Sonntag, 20. Mai 2012

menschenleer

...heisst das ehrenWORT in dieser Woche und wurde von nähmarie ausgerufen...
...eigentlich war es nicht ganz menschenleer in der Peterskirche in Heidelberg, denn wir waren ja drin...trotzdem ist es mir gelungen, eine Perspektive zu finden, die viel vom Kirchenschiff zeigt und trotzdem menschenleer ist...
...mehr zum Thema gibt es ab morgen auf dem ehrenWORT-Blog...
Wünsch uns einen ausgefüllten Sonntag,
                                                         lieber Gruß von Birgitt

Kommentare:

  1. sehr gut getroffen und ein sehr schönes Foto!

    Danke das wüsnche ich dir auch einen schönen Sonntag wünsche ich dir auch!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgitt,

    sonntags um diese Zeit ist es in meiner Wohngegend menschenleer.

    Sonnige Sonntagsgrüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Die Kirche sieht sehr schön aus.Ist sie von außen auch so schön?Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön sieht die innen aus, die Peterskirche!

    Wünsch dir auch einen schönen Sonntag mit hoffentlich viel Sonnenschein :-)

    liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  5. Peterkirche in Heidelberg. Ich vermute, dass wir damals da drin gewesen sind. Leider haben wir davon noch keine Digi-Fotos, also müssen wir ungedingt nochmal hin.
    Ein wundervolles Bild, liebe Birgitt
    Dir einen guten Sonntag ♥
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  6. Optimal gesehen!
    Mich berührt immer die Ruhe in leeren Kirchen.
    Lass dir liebe Grüße da,
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  7. Beim Fotografieren hat man es ja gerne menschenleer,
    damit man es auch nachher bedenkenlos zeigen kann,
    zumindest öffentlich, wie hier im Netz.
    Ich achte da auch immer sehr drauf.

    Abendliche Liebgrüße,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  8. Schöööööööööööööööööön!
    LG Julie ♥

    AntwortenLöschen
  9. Eine tolle Lösung!
    dieses Mal sind die Beiträge echt vielseitig.

    AntwortenLöschen
  10. Diese Kirche ähnelt sehr der Liebfrauenkirche in Frankfurts Innenstadt. Mitten im hektischen Geschehen der Großstadt ist sie oft fast menschenleer; eine Oase der Ruhe und Meditation. LG

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.