Donnerstag, 6. Januar 2011

Themenbild der Woche 1/11

...ja es geht weiter und das Thema diese Woche heißt: 
was der Herbst zurück ließ
und kommt diese Woche von Gretelies.
Ich brauchte dafür nur 2 Schritte aus der Haustür machen und schon hatte ich mein Motiv gefunden:
Diese Rose hat sich zwar den schweren Schneemassen gebeugt, hat aber an ihrem Stiel festgehalten und läßt sich nun vom Tauwasser abwaschen.
Weitere Fotos zum Thema gibt es wieder bei Flickr und Mr. Linky.
Euch wünsche ich noch einen wunderschönen Abend und einen guten Freitag,
                                        liebe Grüße von Birgitt

Kommentare:

die Malerin hat gesagt…

Ein wunderbares Foto, super fotografiert. ganz liebe Grüße Lydia ♥♥♥

Irmi hat gesagt…

Liebe Birgitt,
wie immer toll eingefangen. Glückwunsch.
Liebe Grüße
Irmi

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Birgitt,

deine Fotos gefallen uns immer besonders gut.
Du hast einen guten Blick für das Schöne.

In deiner Abwesenheit habe ich dir einen Award
verliehen.

Liebe Abendgrüße
Angela und Elisabeth

*Manja* hat gesagt…

...`richtig genial!
LG, *Manja*

Heidegeist hat gesagt…

Sie hat allen Widrigkeiten widerstanden. Klasse Foto. LG Inge

Jutta hat gesagt…

Wunderschön eingefangen, liebe Birgitt. Eigentlich sieht die Rose trotz dieser widrigen Umstände noch recht schön aus.

Liebe Grüße
Jutta

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Ich fotographiere ja schon seid September eine Rose. Die sah heute auch so aus. Ich hab über Dein Bild gestaunt, weil es meiner Rose wirklich ähnlich sieht.
Liebe Grüsse
Elisabeth

fudelchen hat gesagt…

SUPA !!! So etwas bietet jetzt der Winter...aber er kommt der Winter, der kalte mann ;-)

Smilla hat gesagt…

Geniale Foto, aber irgendwie auch ein bisschen hoffnungslos...
Wûnsche dir einen wunderbaren Tag!
Herzlich und bbbbb

2 B's World hat gesagt…

Ein tolles Bild.
Die Rose sieht aus, als wäre sie mit einer dicken Wachsschicht überzogen.

Liebe Grüße von Birgit

Johanna hat gesagt…

Hallo Birgitt,
ich finde es auch ein bischen traurig. Aber so ist der Winter, er macht einen Schlussstrich unter alles in der Natur und dann fängt das Jahr für alle verheißungsvoll neu an. Die Rose sieht wirklich noch gut aus, meine sind ganz farblos geworden durch den Frost.
Schöne Grüße, Johanna

Katinka hat gesagt…

Hallo liebe Birgitt,
das hast Du toll gelöst und das foto ist richtig schön

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Katinka

C. K. hat gesagt…

Mal sehen, wann meine Schneeberge mal was vom vorigen Herbst freigeben. Gerade ist die gesamte Ladung vom Dach (samt einiger Ziegel) nach unten auf meine Hortensie gepoldert.Ich hoffe, sie überlebt es überhaupt!

Knutselzwerg hat gesagt…

Rosen sind doch irgendwie immer schön, oder?
Tolles bild