von einem schönen Abend :-) danke.
    Das neue Layout von Deinem Blog macht sich gut.
    Liebe Grüsse Dani

    AntwortenLöschen
  17. Der Engel ist wirklich wunderschön. Ich mag sie auch am liebsten ganz schlicht und einfach... Schöne Impressionen vom Markt und eurer Kirche.
    Bei uns laufen die Vorbereitungen für die Adventsausstellung am Wochenende auch ,irgendwie bin ich noch ziemlich entspannt... mal sehen ob es so bleibt:)

    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  18. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Birgitt,
    schöne Bilder mit tollen Motiven zeigst Du uns hier. Dein Engel gefällt mir total gut. Und die Laterne auf dem ersten Bild finde ich ebenfalls wunderschön.
    Schön, daß es Menschen gibt, die im Sommer gereits Dinge für die Märkte im Herbst und Winter herstellen. Das muß man ja doch einiges an Zeit investieren.

    Liebe Grüße von 2 B's

    AntwortenLöschen
  20. Das ist ein wunderschönes Foto Birgitt .

    Gefällt mir sehr gut.

    Ich habe Dich in die Teilnehmerliste eingetragen.

    Danke ~ dass Du dabei bist.

    Ich wünsche Dir einen schönen Mittwoch.


    Lieben Gruss
    Frau Herzlich

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.