Montag, 10. Oktober 2011

von Interlaken nach Thun

...das war die erste Tagesetappe am 1. Oktober auf unserem diesjährigen Jakobsweg.
...schon am Vorabend sind wir angereist, um uns ausgeruht auf den ca. 25 km langen Weg zu machen...
...auch den Gleitschirmfliegern gefiel das schöne Wetter...nein er landet nicht wirklich auf dem Hotel, ich habe nur im richtigen Moment abgedrückt, darum sieht es so aus...
 ...ein toller Blick von unserem Zimmer im Backpackers auf die schneebedeckte Jungfrau...
  ...schön, dass wir so hoch oben mit dieser tollen Aussicht wohnten...
 ...ein zauberhaftes Licht am nächsten Morgen mit schönen Blicken auf Interlaken...
 ...diese Spiegelungen haben mich sehr begeistert...

Mein Pilgerweg
Ich habe mich zu einer Pilgerreise entschlossen.
Für eine gewiße Zeit lasse ich alles stehen und liegen.
Alle Probleme mögen vorbei ziehen wie Wolken oder sich auflösen.
Meiner Sehnsucht möchte ich Raum geben auf diesem Weg.
Wer will ich sein und wer bin ich, ist meine Frage.
Was ist mir wichtig, wofür will ich leben, sucht eine Antwort.
Gottes Spuren möchte ich entdecken und mein Herz öffnen.
Die Liebe möge mich berühren und frei machen
zum offen sein für Neues.
aus: Du bist unser Weg von Kurt Rainer Klein

 ...den ganzen Tag ging es am Thuner See entlang...
 ...mit immer wieder wundervollen Ausblicken auf den See und die Berge...
 ...mal direkt am See und mal von weiter oben...
 ...und den ganzen Tag Sonnenschein...
 ...viele bunte Segel...
 ...und dann ein erster Blick auf Thun...
 ...der Abend in dieser schönen Stadt Thun war für uns nicht so lang, denn der Weg, die vielen Eindrücke, der ganze Tag an der frischen Luft ließen uns bald müde werden...
Auch euch eine gute Nacht und einen schönen Dienstag,
                                                                  liebe Grüße von Birgitt

Kommentare:

  1. Liebe Birgitt,

    um diese Eindrücke und Ausblicke beneide ich Dich echt. Behalte das alles in guter Erinnerung. Ich bin zwar nie in der Schweiz gewesen, aber oft in Tirol. Diese Reisen gehören zu meinen schönsten Erinnerungen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Hej - soeben auf deinem Blog angekommen! Ich wohne nahe bei Thun - gell, Thun ist wunderschön? Der See, die Berge...einfach einzigartig. Wünsche dir noch viel Spass in "meiner" Schwiz! LG Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja wunderschön dort. Und es sieht noch so sonnig aus.... LG Inge

    AntwortenLöschen
  4. Oh man, das sind ganz fantastische Fotos und den Gleitschirm wirklich im richtigen Moment abgepaßt...total klasse!!!

    GLG Marianne ♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,
    viele Jahre waren wir immer wieder in Thun - immer Ende April/Anfang Mai. Oftmals sind wir mit dem Schiff nach Interlaken gefahren.
    Es sind schöne Erinnerung, die du bei mir hervorgeholt hast.
    Ich wünsche dir weiterhin gutes Wetter und einen guten Verlauf der Pilgerreise.
    Liebe Abendgrüße schickt Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,
    ja das sind wirklich tolle Aussichten und Thun ein wahrliches Kleinod!
    Freue mich auf weitere Bilder.
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Fotos hast Du uns mitgebracht vom Pilgerweg. Ich denke das es was ganz besonderes ist, was man lange Zeit in Erinnerung behält.

    liebe Grüße Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Birgitt,
    und die Sonne scheint dort und nicht so ein ussels Wetterchen wie bei uns.
    Die Landschaft ist wunderschön!
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgitt,

    da sehe ich mal, wie müde ich abends bin.
    Deinen schönen Text habe ich erst
    heute Morgen entdeckt.
    Das ist immer erfreulich bei dir.

    Herzliche Grüße
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Bilder, tolle Eindrücke!

    Ihr habt den Pilgerweg gemacht? Respekt!

    LG

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgitt
    Wunderschön sind Deine Bilder! Ich liebe diese Gegend!
    Eine glückliche Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, liebe Birgitt,
    das sind beeindruckende Fotos, die du mitgebracht hast. Bestimmt wird dir diese "Reise" für immer im Gedächtnis bleiben.

    Schade, dass es nicht geklappt hat mit einem Ausflug meinerseits nach Leipzig. Das nächste Mal, wenn du wieder nach Leipzig kommst, können wir uns bestimmt sehen. Es kann ja auch nicht immer so ein Familiendurcheinander bei mir sein, wie jetzt gerade.

    Liebe Grüße von der Gudrun, die sich freut, dass du wieder zurück bist

    AntwortenLöschen
  13. Das war ein wunderschöner Ausflug, den ich gerne selbst ganz real genießen würde.
    Ich spüre Lebensfreude beim Anblick dieser schönen Landschaften.
    Liebe herzliche Grüße. Bina

    AntwortenLöschen
  14. Mir bleibt ja die Puste weg, solche herrlichen An- und Aussichten.
    Wundervolle Fotos sind dir wieder gelungen.
    Danke für die Schneebedeckte Jungfrau. Soweit war ich noch nicht in den Bergen.
    Ihr hattet ja eine wahrhaft aussichtsreiche Unterkunft. Die vielen kleinen Bote auf dem See, hach, überall war schönes Wetter.
    Die Spiegelungen von Interlaken sind eine Pracht.
    Der Gleitschirmflieger ist ja echt stark.
    Alles in allem sehr, sehr interessant.
    Und du in guter Begleitung auf langen Wegen.
    Dass ihr müde wart nach dem langen Marsch, das glaub ich gern.
    Liebe Grüße
    minibar

    AntwortenLöschen
  15. Das sind wunderschöne Bilder.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.