Donnerstag, 5. Januar 2012

zieht euch bitte warm an

...wenn ihr mir auf meinen Spaziergang folgen wollt...denn obwohl es nicht so aussieht, es war ziemlich kalt...nicht mal am Thermometer, das noch +5°C zeigte, aber gefühlt...
...schon früh am morgen an der Murg...eine wundervolle Stimmung...
...da haben mir meine neuen Fotografierhandschuhe gute Dienste geleistet...kennt ihr nicht?...dann schaut mal:
...Fingerhandschuhe ohne Fingerkuppen, dafür mit einer Fausthandschuhklappe zum schnell drüber ziehen oder weg machen...na ihr seht ja selbst...haben sich jedenfalls bewährt...
...die Murg in Gaggenau an der im Volksmund Bananenbrücke genannten Brücke...weiß gar nicht, wie sie richtig heißt...ob die Krümmung allerdings der EU-Norm für Bananenkrümmung entspricht, weiß ich auch nicht...*grins*
...wie gesagt, der Spaziergang war gestern, auch wenn dieser Rosenstrauch eher herbstlich aussieht...
...auch die Apfelernte würde ich eher in den Herbst einordnen...na sind ja auch nur noch einzelne Reste am Baum...
...der noch blühende gelbe Sonnenhut...deutet jedoch auf Spätsommer hin, oder?
...wogegen dieser Himmel doch eher winterlich aussieht...
...besonders mit den kahlen Bäumen...
...an diesen Frühlingsblumen führte mich mein Weg allerdings auch wieder vorbei, die habe ich euch ja letzte Woche schon mal gezeigt...
...nun, das war er, mein Spaziergang durch alle 4 Jahreszeiten... am 4.Januar 2012, schön, dass du mit gekommen bist...
Wünsche uns einen sonnigen Donnerstag,
                                                     lieber Gruß von Birgitt

Kommentare:

  1. Ja, zur Zeit spielt das Wetter etwas verrückt. einzelne Äpfel hängen hier auch noch auf den Bäumen, selbst die Vögel sind noch zu satt, sie zu verspeisen. Frühblüher habe ich allerdings noch nicht entdeckt! Der Himmel ist echt eindrucksvoll.
    LG aus dem stürmischen Sachsen, Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, eher herbstlich, Deine Bilder.

    Die Handschuhe sind wirklich eine gute Idee.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für diesen schönen Spaziergang, liebe Birgitt. Ist doch immer wieder spannend, was das fotografische Auge alles entdeckt unterwegs. Echt beeindruckend, wie diese Osterglocken munter blühen...
    Alles Liebe und einen schönen Donnerstag,
    Alexandra
    PS: Solche Handschuhe brauche ich auch! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,

    hier wütet noch immer der Sturm.
    An so einen Spaziergang ist noch
    nicht zu denken.

    So spaziere ich eben im Blog mit
    dir.

    Herzliche Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen, liebe Birgitt,

    Elisabeth sagt es schon richtig!
    Zum Glück bietest Du einen virtuellen Spaziergang an, und was für einen schönen(!), denn an genußvolles Rausgehen ist wahrscheinlich kaum zu denken heute.

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt bin ich aber platt, das letzte Bild hat mich verwirrt. Ist das denn zu fassen, jetzt schon solch voll erblühte Narzissen?
    Deine Fotografierhandschuhe sind ja äußerst praktisch, hast Du die selber gestrickt oder kann man solche kaufen?
    Sei herzlich gegrüßt von:
    Beate

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Birgitt ,
    schön , dass wir mit dir den Spaziergang unternehmen konnten . Das Wetter ist schon irre zur Zeit , gerade stürmt es hier wieder .
    Ich wünsche dir einen schönen Tag ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt,

    danke für diesen schönen Spaziergang. Das Wetter ist wirklich verrückt und ich frag mich immer wieder, wo das noch enden wird.
    Deine Fotos sind sehr schön geworden.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Ja, so ähnlich sieht es hier auch aus, liebe Birgitt. Allerdings fegt der Sturm ordentlich und ungebremst über das Land. Die Frühblüher sind noch nicht so weit, aber sie spitzen schon.
    Die Handschuhe sind genial.

    Liebe Grüße von der Gudrun

    AntwortenLöschen
  10. Frühlingsblumen sind schön anzusehen.Wenn meine Weihnachtsdeko ganz verschwunden ist werde ich mir erstmal ein paar Tulpen kaufen.
    Wir haben auch 5 Grad,aber gefühlte -2.Und der Orkan Andrea fegt über uns hinweg mit Hagelschauern.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Bitgitt,
    du bietes uns von allem etwas, da kann man sich ja wirklich nicht beschweren! ;O)

