Mittwoch, 27. April 2011

ich fang mal mit den Nachtfotos

...von Leipzig an, die alle am Feitagabend bei einem Bummel durch die Innenstadt entstanden sind:
alle folgenden Fotos entstanden von der Dachterasse des Uniriesen, auf die man bis 24.00 Uhr hoch fahren kann:
...die 29 Etagen sind mit dem Aufzug in wenigen Sekunden geschafft, der Eintritt von 3 € lohnt sich wirklich -nicht nur bei Dunkelheit...
...das neue Rathaus nochmal von oben (links) und rechts die Thomaskirche...
...der Marktplatz mit dem alten Rathaus im Vordergrund...
...der Hauptbahnhof, größter Kopfbahnhof Europas...
 ...das Wintergartenhochhaus mit der Oper im Vordergrund...
  ...und hier nochmal der Uniriese, wirklich riesig...
Morgen gibt es dann noch ein paar Tageslichtfotos -auch da zum Teil wieder aus schwindelnder Höhe...
Wünsche euch einen leuchtenden Mittwoch,
                                                                    liebe Grüße von Birgitt

Kommentare:

  1. Liebe Birgitt,
    *kreisch* Das ist ja ein schwindelnd hohes Gebäude! Wenn man in wenigen Sekunden mit dem Lift den 29. Stock erreicht, hat man den Magen aber in den Knien... Huch, leider nichts für mich, mein Wurzel-Chakra dreht vom blossen Anblick dieser Höhe schon im roten Bereich...;-)
    Tolle, eindrückliche Nachtfotos sind das. Mir gefällt diese bunt angemalte Mauer vor dem Rathaus.
    Alles Liebe,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Fantastisch, liebe Birgitt, sind Deine Nachtaufnahmen geworden. Das habe ich bis jetzt noch nicht versucht.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt am Abend kann ich es ja schreiben: ich (Dussel *höhö*) habe natürlich Nac_K_tfotos gelesen! Hat mich aber schon gewundert, sowas von DIR zu lesen *jaichschämmichjaschon*! So, nun habe ich mir deine Nac_H_tfotos angesehen und bin begeistert! Auf dem Uni-Riesen war ich Ostern 1990! Da war alles noch "ein klein wenig" anders, da war ja alles noch wie in der DDR! Sorry, ist nicht bös gemeint, aber es hat sich sehr sehr viel verändet, erneuert und vielleicht auch verbessert! Beeindruckend dieses Panorama!
    Liebe Grüße von
    Petra ;o)
    Freue mich schon auf die Tagfotos!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,

    tolle Fotos! Vor allem das Wintergartenhochhaus hat es mir angetan! Bei dieser Aussicht würde ich vermutlich stundenlang an der Fensterscheibe kleben. Nachtlichter haben eine ähnliche Wirkung auf mich wie ein loderndes Feuer.;)

    Liebe Grüße
    Nikola

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,
    da sind dir tolle Nachtaufnahmen gelungen....und eine Stadt sieht im Dunkeln ganz anders aus als am Tag...
    LG: Karin

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.