Dienstag, 30. November 2010

vom Spaziergang...

...habe ich euch ein paar Eindrücke mitgebracht.

...es war ein wunderschöner Spaziergang in einer kalten, klaren Luft. Ich war gut angezogen und so war es einfach nur wunderbar.
Dies ist mein 1. schöner Moment im Winter -auch wenn laut Kalender eigentlich noch Herbst ist. Weitere schöne Momente findet ihr bei Katinka.
Eigentlich wollte ich heute noch einen schönen Herbstmoment zeigen, nun hänge ich ihn einfach noch dran für Alle, die noch ein bißchen schauen mögen. Diesen schönen Moment hatte ich am letzten Samstag, als ich wegen der Ankündigung des Frosts mein Olivenbäumchen vom Balkon ins Treppenhaus schaffte.
Wie jedes Jahr hatte er viele Blüten im Frühjahr und einige kleine Früchte.
Ja und dann entdeckte ich noch diese Beiden:
...na die sehen doch fast zum Reinbeißen aus, oder? Na jedenfalls die eine, die andere ist schon etwas verschrumpelt. Ich wußte gar nicht, daß in unseren Breiten die Oliven im Freien so weit reifen können.
Nun wünsche ich euch noch einen wunderschönen Dienstagabend,
                                                           liebe Grüße von  Birgitt

Kommentare:

  1. Hallo Birgitt,
    ein toller Kontrast - Winterwonderland und reife Oliven!
    Beides wunderschön anzuschauen :O)
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Birgitt...wunderbare Winterbilder:-)))Die Oliven natürlich auch;-))
    gglg Kiki

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgitt,

    vielen Dank für diese wunderschöne Bilder - eine wunderbare Winterwelt.
    Dein Olivenbäumchen scheint sich ja wohl zu fühlen, wenn es so schöne Früchte hat.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,
    da zeigst du uns aber herrliche Bilder,
    von deinem Spaziergang...
    Ja, so sieht es bei uns auch aus.
    LG, *Manja*

    AntwortenLöschen
  5. Den Spaziergang hätte ich gerne mit Dir gemacht, zumal es so gemütlich dörflich bei Euch aussieht! Bei uns war's heute nicht so strahlend blau und wirklich schon sehr eisig !
    Ina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,

    das ist das Erfreuliche im Leben:
    Man entdeckt immer wieder neue Schönheiten,
    so, wie du sie uns zeigst.

    Liebe Grüße
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Birgitt,
    wirklich schöne Momente bei dir. Bei den Oliven könnte ich fast neidisch werden. So schöne hatte ich noch nicht. Sie können schon reifen, aber meist klappt es mit der Befruchtung nicht.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  8. War echt schön mit dir auf dem Spaziergang♥
    und dein Header ist der HAMMER!
    ♥-lich und bbbb

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgitt,
    wirklich schöne Fotos. Ich wäre gern mit Dir gegangen.
    Und dann noch 2 Oliven - ich wußte es auch nicht, daß sie hier gedeihen.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. Schoene fotos. Einen Olivenbaum haette ich auch gerne. Heute Verlosung bei uns und die blog party, und Bay. Weihnacht finden noch bis Mitte Dez. statt.http://dobermans-by-the-sea.blogspot.com/2010/11/bavarian-christmas-day-4-postal-coach.html

    AntwortenLöschen
  11. Winterlandschaft und Oliven...das ist doch einmalig! Ja, es ist so schön da draussen. Richtig anziehen und los...wer weiss wie lang es so bleibt.
    Oliven hatte ich noch nie! Wie hast Du das geschafft? Bei mir blüht der Olivenbaum nicht mal, leider.
    Schlaf gut
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Danke für die schönen Impressionen hier
    und danke auch für Deine E-card!
    Ich freue mich, daß ich Dich überraschen konnte.
    Ja, weißt Du, ich bin bewußt immer sehr früh an,
    dann hat man mehr davon und kann sich im Advent schon eine "Kartenleine" schmücken. So sah es bei mir
    letztes Jahr aus:
    http://kreasoli.blogspot.com/2009/12/woruber-sich-der-tiger-freut.html
    Es macht Spaß.
    Liebgruß,
    Tiger,
    =^.^= der eben auch Deine "Kalenderschmückung" gesehen hat

    AntwortenLöschen
  13. Meine Oliven sind leider eingegangen. Schöne Fotos :). Auch die angesprayten Hasennussbüscherl unten sind sehr schön.... und so einfach gemacht im Grunde. Werd hier mal öfter lesen :). LG Tina

    AntwortenLöschen
  14. Da habt ihr aber schon 'ne Menge Schnee, herrliche Aufnahmen, laden richtig ein zum spazieren, wäre es nur nicht so arg kalt...

    Servus und so long
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  15. Schöne Winterimpressionen! Es geht nichts über einen schönen Spaziergang in der Winterluft, wie man ja auch sehen kann!

    Oliven?! Die sehen denjenigen, die der Signore am liebsten mag, ziemlich ähnlich, nämlich getrocknete Oliven. Wahrscheinlich handelt es sich hier um eine Oliven-Spätlese oder Eisoliven?

    Auf jeden Fall was besonderes.

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  16. Schnee verwandelt graue Landschaft in ein Märchenland. Da kann ich mich gar nicht satt sehen… schöne Aufnahmen!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.