    Ich wünsch dir alles Gute für 2012!
    Michaela

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Birgitt :)
    Diese Handschuhe sind ja interessant und ich glaube ich mach mich mal auf die Suche nach diesen. Sind sicher sehr praktisch. Auch die anderen Bilder sind super. Es sieht wirklich nicht nach Winter aus. Aber das mit der Kälte ist hier auch so. Im Moment ist es stürmisch und nasskalt. Brrr... ungemütlich
    Danke für Deinen Besuch auf meinem Blog. Das Monatsbild macht mich auch ein bisserl stutzig, ich kann da auch ned so ganz glauben, das man viele Veränderungen darauf sehen wird im Laufe des Jahres.(Ich musste das Bild durch diesen quatratischen Rahmen ziemlich beschneiden, so das die interessanteren Teile des Fotos jetzt weg sind. Diese alleine wären aber wieder nicht aussagekräftig ohne den vorderen Teil des Gebäudes, :(...)
    Man wird wohl allerhöchstens die Wetterlagen erkennen;) Da dieses Foto momentan sowieso scheinbar noch nicht offiziell das Projektfoto war (kam irgendwie noch nicht richtig an) bin ich am überlegen, ob ich nicht noch ein anderes machen werde, bei dem man mehr Veränderungen wahrnehmen kann... naja, mal sehen wie ich dazu komme

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Elke :)

    AntwortenLöschen
  13. Diese Handschuhe sind ja absolut genial, vor allem mit dieser Kappe. Sowas habe ich noch nie gesehen. Das Wetter ist heute scheusslich, gestern war's schön - immer so ein hin und her.
    Lieben Gruß
    Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  14. Wuuuunderschön die Stimmung, so geheimnisvoll, wie das Wasser blinkt, die Helle des Himmels aufnimmt.
    Die Handschuhe sind prima.
    Bananenbrücke, jo, genau so schaut sie aus, lach.
    Röschen blühen immer noch. Das wir was werden im Frühjahr, es hat nie richtig gefroren. Die kleinen Viecher werden uns alles wegfressen.
    Hach, die Sonnenstrahlen, jaaaa, die zeige ich heute auch, lach.
    Liebe, stürmische Grüße zu dir ♥

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgitt,
    Fingerlose Handschuhe mit Mützchen, wie genial!!!
    Dein Spaziergang hat mir große Freude bereitet. Bei uns geht nämlich momentan gar nichts. Es stürmt, schüttet vom fast nachtschwarzen Himmel, kein Wetter zum Rausgehen!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  16. Wie gut, das ich im Warmen sitze, denn der Sturm tobz hier über mir, es blitzt und donnert, gar nicht wie im Januar, eher Aprilwetter.
    Diese Handschue kenne ich, aber sie nützen nicht wirklich viel, da meine Fingerkuppen immer gleich erfrieren, das schaffen diese Kappen dann auch nicht, habs ausprobiert.

    Grüßlis ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  17. Diese Handschuhe könnten eine gewisse Berühmtheit erlangen!

    Schön, dein Spaziergang! Besonders das Foto mit dem Apfel, das gefällt mir!

    Dir noch ein schönes 2012 und einen lieben Gruß, Brigitte

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Birgitt,

    die Handschuhe sind ja top. Selbst gestrickt? Bei Deinen Spaziergängen bin ich immer gern dabei. Bei uns sieht es ähnlich aus.

    Andrea ist erstmal durch. Heute mittag mit ziemlich viel Wind, Regen und Gewitter. Danach sah der Himmel wundervoll aus. Ich hatte aber keine Gelegenheit zum Fotografieren. Hat mich geärgert.

    Hast Du eigentlich einen Hund. Ich frage, weil Du Deinen Spaziergang so regelmäßig unternimmst. Mir fehlt da oft der Antrieb.

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend im warmen Wohnzimmer.

    Liebe Grüße nach Gaggenau
    Harald

    AntwortenLöschen
  19. Osterglocken im Januar ... Krass , wie doch unsere Umwelt und Natur verrückt spielt zur Zeit ...
    Aber sehr schöne Bilder von Deinem Spaziergang ...
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Birgitt,
    bin heute gar nicht rausgekommen, da tut mir der Spaziergang ganz gut. Deine Handschuhe sind ja klasse. Manche Pflanzen blühen einfach bis der Frost kommt. Die Osterglocken sind wirklich sehr früh. Bei uns gucken die Schneeglöckchen schon heraus.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Birgitt,
    vielen Dank für den schönen Spaziergang. Es sieht aus, als wäre es ein Gang durch die Jahreszeiten, dabei ist alles an einem einzigen Tag fotografiert...das ist schon erstaunlich, was die Natur uns in diesem Januar bietet...der winterliche Himmel gefällt mir besonders gut, ist dir toll gelungen...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  22. Schöne Bilder, teilsweise wirklich sommerlich.
    Solche Handschuhe hatte ich auch mal, erinnere ich mich gerade. Ich muss mal suchen gehen....

    AntwortenLöschen
  23. Hi hi die Handschuhe kenne ich auch, warm aber super praktisch. Bei den Fotos denke ich sofort an den lieben Frühling. Schöner Post, danke Birgitt.

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.