Mittwoch, 6. Juli 2011

da steht ein Pferd auf dem Flur

...diese Liedzeile bekam gestern Abend bei uns eine ganz neue Bedeutung, als Junior dieses "Pferd" unter dem Schuhregal entdeckte:
...laut Wiki ist es ein Grünes Heupferd, gut 8 cm lang, sehr interessant und sehr beeindruckend...

...nachdem es mir so toll Model gestanden hat, hat Junior es mit einiger Mühe in einem Glas gefangen und auf den Balkon gebracht, um ihm die Freiheit zu schenken...
...das Foto ist leider nicht so gut geworden, denn es war ganz schnell raus und flog davon -nie hätte ich gedacht , dass eine Heuschrecke  so fliegen kann- vom Balkon auf den Apfelbaum im Garten...

Wünsche euch einen erfreulichen Mittwoch,
                                                                       liebe Grüße von Birgitt

Kommentare:

  1. sehr schön eingefangen mit der Kamera, das grüne Pferd!

    lg johanna :o)

    AntwortenLöschen
  2. Beeindruckend wie es da herläuft.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Beeindruckend, wie dir das Pferd Modell stand.
    8cm sind auch nicht gerade klein und seine Fühler scheinen fast nochmal so lang wie der Körper zu sein.
    Toll, wie du das im Bild eingefangen hast.
    Lieben Gruß
    Maria

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,
    das sind ja total schöne Fotos vom Heupferdchen!
    Vielen Dank für die schönen Aufnahmen!
    sonnige Grüße Synke

    AntwortenLöschen
  5. Heuschrecklich schön! ;-))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,
    das ist ja echt ein Riesen-Pferd! Ich bin froh, daß ich so weit oben wohne und KEIN Apfelbaum in der Nähe steht. Somit bleiben mir solche Besuche (hoffentlich) erspart! Obwohl, wenn alle Pferde so still halten würden, bekäme man auch soooo tolle Fotos hin *grins*!
    Liebe Grüße
    Petra ;o)

    AntwortenLöschen
  7. 8cm ist riesig! Da wäre es mir doch schon ein bisschen mulmig beim Fotografieren
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Solche Giganten können uns ganz schön erschrecken, gell. Toll eingefangen und präsentiert.
    Schönen Tag und lb.Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  9. ich finde das Heupferd einfach wunderschön.
    Einmsal habich so ein großes auch gesehen, aber keinen Fotoapparat dabei.
    Da habt ihr wirklich großes Glück gehabt dieses herrliche Exemplar zu erwischen.
    Ich hab auf meinem Blog auch eins, aber das ist noch jung.
    Freue mich sehr über diese schönen Bilder.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Natur PUR!!
    Du hast dein grünes Model herrlich eingefangen!!
    ♥-Doris

    AntwortenLöschen
  11. Das ist aber ein beeindruckendes Pferdchen. Die Bilder sind super gelungen und ich habe den Eindruck, daß sich das Model ganz wohl bei Dir gefühlt hat...auch wenn ihm die Freiheit im Garten dann bestimmt lieber war.

    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Birgitt,

    beeindruckend - das ist der richtige Ausdruck, den andere
    schon gewählt haben.

    Sonnige Grüße
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  13. Franz Marc hatte sein blaues Pferd, und du hast eben ein grünes. :D
    Dass das Pferdchen nicht entkreuchen kann ohne dir Modell gastanden zu haben, war michr klar. Aber schöne Bilder sind es geworden, liebe Birgitt.

    Liebe Grüße von der Gudrun

    AntwortenLöschen
  14. Uih, das sind ja besondere Fotos. Einfach toll! Ich wusste auch lang nicht, dass die wirklich fliegen.
    Sonnige Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgitt,
    gelungene Fotos! Son ein "Pferd" hat mich schon mal morgens auf dem Wannenrand begrüsst :o)
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Birgitt,
    ich wußte nicht, dass Heuschrecken so groß werden können. Schön das ihr es "gerettet" habt.
    Tolle FOto´s
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  17. Das ist soooooooooo schön und findet man sehr selten.
    Toller Schnappschuß.

    GLG Marianne ♥

    AntwortenLöschen
  18. Heuschrecken sehen aus, wie Wesen aus einer anderen Welt....wenn man bedenkt, daß sie ganze Felder abfressen, ist das schon erschreckend...und beeindruckend...
    LG: Karin

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Birgitt,

    das sind ganz tolle Fotos geworden.
    So eine große Heuschrecke habe ich vor ein paar Jahren mal im Urlaub gesehen. Ich hätte nie gedacht, dass eine Heuschrecke so riesig sein kann.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  20. Oh ich hab auch mal so ein grünes Tier getroffen, aber ich fand es auch ein bißchen komisch, dass es so groß war!

    AntwortenLöschen
  21. Sowas habe ich auch schonmal geknipst, die Bilder liegen noch auf Halde...
    Schön, dass ihr dem Pferd die Freiheit geschenkt habt.

    AntwortenLöschen
  22. Das pferd sieht ja so wirklich gewaltig aus. Ich finde die Fotos super. Ich wäre wohl eher geflüchtet.. LG Inge

    AntwortenLöschen
  23. Oh ja, diese Tierchen sind wahnsinnig schnell. Ich bin gestern auf einer Wiese vergebens einem solchen Exemplar hinterhergerannt.
    Und wie ich sehe, kann deins sogar Treppen steigen :-).
    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  24. Wow! - das sind ganz tolle Bilder geworden.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.