Mittwoch, 18. Mai 2011

Schmiedekunst

 ...heißt das Projekt von Elke und Brigitte und heute ist Zeit für den 2. Beitrag dazu. Schon letzte Woche habe ich euch ja Fotos aus Baden-Baden versprochen und jetzt schaut euch mal dieses Treppenhaus an:
...ist das nicht toll?...
...entdeckt habe ich es, weil in diesem Haus eine Arztpraxis ist...

...aber auch sonst gibt es in Baden-Baden viel Schönes gerade für diese Projekt zu entdecken - und weil es ja erst in 2 Wochen wieder einen Beitrag gibt, zeige ich heute noch zwei Beispiele:

Euch wünsche ich einen schön geschwungenen Mittwoch,
                                                               liebe Grüße von Birgitt

Kommentare:

  1. Wunderschön,ich liebe alte Treppenhäuser.
    LG und einen schönen Mittwoch
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Birgitt,
    Schmiedeeisen - das hört sich eigentlich garnicht so toll an. Aber ich liebe es. Und ich weiß auch einige tolle Sachen, weiß aber nicht, ob ich die Zeit habe, das zu fotografieren. Aber deine Bilder genieße ich.
    Dir auch einen tollen Mittwoch.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  3. Herrliche Meisterstücke der Schmiedekunst zeigst du heute . Gerade das alte Schild vom Schuhladen gefällt mir sehr . Sieht doch viel chicer aus , als die blöden Neon - Leuchtreklamen .
    Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein fantastisches Treppenhaus und tolle Schmiedekunst...sieht so was nicht total edel und geschmackvoll aus...??
    LG: Karin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Birgitt,
    das Treppengeländer sieht wirklich klasse aus, ein Kunstwerk!
    Auch das letzte Foto mit den Schuhen gefällt mir sehr!

    Ooooch am Freitag geht es schon los? Nein, dann wird das vorher nichts mehr mit dem Bericht....aber ich wünsche Dir heute schon mal ganz viel Spaß!
    Einen Geheimtipp habe ich leider nicht - aber ich würde Dir raten, Dir auf jeden Fall den Romapass zu kaufen, falls Du ins Collosseum möchtest. Damit umgehst Du die Warteschlangen und hast auch sonst einige Vorteile.

    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
  6. Solche Treppengitter sehen wirklich toll aus. Nur putzen möchte ich sie nicht :-).
    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgitt,
    so eine tolle Handwerkskunst könnte heute kaum jemand bezahlen. Schön das es diese alten Dinge noch gibt.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Sehr wertvoll Alles!
    Danke, daß Du es uns zeigst.

    Liebgruß, Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  9. Sehr hübsch und ganz wundervolle Fotos ♥

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgitt.. Das sind wunder wunderschöne Bilder.. und ich mag solch alte Treppenhäuser zu gern.. Herrlich..
    ich möchte mich ganz ganz herzlich für die liebe Karte von Euch bedanken.. Hab mich sehr drüber gefreut..
    hab ne schöne Woche..
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Birgitt,
    da hast du uns nun aber richtig verwöhnt mit Zierrat. Das ist ein sehr schönes Treppenhaus, gefällt mir ausgesprochen gut. Und die Uhr ist auch originell mit ihrem 24-Stundenziffernblatt. Das wäre doch auch was für Frau Waldspechts Uhren-Projekt. Danke für's Zeigen und Mitmachen.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. da hast du wirklich ein paar sehr schöne sachen zum thema ausfindig gemacht und toll fotografiert, birgitt.
    lieben gruß. bina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgitt,
    diese Motive sind wirklich wunderschön.
    Das Treppenhaus ist echt toll, aber auch die Uhr gefällt mir supergut. Die Halterung der Uhr ist ein echtes Kunstwerk.
    Du hast ein gutes Auge für die Schmiedekunst.

    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgitt,

    fantastisch sind die gezeigten Dinge. Für ein schönes Treppengeländer kann ich mich jederzeit begeistern und für solche schönen Zunftschilder auch.
    Aber am genialsten finde ich ja die Uhr, weil sie der Ecke so angepasst wurde.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. WOW!!! Herrliche Fotos, eines wie das andere! Danke♥ ♥ ♥
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  16. Das gefällt mir wirklich sehr gut! Sehr schön!

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  17. Als ich damals meinen Spinnkurs hatte, wurde in der unmittelbaren Nachbarschaft geschmiedet. Und wei mich das mächtig interessiert hat, bin ich immer Spionieren gegangen. Es ist wirklich erstaunlich, was für Kunstwerke da entstehen können.
    Deine Bilder sind super, liebe Birgitt.

    Herzliche Grüße von der Gudrun

    AntwortenLöschen
  18. wow... tolle Treppe und eine schöne Uhr.... echt ein Hingucker! Ich mag ja auch solche Schilder! lg Manu

    AntwortenLöschen
  19. Wow, da könnte man ja königlich hinab schreiten... LG Inge

    AntwortenLöschen
  20. Beeindruckend ist dieses Treppenhaus und wunderschön renoviert.
    Grüßle Bellana, die wie Blechi dieses Geländer auch nicht reinigen möchte.

    AntwortenLöschen
  21. tolle bilder...meistens geht man ja als einheimischer mit scheuklappen durch die stadt..ich ertappe mich jedenfalls oft dabei!
    LG

    AntwortenLöschen
  22. Klasse Bilder zum Thema Schmiedeeisen, liebe Birgitt. Ich mag diese alten Treppengeländer sehr und auch das Schild finde ich superschön. Danke für diese Eyecandys :)

    LG Elke

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.