Mittwoch, 23. Mai 2012

gleich 2 Projekte











...kann ich heute mit einem Post bedienen, weil die Themen beieinander liegen...bei Barbaras Wet Picture geht es ja immer um Nasses und bei Saris Projekt 52 heisst heute das Thema: das kühle Nass...
...besonders schön finde ich diesen Springbrunnen auf dem Marktplatz in Gaggenau eigentlich nicht...
...aber die Kinder haben viel Spaß, wenn sie im Sommer drin rumspringen können...
...und auch dieses Entenpärchen hat sich letztens von der nahen Murg zu einem Besuch im kühlen Brunnen-Nass auf den Weg gemacht...
...und so gefällt er mir dann doch wieder gut...
 ...in der Murg suchen sie dann allerdings wieder das Trockene...
...nein das sind natürlich andere Enten und von einem anderen Tag...
...mehr Nasses findet ihr bei Barbara und mondgras.de...
Uns wünsch ich allerdings einen trockenen und sonnigen Mittwoch, na vielleicht einen kräftigen Regenschauer für die Pflanzen und angenehme Temperaturen...
                                                        lieber Gruß von Birgitt

Kommentare:

  1. Das sieht sehr erfrischend aus.Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  2. das stimmt als die Enten auf den Fotos kamen sah es ganz anders aus *zwinker*
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich ehrlich bin, gefällt mir die Murg viel, viel besser als der Springbrunnen. Und die Enten sind ja sowieso super!

    Herzliche Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhhh das sieht nach einer tollen Erfrischung aus bei der ganzen Sonne. Sehr schön

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,

    ich spüre, wie du das mit Liebe machst.

    Sonnige Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,
    dieses Metallgedings soll wohl die Wasserbewegung nachstellen... Manchmal sind solche "natürlichen Kunstwerke" jedoch alles andere als angenehm fürs Auge. Allerdings ist es absolut genial gelegen, wenn sich da die Kinder vergnügen können (meine wären innert 2 Sekunden pitschnass!) und selbst Enten anlockt. Belebte Kunst... könnte man da sagen. Haha!
    Wieder mal wunderschön beobachtet und im richtigen Moment abgedrückt. Es ist immer so faszinierend bei Dir! Herzlichen Dank für diesen Schmunzler am Morgen!
    Alles Liebe und einen schönen Tag,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Birgitt,
    wie niedlich, dass die Enten darin baden, das gibt dem Brunnen wirklich gleich einen positiven Touch.

    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt,

    ich finde ja den Brunnen nicht schlecht, mich würde nur das Helle stören - gerade bei Sonnenlicht. Aber eine schöne Planschgelegenheit ist es allemal und wie man sieht nicht nur für Kinder.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Die Form des Springbrunnens ist aber interessant!

    AntwortenLöschen
  10. Der Anblick tut jetzt wirklich gut, sehr erfrischend.
    Habe gedacht, dass es sich bach dem kleinen Minigewitter abgekühlt hätte, aber dem ist nicht so, wieder sehr heiß.

    Liebe Grüße zu dir.

    Mathilda

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgitt,
    ich möchte mich bei dir bedanken, dass du immer bei mir "vorbeischaust", obwohl ich im Moment wenig Zeit habe für Blogrunden. Danke für deine aufmundernden Worte.

    Liebe Grüße von der Gudrun

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Birgitt,
    das sind super Foto`s, zu den Projekten.

    P.S.:Danke, für die Mail.
    Ich bin jetzt arbeiten und guck dann heute abend mal.
    Ich melde mich, auf jeden Fall, wieder.;O)

    gglG,*Manja*

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgitt,
    die Enten auf oder in der Murg gefallen mir auch weitaus besser. Der Brunnen, man kann es gar nicht richtig deuten. Ist es Edelstahl oder aus welchem Material ist er eigentlich? Bei Sonne ist er ziemlich grell und auch schwer zu fotografieren. Die Form soll wohl das Wellenspiel sein. Zum rutschen lädt er wahrlich ein!
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  14. Das ist halt ein "moderner" Brunnen.
    Den Enten scheint's ja zu gefallen, hihi.
    Auch mir gefallen diese Marmorwellen irgendwie....ein bißchen....;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  15. tolle Bilder und ein klasse Brunnen ;)
    lg Babsi

    AntwortenLöschen
  16. Ich liebe Wasser und deshalb auch alle Brunnen ;-) Hauptsache Nass!
    Die Bilder mit den Enten sind sehr gut. Natur ist immer besser als nur Kunst.
    liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde den Brunnen eigentlich ganz schön. :D

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Birgit, unterschiedlicher könnten die Bilder nicht sein. Einmal suchen die Enten das kühle Nass und bei den letzten Bildern fliehen sie vom Hochwasser, was ich gut verstehen kann.
    Liebe Grüße Rosi

    AntwortenLöschen
  19. Zumindest ist der Brunnen ein "Hingucker". Da stolpert man nicht so einfach drüber und die Enten haben ihn ja angenommen.
    LG
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Birgitt, Brunnen sind immer wieder interessant und kleine Bäche mit enten gehen auch immer ;-) Vielen Dank für deinen schönen Beitrag, mit herzlichen Grüßen Barbara

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.