Montag, 13. Dezember 2010

Eigentlich

...war für heute putzen geplant,
aber ein Blick aus dem Fenster ließ mich alle Pläne über den Haufen und den Putzlappen in die Ecke werfen
und  warm angezogen eine große Runde ums Dorf laufen.
Obwohl es eisig kalt war (selbst die Pfütze hat schon Jahresringe!?!), war es traumhaft schön bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein.



An manchen Stellen konnte ich auch die Wärme der Sonnenstrahlen genießen.

Dieser ungeplante Spaziergang hat mir so gut getan und der Putzlappen fliegt jetzt fast wie von alleine durch den Raum, so werde ich doch noch alles schaffen, was ich vor hatte.
Dies ist mein 8. schöner Moment im Winter für Katinka und bei ihr gibts noch mehr schöne Momente zu sehen.
Wünsche euch einen wunderschönen Tag,
                                                         liebe Grüße von Birgitt

Kommentare:

Sternenzaubers Geschichtenhimmel hat gesagt…

Danke vielmals, liebe Birgitt. Hat auch mir gutgetan, mit auf Deinen Spaziergang mitkommen zu dürfen.

Ich mag Deine Fotos, so sehr. Und die Geschichten darum herum.

*SCHÖÖÖÖÖÖN*

♥lichst und mit Lächelgrüesslis
Franziska Sternenzauber

...Frau Kampi... hat gesagt…

Was denn, gar kein Schnee? Wir versinken, nachdem es am Wochenende geregnet hat, fast wieder darin. Heute ist es keine so gute Idee bei uns spazieren zu gehen. Umso mehr freut es mich, das du uns mitnimmst. Und noch viel Spaß beim Putzen!!!!

Brigitte hat gesagt…

Hallo Birgitt,
das hast Du richtig gemacht, den Putzlappen aber schnell in die Ecke bei solchem Wetter.
Bin aber auch erstaunt, daß Ihr keinen Schnee habt.
Die Pfütze hat was!.
einen lieben Gruß

Brigitte

speedy hat gesagt…

Liebe Birgitt,
hier ist es minus 5 grau und dunkel , ich war nur 10 Minuten draussen.Kein schönes Wetter....
Putzen stand bei mir auch auf dem Plan, ich habs auch nicht gemacht ;-))) Liebe Grüsse Gabi

sternthaler75 hat gesagt…

Die Pfütze mit ihren Jahresringen ist wunderbar.
Liebe Grüße und nicht gleich die ganze aufgetankte Energie wieder verpulvern ;o)
LG Petra

Nicole´s buntes Haus hat gesagt…

Liebe Birgitt,
du hast es genau richtig gemacht.Bei uns schneit es schon wieder leicht.
LG
Nicole

Station88 hat gesagt…

Liebe Birgitt, bei uns scheint die Sonne auch wunderbar...
Dann kam heute auch noch ein überraschender Brief von dir an!!!Welche Freude...Bei uns hat es tradition,dass die Weihnachtspost erst an heiligabend wenn Ruhe eingekehrt ist geöffnet wird.Darf ich solage warten mit dem aufmachen???
Vielen lieben Dank
Astrid

Jutta hat gesagt…

Liebe Birgitt,

toll der Sonnenschein, da wäre ich ja auch sofort draußen. Putzen kann man auch noch später.
Das Foto von der Pfütze ist ja genial. In der Art habe ich das noch nie gesehen.

Liebe Grüße
Jutta

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Birgitt,

das mache ich auch immer so. Und wenn ich dann
nach Hause komme, hat mir niemand den Putzlumpen entführt.
Die Arbeit wartet, sie läuft nicht weg.

Frohe Montagsgrüße
Angela und Elisabeth

Heidegeist hat gesagt…

So strahlend sah es bei uns heute nicht aus. Es hat so doll geschneit, das man die Hand nicht vor Augen sehen konnte. Wir waren zum einkaufen unterwegs und haben gemacht, das wir schnellstens wieder nach Hause kommen, bevor nix mehr geht. Im Moment ist der Schneefall aber vorbei und aus dem Fenster sehe ich eine wunderschöne weiße Landschaft. LG Inge

Johanna hat gesagt…

Hallo Birgitt,
bei uns war es nicht so sonnig, aber auch schneelos und recht kalt. Ja, das hast du bestimmt richtig gemacht, man muss die schönen Momente genießen, wo sie sich bieten und nicht gerade putzen, wenn draußen die Sonne scheint. Das geht hinterher auch noch.
Schöne Grüße, Johanna

2 B's World hat gesagt…

Hallo Birgitt,
auch wir hatten heute so traumhaft schönes Wetter - das hat mich doch glatt zum Fenster putzen verleitet. Und nachdem ich meinen Spaziergang mit Barny schon sehr genossen habe, bin ich gerne mit Dir noch deine Runde mitgegangen.
Tolle Bilder zeigst Du uns...und den Putzlappen, der fast von alleine fliegt, den darfst Du mir gerne mal ausleihen. ;-)

