Samstag, 25. Juni 2011

jetzt sind sie alle weg

...mein Urlaubs- Blumen- und sonstigen Fotos! gerade mal 3 Monate ist meine externe Festplatte alt und nun ist sie schon kaputt. Dabei hatte ich mich doch so gefreut, als letztens mein Laptop das Leben aushauchte (der kann auch nicht wieder erweckt werden, wie ich inzwischen weiß), dass ich alle wichtigen Daten auf einer externen Festplatte hatte...natürlich wollte ich die nun nicht auf Juniors Laptop speichern, sondern warten bis ich selber wieder einen habe...mal sehen, ob ich einen Fachmann finde, der meine Daten retten kann!?! Gut, dass ich schon viel vorgearbeitet hatte, so dass ich auf jeden Fall einige Fotos hier im Blog sicher habe...(da kommen sogar noch welche bei verschiedenen Projekten)

Aber eigentlich habe ich mich beim Feiertagsspaziergang am Donnerstag sowieso gefragt, warum wir stundenlang im Auto sitzen, um in den Urlaub zu fahren, wo wir es doch so schön hier haben:
...gibt es also ein paar Fotos direkt von der Kamera...

...und das liegt tatsächlich direkt vor unserer Haustür...

...diese Weide war mal unser Osterstrauch, den ich, weil er in der Vase gewurzelt hat, auf unseren Acker gepflanzt habe. Inzwischen hole ich schon einige Jahre von ihr unseren Osterstrauch...


...auch wenn ich nur schnell mal in den Garten runter gehe, finde ich gleich neue Fotomotive, die ich euch zum Erfreuen zeigen kann...


...und dann läßt der Nachbar auch extra noch seine Tauben fliegen...
Auch wenn die Daten der Festplatte für immer verloren sind, werde ich immer wieder was finden für meine Erfreulichkeiten, da bin ich sicher.
Euch wünsche ich einen erfreulichen Samstag,
                                                                     liebe Grüße von Birgitt

Kommentare:

  1. Liebe Birgitt,

    schade, dass wir mit der Technik
    immer so große Arbeit haben.
    Mir ist auch heute noch unklar,
    warum ich kürzlich nicht mehr ins
    Internet kam.

    Unsere Vorfahren kannten das nicht,
    und sie haben auch glücklich
    gelebt.

    Liebe Grüße und einen guten Samstag
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir eine externe Platte besorgt damit meine Daten nicht verloren gehen und dann lese ich so etwas.
    Ich hoffe, dass nicht alles weg ist.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Du meine Güte, ich wäre am Boden zerstört.
    Kauf Dir doch Speichersticks und mach die Bilder, bzw. Kopien da drauf. Da bringt man auch etliches unter.
    Drücke Dir die Daumen, daß noch was zu retten ist.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Oh ne - wie schrecklich - hab auch extra eine Externe-Festplatte gekauft, damit so etwas nicht passiert...Hoffe sehr, dass dir ein Fachmann die Bilder retten kann!!!
    Ja, du hast recht, auch bei dir (oder uns) vor der Haustür gibt es eine wunderschöne faszinierende Natur! Die haben wir nur jeden Tag vor Augen und deshalb ist es im Urlaub so schön, mal eine andere faszinierende Landschaft bzw. Natur zu sehen.

    Schönes Wochenende,
    lg
    elke

    AntwortenLöschen
  5. "Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?
    Lerne nur das Glück ergreifen, denn das Glück ist immer da."

    (Goethe, "Erinnerung")

    Eine wirklich schöne Umgebung habt ihr.

    Das mit deiner Festplatte tut mir leid für dich. Ist mir auch schon (dreimal sogar) passiert. :-/
    Alles weg!

    Sei lieb gegrüßt. Bina :-)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Birgitt,
    Thema verfehlt ;-) Da steht doch "Erfreulichkeiten" über Deinem Blog und Du berichtest über so unerfreuliche Dinge.
    Das ist natürlich ein schöner Mist wenn die Platte schon nach 3 Monaten kaputt geht. Aber Festplatten sind nun mal "zerbrechlich" und halten leider nicht ewig.
    Ich kopiere meine Fotos parallel auf zwei externe Platten und mache dann jeweils jährlich zusätzlich Kopien auf DVDs. Das hilft Dir natürlich jetzt auch nicht weiter aber ich wünsche Dir, dass die Daten vielleicht doch noch gerettet werden können.

    Liebe Grüße
    Rolf

    AntwortenLöschen
  7. Das mit deiner Festplatte tut mir furchtbar leid, hatte vor Jahren auch mal so ein Pech...seit dem mache ich es wie Rolf...ist natürlich auch wieder mehr Arbeit...
    aber nun zu etwas Erfreulicherem....vor deiner Haustür sieht es wirklich toll aus...aber die Urlaubsreisen brauchen wir wegen des "Tapetenwechsels"...
    LG: Karin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt,
    ich hatte in letzter Zeit auch viel Unannehmlichkeiten mit dem Lap und Herrn Blogger.
    Aber wir können nichts ändern.Technik ist auch nicht unfehlbar.
    Herrliche Fotos hast Du eingestellt.
    Ich denke auch öfter: Warum verreist Du eigentlich? Hier ist es so schön. Es ist wohl das Fremde, das uns reizt.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Ich drücke mal ganz fest beide Daumen, dass zumindest noch Einiges zu retten ist!
    Deine "Heimatfotos" sind wunderschön und wenn man - wie Du - ein Auge dafür hat, entdeckt man wirklich laufend "Erfreulichkeiten"!
    Trotz allem Ärger ein schönes Wochenende und lb.Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  10. liebe birgit,
    gerade habe ich auf deinen blog eine wunderschöne reise erlebt. leider komme ich momentan nicht immer dazu blogs zu lesen, so hatte ich bei dir sehr viel zu sehen.
    ich hoffe sehr, das du was retten kannst. heute ist in der beziehung schon sehr viel möglich.
    deine nahe umgebung, ist für mich total wie urlaub. ich kann aber auch verstehen, wenn es einem in die ferne zieht, um hin und wieder ein wenig tapeten wechsel zu haben.
    auf die fotos machen sich die dunklen wolken sehr schön, doch ich hoffe, dass sie sich bald verziehen, damit ihr diese herrliche gegend noch besser genießen könnt!
    herzliche grüße aus kanada
    ela

