Freitag, 9. März 2012

Kätzchen

...als untrügliches Zeichen für den Frühling, habe ich für Annikas Projekt mitgebracht:
...ich mag sie...
...und habe mich diese Woche sehr gefreut...
...als ich sie unterwegs gefunden habe...
...mehr faszinierend natürliches findet ihr bei Annika...
Wünsche uns einen faszinierenden Frühlingsfreitag,
                                                                 lieber Gruß von Birgitt

Kommentare:

  1. Ich mag sie auch sehr... habe aber noch keine Gefunden obwohl unsere Hof übersetzt Weidenhof heisst!
    ♥-liche Grüsse in deinen Tag
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die fassen sich immer so schön samtig an.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. den wünsche ich auch..
    Kätzchen sind immer ein besonderer Anblick..
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  4. Oh, was für schöne Bilder. Die sind ja prächtig!
    Also kommt der Frühling DOCH!!!
    Ich ahnte es, er steht schon bereit, der Winter hat noch einen Fuß in der Tür; aber bald ist auch der weg....

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,
    DIE sind für mich unweigerlich mit Frühling verbunden, ich liebe sie schon seit der Kindheit sehr. Schon damals fand ich den Namen so süss und treffend und das erste Mal im Jahr welche anzufassen und zu streicheln ist noch immer ein magischer Moment.
    Alles Liebe und herzliche Grüsse,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,
    das ist auch einer der ersten schönen Frühlingsboten für mich. Und die Bienen freuen sich auch sehr über sie.
    Liebe Grüße sendet Anke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgitt,

    die Kätzchen sind Vorboten des Frühlings.

    Sonnige Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Herrliche Fotos, liebe Annika. Ich mag sie auch sehr und könnte immer anfassen und streicheln, weil sie so schön weich und puschelig sind.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Entschuldige, liebe Birgitt. Das kommt davon, wenn man mit den Gedanken schon ein Haus weiter ist.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgitt,
    wünsche Dir auch ein wunderbares Frühlingswochenende, hoffen wir mal, dass es auch frühlingshaft wird, gestern gab's hier wieder Graupel.
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Birgitt,
    ja, das sind auch für mich untrügliche Frühlingsanzeichen, genau wie Krokusse und Schneeglöckchen.
    Du hast die Puschels schön eingefangen :-)

    Liebe Grüße zu Dir und ein schönes Wochenende
    Katinka

    PS. Nein,ganz so früh klingelt der Wecker nicht....die Fotos wurden am Tag vorher gemacht. Hast gut aufgepasst :-)

    AntwortenLöschen
  12. Deine Kätzchen sind 'ne Wucht,
    so schön auch präsentiert,
    wie gut, daß ich Dich grad besucht,
    das hat sich schon rentiert!

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgitt,
    das sind schöne Bilder - danke. Der beginnende Frühling zeigt sich nun allenthalben. Ich finde es einfach herrlich!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und schicke herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Birgitt,

    ich liebe diese süßen Puschelköppe auch und freue mich, dass du mit so reicher Ausbeute heimgekehrt bist. Schön sehen sie aus!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  15. Ich mag diese Kätzchen auch, sie sind so wuschig schön!
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße Olivia

    AntwortenLöschen
  16. Ich mag sie auch, liebe Birgitt. Sie sind soo zart und weich, wenn man darüber streicht.
    Danke, für deine aufmunternden Worte gestern.

    Liebe Grüße von der Gudrun

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Birgitt,

    sobald es Kätzchen gibt, ist der Frühling nicht weit und ich bin erstaunt, wieviele verschiedene Sorten Kätzchen ich bislang gesehen habe.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  18. Wundervolle Kätzchen, ich mag die kleinen Flauschkugeln unheimlich gerne.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  19. Oh ich mag sie auch. Sogar sehr. Erinnern mich immer an Ostern, weil meine Oma immer kleine Osterhasen drangehängt hat. ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  20. Habe bei uns auch schon welche entdeckt. Was viele nicht wissen, Weidenkätzchen stehen unter Naturschutz, weil sie für Bienen nach der Winterszeit die erste Nahrungsquelle sind.
    Darum sollte man sie auch nicht abschneiden. Ich hole mir immer welche aus der Gärtnerei.

    Schönes Wochenende, liebe Birgitt. :-)
    LG Bina

    AntwortenLöschen
  21. Die Kätzchen hast du wunderbar in Szene gesetzt!
    Ich mag sie sehr.

    LG
    Annika

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.