Montag, 4. Juni 2012

Kunst braucht kein Museum

...so heisst das Projekt von Elke...und heute kommt mein Beitrag aus Fulda...ich habe da einfach bisschen was zusammengesammelt beim Stadtrundgang...
  ...das Schild einer Apotheke...beachtenswert: die Taube saß da als ob sie dazu gehört und rührte sich nicht von der Stelle...
...und noch ein paar andere Schilder...
...diese Hinweisschilder für die Sehenswürdigkeiten finde ich sehr schön und passend für die Altstadt...
...mehr Kunst ausserhalb der Museen findet ihr wieder bei Elke...
Wünsche uns einen kunstvollen Montag,
auch wenn es Regentropfenkunst ist, macht was draus ;-),
                                                        lieber Gruß von Birgitt

Kommentare:

  1. Liebe Birgitt,

    diese Kunst braucht wirklich kein Museum.

    Liebe Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Ja,liebe Birgitt,man muss nur mit offenen Augen durch Städte gehen,dann braucht man kein Museum.In unserem Städtchen finde ich bestimmt auch einige schöne Motive.Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Na die Taube ist eben fotogen und wollte unbedingt mit auf dem Foto ;-)
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ja, liebe Birgitt, solche Schilder gefallen mir auch immer wieder. Diesmal hat es mir besonders die Kaffeekanne und die Tasse angetan. Auch die Stadtschilder sehen sehr schön aus. Da hat sich doch mal jemand was einfallen lassen und nicht nur 08/15-Schilder hingehangen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag solche Schilder auch sehr gerne, und die Taube auf dem ersten Bild passt da wirklich genau hin und das weiß sie auch ;-)
    Sei lieb gegrüßt von:
    Beate

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,
    solche Schilder liebe ich! Ich halte immer Ausschau nach welchen, wenn ich in einer (fremden) Stadt bin. Ich finde diese Schmiedekunst-Schilder viel schöner als die Plastik-Leuchtreklamen allerorts.
    Danke fürs Zeigen! Das Apothekenschild inklusive Taube hat es mir besonders angetan, und das nicht nur, weil ich früher in einer Apotheke gearbeitet habe (wir hatten da aber Plastikleuchtschilder...), sondern weil es so besonders schön verarbeitet ist.
    Einen schönen Wochenstart wünsche ich Dir!
    Alles Liebe,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Birgitt,
    sehr schön, diese alten Schilder. Besonders das mit der Kaffeekanne spricht mich an. *lach
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Fotos, gut gesehen, liebe Birgitt.
    Wer mit offenen Augen spazieren geht, kann wundervolle Dinge entdecken.
    Hab einen schönen Wochenstart und lass es Dir gut gehen.
    ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgitt,
    deine Sammlung gefällt mir gut, vor allem das Apothekenschild ganz oben, das ist klasse. Ich war übrigens noch nie in Fulda. Wenn man's genau nimmt, war in in vielen hessischen Städten noch nicht :-(
    Lieben Gruß und danke für's Zeigen -
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgitt,
    da hast Du ja wunderbare Stücke zusammengetragen. Das Michaelsberg-Schild finde ich besonders gelungen!
    Guten Start in die Woche und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  11. Eine schöne Schildergalerie!
    Und die Taube auf dem ersten Bild ist ja toll integriert
    und sieht somit voll-eisern (so oder so) aus! ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  12. Das sind ja tolle Sachen , die du fotgrafiert hast und ich denke, das es in jedem Ort irgendwo ein schmiedeeiserner Schild gibt, man muß nur die Augen aufmachen.
    Klasse Fotos!!

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  13. Die ersten eins, zwei, drei Schilder gefallen mir am besten. Es ist doch immer wieder interessant, welche Vielfalt es da gibt.
    Liebe Grüße Rosi

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.