Sonntag, 12. Februar 2012

weil heute wieder so schönes Sonnenwetter war

...musste ich einfach mal wieder raus...die ganze Woche auf dem Sofa, das ist nichts für mich...und Sami hat auch schon ganz laut gebellt *grins*...also fuhren wir mit dem Auto an den Rhein...
...zuerst fuhren wir in Steinmauern an den Rhein...
...obwohl ich nur ein paar Schritte gegangen bin, habe ich insgesamt viele Fotos machen können...da heute der 12. ist, habe ich 12 Fotos rausgesucht für Caros 12 von 12...
 ...hier fließt die Murg in den Rhein...
...am Ufer gab es schöne Eishüte, aber der Rhein selber ist eisfrei...
...ein Stück vor dem Zusammenfließen ist die Murg teilweise vereist...
...besonders am Rand sind dicke Eisschollen, aber zwischendurch immer wieder offene Stücken...
...dann fuhren wir noch nach Au am Rhein...dort gibt es diese zauberhafte Uferbedachung aus Eis...
...diese beiden Fotos hat mein Mann gemacht, weil man da ein Stück den Damm hinunter und über Eis musste -nichts für mein Knie...
...in die Bäume hat jemand Meisenknödel gehängt...
...und auch die Schwäne und Möwen begeben sich gerade alle zu einer Stelle...
...da gibt es Futter...unglaublich, was da plötzlich los war...
...Achtung - nächste Ladung...
...wo? ach hier...
...einer hat sich sogar raus getraut bis zu der Frau, die gefüttert hat...
...von dieser Stelleam Rhein habe ich ja hier schon einmal berichtet, damals bei Hochwasser, da scheint immer viel Betrieb zu sein...
...mehr 12 von 12 findet ihr hier bei Caro...
Wünsche uns noch einen schönen 12.,
                                                        lieber Gruß von Birgitt

Kommentare:

  1. Tolle Fotos! Bei uns ist es definitiv zu kalt um sich lange draussen aufzuhalten. Hoffentlich wird's bald Sommer!

    Liebe Grüße von
    Frau Süd

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Fotos von einem tollen Spaziergang!
    Liebe Sonntagsgrüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  3. das sind ja tolle Fotos ob das Gefrorenes Eis oder die Tierfotos .. super gut gelungen!
    Noch einen schönen Sonntagabend!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,

    dem Lob meiner Vorgängerinnen schließe ich mich an.

    Herzliche Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,

    Deine Fotos sind einfach zum Niederknien - so wunderschön, so faszinierend - Hut ab!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinn, wie das Eis da hängt! Sieht richtig toll aus.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Wow...liebe Birgitt, da hast du uns ja großartige und wunderschöne Aufnahmen mitgebracht...und so viele Schwäne, unglaublich. Wenn es mit den Motiven klappt, dann hat man innerhalb kurzer Zeit eine ganze Menge Fotos im Kasten. Mir ging es heute auch so, muß ich aber noch sichten...und kalt war es auch...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Aufnahmen,so viele Schwäne, wahnsinn!!!
    Liebe Grüße Olivia

    AntwortenLöschen
  9. wow, die Eisfotos sind ja ein Traum. Total schön.

    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Brigtitt
    da hattet ihr ja superschönes Wetter mit Sonnenschein. Und ganz tolle Bilder hast du dabei geknipst. Da wars bei uns nicht so schön, leider bewölkt, aber ich habe auch unseren Fluß geknipst, den ich noch nie so vereist sah.
    Schönen Abend noch - LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  11. Die Bilder sehen mal richtig kalt aus... Aber schöööön!!

    LG

    AntwortenLöschen
  12. Was für wundervolle Fotos!
    Enten-Füttern habe ich auch letztens geknipst und sogar gefilmt. Da gönnte eine Ente der anderen nichts!
    Aber Schwäne und dann noch so viele, haben wir gar nicht. Die Eishüte sind ja Spitze. Der Winter zaubert uns die tollsten Bilder.

    AntwortenLöschen
  13. oh, sehr schön, diese Fotos! Was für tolle Motive dieser Winter doch bietet.
    Ich wünsche dir eine gute Woche
    Liebe Grüße
    Beatrix

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgitt,
    wie überall an den Flüssen herrschten auch bei euch allerschönste Fotografierbedingungen. Deine Eisbilder sind wunderschön und die Menge an Schwänen der absolute Hammer. Soviele Schwäne auf einmal habe ich noch nie gesehen.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgitt,

    danke fürs Mitnehmen auf diesen schönen Sonntagsspaziergang. Tolle Aufnahmen.

    Einen schönen Abend und liebe Grüße
    Harald

    AntwortenLöschen
  16. Tolle Fotos - das sind richtig faszinierende Eisgebilde!! Und soviele Schwäne auf einmal sieht man ja auch eher selten, aber die armen haben alle Hunger.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Supertolle Winterbilder. Können wir momentan nur davon träumen, was?

    AntwortenLöschen
  18. wundervoll, deine eisbilder. sowas gibt es bei uns leider praktisch nie!

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.