Freitag, 18. November 2011

für faszinierend natürlich Nr. 33

...habe ich Fotos aus dem Winterquartier mitgebracht...
 ...dieser Pelargonie gefällt es doch so gut in ihrem Winterquartier auf der Treppe, dass sie statt Kräfte für die nächste Saison zu sammeln, einfach munter weiter blüht...

...und nicht nur eine letzte Blüte, nein dieses kleine Pflänzchen steht in voller Blüte...
...mehr faszinierend natürliches gibt es wie immer bei Annika...
Wünsche euch einen faszinierenden Tag,
                                                  liebe Grüße von Birgitt

Kommentare:

  1. Liebe Birgitt,

    ja, manchmal machen die Blümchen einfach was sie wollen. Aber irgendwann wird auch dieses Pflänzchen in die Winterruhe gehen.
    Da ich kein Winterquartier habe, bleiben meine Geranien draußen. Im Moment stehen sie noch in voller Blüte.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Gerade jetzt, wo es doch nur noch grau ist, ein toller Farbklecks.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgitt,
    da würde ich mal annehmen, daß sich deine Pflänzchen sehr über ihr Winterquartier bei Dir freuen und noch einmal alles geben wollen, bevor sie sich in den Winterschlaf verabschieden.

    Hab ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Dem Pflänzchen geht es so gut bei Dir, dass es Dich erfreuen mag.
    Weisse Blüten mag ich so gerne, immerwieder!
    ich wünsch Dir ein schönes Wochenende
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt, deine Perlagonie gefällt mir sehr gut. Irgendwie ist das Wetter dieses Jahr wohl etwas vertrackt. In meinem Balkonkasten habe ich gerade eine kleine neu gekeimte Tagetes entdeckt. Sie hat auch schon eine kleine Blüte entwickelt.

    LG
    Annika

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe meine noch direkt an der geschützten Wand zum Wintergarten stehen und sie sind noch voller Knospen. Bin am Überlegen, ob ich sie nicht auch reinhole, aber auch erstmal noch ins Helle auf die Treppe.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Ein Traum, diese weißen Blütchen!
    Das geschieht Dir recht! ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  8. Es scheint den Blümchen auf deiner Treppe zu gefallen...optimale Bedingungen, wie es aussieht....ja, das ist schon faszinierend...
    Liebe Grüsse: Karin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Birgitt,
    ist doch schön, dass sie noch blüht. ich musste beim Einräumen die Blüten alle abschneiden. Das hat mir richtig leid getan. Allerdings wissen die Kerlchen einfach nicht, wann es genug ist.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Bilder.

    Die Pelargonien kommen, glaube ich, aus den Landen, wo es keinen Winter gibt. Sofern man einen nicht zu dunklen kalten Ort hat, würde ich sie mäßig weitergießen.
    Ich habe einfach welche im Treppenhaus gelassen. Sommers wie Winters. Dort wachsen sie fröhlich. Bloß nicht zurückschneiden, nur das verblühte entfernen (ist meine Erfahrung.

    Lieber Gruß von Anke

    AntwortenLöschen
  11. Hallo birgitt,

    Doch hast dich bei meinen Lesern eingetragen.

    Lg Mel

    AntwortenLöschen
  12. Was für eine Freude, so wundervolle Blüten. Ein richtiger Lichtblick.
    Dir ein gutes Wochenende ♥

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgitt
    Wunderschön sehen Deine Geranien aus! Sie bringen Dir nochmals den Sommer ins Haus!
    Hab ein schönes Wochenende und sei ganz lieb gegrüsst.
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschön ist diese Weise noch anzusehen, du hast ein Quartier wenigstens dafür, ich habe keinen Platz,schade so muss ich sie immer ihrem Schicksal überlassen.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße,Olivia

    AntwortenLöschen
  15. Meine blühen sogar noch auf dem Balkon, liebe Birgitt. In diesem Jahr geht es wirklich verrückt zu ;)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  16. Sie wollen wohl noch nicht in Winterruhe gehen, so prächtig wie sie noch blühen - wunderschön.

    LG Soni

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.