Hab noch einen schönen Abend.
Liebe Grüße von Birgit

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Liebe Birgitt
Genau so muss es sein! Wunderschön die Bilder und ich glaub es dir, dass der Spaziergang ebenso schön war. Bei uns wars so teils teils, aber es ist auch wieder uh kalt geworden.
Hab einen kuschligen Abend
Liäbs Grüässli
Ida

*Manja* hat gesagt…

Wie, kein Schneeeeee??
Boah! Wollt ihr welchen aus Sachsen haben?? ;O)
Sehr schöne Bilder, liebe Birgitt...
LG, *Manja*

Coco hat gesagt…

Liebe Birgitt,
die Fotos sind zauberhaft schön. Ich fröstele allerdings schon den ganzen Tag, an diese Kälte muss man sich wieder gewöhnen.
Liebe Grüße, Coco

Brigitte hat gesagt…

Recht getan! So schmutzig kann das gar nicht sein!

LG, Brigitte

Gudrun hat gesagt…

Also, liebe Birgitt, gut dass du den Putzlappen erst einmal beiseite gelegt hast. Das ist ja wirklich traumhaft. Blauer Himmel und Sonne. Wie sehne ich mich danach. Bei uns schüttet es schon wieder Schnee vom Himmel.

Liebe Grüße von der Gudrun

geknipselt hat gesagt…

Moin Birgitt. Du wohnt aber auch schön ! und es tut den Augen gut, mal wieder etwas Grünes zu sehen :-)
LG Tina

Sigrid hat gesagt…

Wunderschöne Fotos... da kann der Putzlappen getrost bis ins nächste Jahr "überwintern".. denn diese immer gleiche Arbeit ist eigentlich vollkommen unwichtig, wenn man solch schöne Erlebnisse in der Natur haben kann

Knutselzwerg hat gesagt…

Oh, wie schön, sowas sollte man echt öfter machen, die Welt dreht sich auch weiter wenn nicht geputzt ist.... Ich hatte Glück und der Zwergenfreund hat den Lappen geschwungen,...

Leppine hat gesagt…

Es gibt Sie noch --- die Sonne --- !
Im Sachsenlande gab es Neuschnee und das "Klärchen" hat sich wahrscheinlich nur bei dir aufgehalten. Schick Sie mal rüber!

Das Pfützenfoto finde ich wunderschön.
LG Leppine

Katinka hat gesagt…

So schön, liebe Birgitt, fast als wäre schon Frühling :-)

Bei uns ist es seit Tagen nur grau in grau....und gestern wieder jede Menge Schnee...*seufz*

Liebe Grüße
Katinka

Irmi hat gesagt…

Liebe Birgitt,
du hast Recht daran getan, den Putzlappen in die Ecke zu werfen und einen Spaziergang zu machen.
Die Arbeit wird Dir nicht davon laufen.
Liebe Grüße
Irmi

juwi hat gesagt…

Manchmal muss man eben Prioritäten setzen. Gut, dass du das gemacht hast. Sonst hätten wir dich jetzt nicht auf deinem Spaziergang begleiten können. Danke dafür.

Ich hab's heute Mittag genau so gemacht, und bin mit herrlichen Bilden vom schneeweißen Weserdeich belohnt worden.

Gruß von der Nordseeküste,
juwi

Ela hat gesagt…

liebe birgitt,
du hast recht, das putzen läuft nicht weg und sonnenstrahlen im winter muss man einfach genießen!
herzliche grüße
ela

rebelledejour hat gesagt…

Das finde ich toll,das Du der frischen Luft und dem schönen Wetter den Vorrang gegeben hast und wie Du dann ja auch gemerkt hast, eher beflügelt heimgekommen bist. Umgekehrt wäre es vielleicht nicht so gelaufen. " Nö jetzt noch raus, ist ja schon fast dunkel ..." Manchmal ist es einfach gut seinen spontanen Bedürfnissen nachzugehen.
Schöne Fotos hast Du davon mitgebracht
Ina

jane`s hat gesagt…

Bei Euch liegt ja gar kein Schnee!
Wir im Norden haben in diesem Jahr gaanz viel davon und für morgen sind wieder 30 cm angesagt.
Aber wenn die Sonne scheint ist es mit und ohne Schnee schön!

GlG Jane

KREASOLI hat gesagt…

"Putzen" kann da gerne warten,
Birgitts schönste Bilder,
entstehen doch im Garten ! ...


... der Natur! ;-))

Liebgruß,
Tiger
=^.^= , der auch nicht putzen kann-will- heute

malesawi hat gesagt…

Kaum vorszustellen, dass es Montag fast frühlingshaft war. Schöne Bilder!
Viele Grüße