Mittwoch, 14. März 2012

Kunst?!

...so heisst das Thema beim Projekt 52 in dieser Woche...Kunst mit Frage- und Ausrufezeichen zeige ich euch ja schon jeden Montag für das Projekt Kunst braucht kein Museum...deshalb sollte es heute irgendwie mal was ganz anderes sein...das war gar nicht so einfach und ich habe erstmal mit dem Wort "gespielt" und es in verschiedene Zusammenhänge gesetzt...ja und dabei kam mir dann folgende Idee:
  ...Kunst?! - na jedenfalls brotlose Kunst *zwinker*...
...beim anschließenden Aufessen, war es dann keine brotlose Kunst mehr...aber lecker...
...die Teilnehmer dieses Projektes findet ihr bei mondgras.de...
Wünsche uns einen kunstvollen Abend,
                                                             lieber Gruß von Birgitt

Kommentare:

  1. Liebe Birgitt,

    wie ich sehe, überwiegt bei euch auch der Käse.
    Bei mir ist es auch so.

    Liebe Abendgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Huhu
    klasse Idee
    nicht nur Kunst fürs Auge, sondern auch noch was für den Magen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Zauberhaft, einfach zauberhaft. Was man doch alles machen kann, wenn man ein wenig Zeit hat. Und die Idee dazu.
    Es war als im Endeffekt keine brotlose Kunst, lach. Das wäre ja noch schöner!
    Lachende Grüße von minibar

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,
    tolle idee hast du! Hoffe es hat so gut geschmeckt, wie
    es ausschaut!

    lg
    elke

    AntwortenLöschen
  5. *schmunzel* wirklich eine schöne Idee und sehr lecker noch dazu.
    Am liebsten hätte ich grad durch den Bildschirm gegriffen ;-)

    Liebe Grüße
    Katinka

    PS. Nun denn einmal zu spät, eimal zu früh - das gleicht sich wieder aus ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,
    Ich bin begeistert. Das hast du ganz toll umgesetzt.
    Und ich wäre beim Aufessen gern dabei gewesen.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja total süß gemacht! (*-*)

    AntwortenLöschen
  8. Dein brotloses Kunstwerk ist ideenmäßig sehr gehaltvoll, liebe Birgitt! Naja, Sternstunden mit Herz hast Du ja öfter, da sind wir schon verwöhnt von Dir!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  9. Oooch, ich mag auch gerne brotlose Kunst *kicher*
    Jetzt ist alles fort, hat lecker geschmeckt. DANKE.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  10. mhhhhhhhhh lecker :-)
    Definitiv Kunst :-)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgitt,
    "das Auge isst mit" und bei so kunstvoll geschnittenem Käse und Wurst macht es doppelt so viel Freude. Herrlich kreative Umsetzung!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Birgitt,

    das ist auch eine Idee: Schere schnappen und Wurst und Käse ausschneiden. Sieht zumindest dekorativ aus.

    Liebe Abendgrüße
    Harald

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgitt,

    auch deine Kunst begeistert mich und ganz sicherlich denjenigen, der gerade nicht so richtig Apettit hat. Ich habe am Wochende auf einem Geburtstag Käse in Hasenform (gr. Scheiben) angeboten bekommen. Der war auch einfach süß und irgendwie zum anbeißen.

    Weiterhin viele Ideen

    LG Hiltrud

    AntwortenLöschen
  14. Die Idee wird dem Blognamen sehr gerecht: welch erfreuliche mehr oder minder brotlose Kunst. :) *merken für später*

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.