    AntwortenLöschen
  11. Ohje, Birgitt,
    das tut mir unendlich leid!
    Ich habe auch eine Externe angeschafft, weil mir erst mein altes Laptop beim Absturz viele Fotos unrettbar "geraubt" hat und als mein nigelnagelneues Laptop einen werkseitigen technischen Defekt hatte, war meine interne FP auch nach der Reparatur wieder resetted :o(
    Dort waren jede Menge Baby-Fotos vom Zwerg drauf. Da macht man Bilder, um sie für die "Ewigkeit" zu haben, und dann sowas Ärgerliches, menno!!!
    Ich drücke dir die Däumchen, daß noch 'was zu retten ist!
    Liebe Grüße
    Petra ;o)

    AntwortenLöschen
  12. Oh, das ist ja ärgerlich. Hoffe, das mir das nie passiert. Ich glaube, die guten Fotos zusätzlich noch auf CD brennen, wäre eine alternative Lösung. Meine externe hab ich auch gekauft wegen der Fotosicherung. Aber du bist nun schon die zweite die sagt, das sie kaputt ist. Meiner Nachbarin ging es auch so. da waren die ganzen Baby und Kinderfotos ihrer beiden drauf. Da muss man sich wohl was einfallen lassen. LG Inge

    AntwortenLöschen
  13. Und da wo du wohnst, ist es ganz, ganz wundervoll, so schöne Fotos.
    Kann dich sehr gut verstehen, hatte vor kurzem das gleiche Problem, aber konnte alles von einem Fachmann gerettet werden.
    Wird alles gut, jedenfalls wünsche ich dir das.

    Herzlichst ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  14. Oh Gott, das ist ja der Alptraum schlechthin. Externe Platte kaputt, das tut mir leid liebe Birgitt. Aber es gibt evtl noch eine Chance Deine Daten zu retten. Ich drück Dir ganz feste dafür die Daumen. Ich hab auch zwei externe Platten, sichere zusätzlich aber ebenfalls noch auf DVD´s.

    Deine Bilder finde ich wunderschön, die Umgebung bei Dir zu Hause ist traumhaft und ganz herrlich.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende

    Ganz liebe Grüße aus München,
    Elke :)

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Birgitt,
    das ist ja sowas von ärgerlich.
    Bei uns ist es so, daß ich unbedingt auf Nummer sicher gehen wollte und deshalb haben wir zwei externe Festplatten, damit wir doppelte Datensicherung machen können. Zum Glück sind die externen Platten ja nicht mehr ganz so teuer und alleine der Gedanke, daß mit einem Schlag alle Bilder von Barny und seiner Entwicklung verloren wären, hat mir Schweißausbrüche beschert.
    Ich weiß ja, daß man hinterher immer schlau daherreden kann - aber vielleicht wäre das eine Lösung für die Zukunft für Dich. Du machst so wunderschöne Bilder, daß es eine Überlegung wert wäre.

    Wie gut, daß Du sofort für Bildernachschub sorgst. Eine herrliche Umgebung habt ihr zur Verfügung und dein Garten hält viele Erfreulichkeiten bereit.

    Liebe Grüße von Birgit
    Ich drücke die Daumen, daß die Daten noch zu retten sind.

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja wirklich sehr ärgerlich, wenn man schon eine Sicherung macht und dann geht die kaputt. Na hoffentlich ist noch was zu retten.

    Die Gegend ist ja wirklich traumhaft schön, da baucht man echt nicht in Urlaub fahren.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Birgitt,
    das mit der Festplatte ist unerfreulich, um nicht zu sagen sehr ärgerlich.
    Ich neig heute noch dazu meine Lieblingsbilder als "echte Fotos" haben zu wollen, was aber beim Festplattencrash alles andere auch zerstört.
    Da muss ich mir wohl auch noch Gedanken um zusätzliche Sicherungen machen.
    Toi, toi, toi, dass deine Festplatte noch zu retten ist.
    lieben Gruß
    Maria

    AntwortenLöschen
  18. Um deine Daten wäre es sehr schade, liebe Birgitt. Aber, dass du neue Erfreulichkeiten finden wirst, davon bin ich überzeugt.
    Ich drücke trotzdem die Daumen für die Datenrettung.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  19. Externe Festplatte? Ich bin schockiert! Mein Computer ist auch unwiederbringlich abgestürzt, und ich bin so froh das ich alles wichtige auf der externen Festplatte "sicher" habe.
    Liebe Birgitt,
    so schöne Bilder!!! Ich muß wieder öfter bei dir lesen, einfach Erfreulichkeiten! ;-) Das tut den müden Augen gut!!
    Ganz liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  20. Ach ist das schön bei dir.
    Der Ärger mit oder über die Festplatte kann ich gut verstehen. Wie kann die denn kaputt sein? Das interessiert mich ja doch. Da wir auch viel auf externe "kleine" Festplatten speichern.
    Eine Yukkapalme habe ich hier in der Nachbarschaft auch genipst, dieses Jahr hat sie dich nicht an den Stab gelehnt, sondern ist zu Seite gebogen, leichte Verbeugung - zum Gruße! ;-)

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.