Sonntag, 10. April 2011

nochmal Fernsehturm

...oder doch nicht?
Regenschutz oder Straßenlampe?
Litfaßsäule oder Wegweiser?
Hinweisschild oder Hochhaus? oder doch Vogelnest?
oder ein Kirchturm mit Leuchtkreuz?
nein? na dann schaut mal da:
doch ein Kirchturm! ist doch eindeutig zu erkennen.
Ach schön war´s in Berlin und Spaß hat es gemacht den Fernsehturm ins rechte (Foto)licht zu rücken.
Wünsche euch einen fröhlichen Sonntag,
                                                            liebe Grüße von Birgitt

Kommentare:

  1. Liebe Birgitt,

    das ist eine Freude, morgens
    deinen schönen Post zu betrachten.
    Werktags ist es schon ruhig,
    aber sonntags ist hier Totenstille.

    Es wird schön, und so grüßen
    wir dich herzlich mit der Sonne

    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgitt,
    Deine Fotos sind genial. Du hast in der Tat den Fernsehturm ins rechte Licht gerückt!
    Ich wünsche Dir einen sonnigen Sonntag. Es grüßt Dich
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Brigitte,
    das sind ja tolle (Foto)Lichtblicke..immer wieder einfallsreiche Perspektiven....du kannst zaubern mit deiner Kamera...
    LG und einen schönen Sonntag: Karin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Birgitt,
    ist ja wirklich witzig, was dir alles einfällt und auffällt.
    Danke, dass du uns das zeigst.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  5. Klasse Idee!
    `Gefällt mir sehr...
    LG, *Manja*

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Birgitt,
    Deine Bilder sind so genial. Diese vielen verschiedenen Perspektiven sind super...und die Gedanken dazu ebenfalls.
    Liebe Grüße, Elke :)

    AntwortenLöschen
  7. Wie witzig! So sah ich ihn damals auch!
    ;-) Sooo viele Winkel wie Du bin ich jedoch nicht abgegangen. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt,
    eigentlich wollten wir irgendwann mal nen Abstecher nach Berlin machen. Dank dir hab ich schon einen guten Eindruck, was uns erwartet.
    GLG, tammi

    (PS: Ja, man könnte meinen, wir wohnen in Holland, aber das Tulpenfeld steht im Rheinland :-))

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.