Samstag, 21. Mai 2011

...und er macht doch high

...der Mohn, ja der ganz gewöhnliche Klatschmohn:
...eigentlich wollte ich weder Fotos machen am Freitagmorgen noch vorposten hier, sondern nur auf unserem Acker nachschauen, ob die Kirschen schon rot sind (wieso hatte ich denn dann den Fotoapparat dabei???), aber dann kamen mir diese Blüten in den Weg und ruck zuck hatte ich ca. 50 Fotos gemacht. Nein alle zeige ich euch nicht, aber ein paar sinds schon.
...also rote Kirschen hatte es auch schon ein paar -wobei die Betonung auf hatte liegt, lecker!!!
 ...und den kleinen Marienkäfer habe ich auch noch entdeckt...
...aber ab hier gibt´s nur noch Mohn, also wer nicht süchtig werden will -einfach wegklicken...




...die scheinen auch schon süchtig zu sein:

Ich wünsche euch ein wunderbares, von der Schönheit der Natur brauschtes Wochenende,
                                                                   liebe Grüße von Birgitt

Kommentare:

  1. Nix wegklicken...so viele tolle Mohnbilder...ich bin high *lach*
    Das hat mir ser gut gefallen, hab Dank.

    Herzlichst ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgitt,

    mit dir freue ich mich auf schöne
    Tage in Rom.

    Dein Denken an uns schenkt Kraft.

    Alles Liebe
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Ja, liebe Birgitt, der Mohn macht süchtig...es geht ganz schnell, und 50 Bilder sind im Kasten...aber dann kommt die Arbeit am PC...man kann nicht alle Fotos behalten, wenns auch schwer fällt...
    LG: Karin

    AntwortenLöschen
  4. Beim Mohn KANN man NICHT aufhören, so ist es!!! Tolle Fotos, besonder die mit "Besuch"! :)
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,

    da wäre ich Dir aber jetzt wirklich böse gewesen, wenn Du die Kamera zu Hause gelassen hättest. So schöne Sachen kannst Du uns doch nicht vorenthalten. Deine Mohnfotos sind aber auch fantastisch geworden.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen
    Sonntag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Du hast Recht, danach kann man süchtig sein.
    Mohn ist sowas Schönes!
    Auch die Bienen haben es drauf, lach.
    Tolle Aufnahmen!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgitt,
    diese Sucht untertütze ich sehr gerne. Die Bilder haben mich tatsächlich berauscht...also ist schon was dran, an der Sache mit der Sucht. ;-)
    Das sind tolle Blüten und wundervolle Aufnahmen. Was ein Glück, daß Du den Fotoapparat dabei hattest.
    Nun werde ich noch ein wenig in der Bloggerwelt stöbern und dann geht es raus in die Natur. Zuerst in den Wald zum Spaziergang und dann in den Garten zum genießen von Blümchen, Sträuchern und allem was uns die Natur dort bietet.
    Auch Dir einen wunderschönen Sonntag.

    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Wunder wunder schön ... das hat sich wirklich gelohnt die Kamera mit zunehmen.
    Liebe Grüsse sendet Dir Dani.

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön, ich hab heut auch den Mohn eingefangen, allerdings kam leider kein fleißiges Bienchen vorbei. Schöne Fotos!
    LG, tammi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Birgitt :)
    endlich hab ich Zeit wieder auf Deinem Blog zu stöbern. deine Mohnbilder sind der Knaller!!! eins schöner als das andere ...und auch Deine Bilder von Rom sind sehr stimmungsvoll. Besonders das Gassenbild hat es mir angetan... genial. Ich freu mich schon auf weitere Bilder aus der Serie "Rom".. na und die Flugbilder sind ebenfalls großartig.. männo... möchte auch Urlaub.. hmm... Du kannst einem aber auch die Zähne lang machen, lach.. ;) mal lieb rüberzwinker

    So, dann wünsche ich Dir ein ganz tolles Wochenende

    Liebe Grüße aus München, Elke :)

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.