Montag, 23. April 2012

eine Fassadenbemalung

...aus Gaggenau habe ich heute für Elkes Projekt:
...ehrlich gesagt, bin ich da ...zig mal vorbei gelaufen, bevor ich es als Malerei wahrgenommen habe...was vielleicht auch an dem darunter liegenden Geschäft liegt, das mit seinem Schild und einer Markiese vom oberen Hausteil ablenkt...
...so schöne Details...
...und diese plastische Gestaltung sind doch aber wirklich einen zweiten und dritten Blick wert...durch mein Fotografieren sind mindestens 10 Leute auch darauf aufmerksam geworden, die sich wohl wunderten, was ich in dieser ansonsten eher tristen Straße wohl fotografiere...
...mehr Kunst findet ihr wieder bei Elke...
Wünsche uns einen aufmerksamen Montag, sicher gibt es noch viel zu entdecken,
                                                                     lieber Gruß von Birgitt

Kommentare:

  1. Liebe Birgitt,

    so geht es oft: Erst auf einmal sieht man
    etwas bewusst.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. So etwas sieht man erst, wenn man mit offenen Augen durch das Leben geht und schön ist es, wenn man dann andere Menschen dazu bringen kann, auch ihre Augen zu öffnen.
    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  3. Und ich habe gedacht, das sei ein "echter" Erker *augenreib*!
    Ohne deine erklärenden Worte wäre ich auch nicht darauf gekommmen, ich hatte nur die Kunst gesucht *jaichschämmichjaschon*!
    Sehr schön gesehen und abgelichtet!
    Liebe Grüße und einen schönen (aufmerksamen) Montag
    Petra ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Man sieht oft etwas ein Mal, zehn Mal, hundert Mal, bis man es _wirklich_ sieht.
    Und Du warst ja sehr aufmerksam, uns das so schön zu zeigen!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^= , der auch Glück hatte ("kuckmäßig"*g*)

    AntwortenLöschen
  5. Ist das toll! Ein Haus so schön zu gestalten, welch Superidee. LG Margarethe

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde das schön, die Fassaden so zu bemalen. Als ich in Leipzig war, habe ich in der Lützner Straße ein neu bemaltes Haus gesehen. Leider ist dort Baustelle, aber ich werde mich mal mit dem Fahrrad aufmachen. Irgendein Graffiti-Club war das. Ich konnte es bloß so schnell nicht lesen von der Straßenbahn aus.

    Liebe Grüße von der Gudrun

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön und ich kann immer noch nicht sagen, ob der gesamte Erker gemalt ist oder nur die Fenster und Verzierungen. Das ist die perfekte Täuschung. Aber vermutlich ist auch der Erker selbst nur gemalt aber sowas von perfekt - ich bin beeindruckt. Danke für's Zeigen und lieben Gruß - Elke

    AntwortenLöschen
  8. Das schaut wirklich total schön aus und ist der Erker jetzt echt oder gemalt? Kann man nicht erkennen, aber diese liebevollen Details sind schon sehr schön.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...der Erker ist auch gemalt - verblüffend, gell?

      Löschen
  9. Waaaaas?
    Der Erker ist nur aufgemalt, also ist das nur eine Illusion, dass sich was nach aussen wölbt?
    ECHT verblüffend!!! Ich habe beim mehrmaligen Hingucken gedacht, dass da "nur" die Fenster aufgemalt sind. Die Fassade ist aber komplett flach?? Ich bin platt! Das nenn' ich mal Kunst. Wow!
    Vielen Dank fürs Zeigen, das ist so liebevoll gestaltete Kunst. Wunderbar!
    Alles Liebe und einen schönen Montagnachmittag,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  10. Die perfekte Illusion, liebe Birgitt. Bei den Fenster kann man die Malerei erkennen, aber bei dem Erker wäre ich mir auch nicht sicher.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgitt,
    wie wunderschön, so edel und stilvoll und perfekt gezeichnet, toll!!!
    Toll auch, dass Du es gesehen und für uns fotografiert hast, Danke!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Birgitt,
    das ist aber auch superschön gemacht. Am besten gefällt mir natürlich die Katze.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgitt,

    toll sieht das aus. Manchmal läuft man oft an Dingen vorbei, die man nicht wahrnimmt und einmal springen sie einem ins Auge.

    Warst Du schon mal in Ettlingen im Schloß? Da gibt es auch schöne Fassadenbemalungen.

    Einen schönen Abend
    LG Harald

    AntwortenLöschen
  14. Sehr einfallsreich und dekorativ.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Auf den ersten Blick dachte ich wirklich, da wäre ein Erker und man habe die Fenster zugemauert. Doch auf den Detailfotos kann man sehen, dass alles nur gemalt ist. Schöne Idee, eine Fassade zu verschönern.
    Liebe Grüße Rosi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Birgitt,
    das ist wunderschön. Gut, dass es dir doch mal aufgefallen ist.
    Und die Einzelheiten sind einfach zauberhaft, danke dafür ♥
    Ein toller Beitrag ist das. Ich bin begeistert!
    Liebe Grüße minibar

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.