Freitag, 16. März 2012

die erste Ernte

...aus meinem Garten in diesem Jahr habe ich für Annikas Projekt mitgebracht:
...Bärlauch, Schnittlauch und Veilchen...ein leckeres Frühstück nicht nur für den Magen...auch das Auge isst mit...
...mehr faszinierend natürliches findet ihr bei Annika...
Wünsche uns einen frühlingsfrischen Freitag,
                                                                 lieber Gruß von Birgitt

Kommentare:

  1. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen bei dem Anblick der schönen Collage *seufz*.

    GLG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Lecker ... jetzt tropft der Zahn ... :)

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht so lecker aus...hmmmm!
    Lasst es Euch schmecken und geniesst die Frühlingssonne
    schönes Wochenende wünscht Dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Sehr lecker! Ein paar Bärlauchblättchen kann ich auch schon beisteuern ;-)
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,

    das sieht einladend aus für Auge und Mund.

    Sonnige Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Bärlauch habe ich heute auf dem Wochenmarkt gesehen. Gekauft habe ich leider keinen. Jetzt bereue ich es... *grmpf*

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Birgitt,
    Bärlauch kommt bei mir auch schon, Veilchen werden noch lange brauchen. Da hast du aber ein superwarmes Eckchen, wenn die bei dir schon blühen. Lecker und gesund sieht deine Platte aus.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  8. Das ist wunderschön und Veilchen habe ich auch schon entdeckt.
    Jetzt habe ich aber Hunger und das nicht zu wenig, da ich heute noch kein Frühstück hatte.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  9. Mmmmh sieht das lecker aus, Du hast Recht, es ist durchaus lohnend sich selber einmal in solcher dekorativen Form etwas Gutes zu tun, dann schmeckt es noch mal so gut!
    Liebe Grüße von:
    Beate

    AntwortenLöschen
  10. oh, wie schön. Eine wunderbare Collage.
    Wie schön, was du schon alles zu ernten hast.
    Das blau vom Veilchen und das kräftige grün finde ich sehr schön.
    Alles Liebe sendet Anke

    AntwortenLöschen
  11. Ich kann nur sagen, lecker und so hübsch, danke für's zeigen, gefällt mir total schön!
    Liebe Grüße Olivia

    AntwortenLöschen
  12. Fantastisch, liebe Birgitt. Da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen. Ach, wenn das bei mir doch schon soweit wäre.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Es ist schon erstaunlich, was sich jetzt im Garten so tut. Innerhalb kurzer Zeit wird es grün und bunt....eine tolle Ernte hast du nach Hause gebracht....
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  14. Oooh, wie lecker, liebe Birgitt.
    Ich habe heute in unserem Garten auch schon zaghafte Bärlauchblättchen entdeckt und freue mich schon, bald würzige Pestosauce daraus zu machen, die es bei uns nur im Frühling gibt. Mmmmh- jetzt habe ich Hunger! :-)
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja mal originell, Veilchen auf dem Käsebrot hab ich noch nie gesehen. Dein Frühstück ist jedenfalls sehr lecker.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Birgitt,
    ich schaue gerade vorbei und habe noch nicht gefrühstückt! hmm..., das wäre lecker.
    Einfach toll, also weiterhin so eine schöne Ernte.

    LG Hiltrud

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Birgitt,

    ich glaube ich muss mal zu Dri frühstücken kommen. Das sieht lecker aus.

    LG und eine schönes Wochenende
    Harald

    AntwortenLöschen
  18. Oh wie lecker das aussieht! Und die Alpenveilchen kann man essen? Wieder was dazu gelernt! Tolle Aufnahmen und super Zusammenstellung!

    LG
    Annika

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.