Mittwoch, 18. Juli 2012

Spiegelwelt

...lautet das Thema diese Woche beim Projekt 52...eigentlich wollte ich einen Globus im Spiegel fotografieren, aber als ich letztes Wochenende an der Stadtbibliothek in Schwäbisch Hall vorbei kam, habe ich mich umentschieden:
...ist das nicht ein unglaubliches Bauwerk???
...ganz mit Glas verkleidet...
...und gespiegelt mit den umstehenden Bauten der Stadt...
...aber auch die Regale mit den verschiedenen Bücherwelten sind durch das Glas hindurch zu erkennen...
 ...wie geschaffen für das Projektthema...
...die Fotografin ist begeistert...weshalb es natürlich auch mal wieder mehrere Fotos gibt...
...alle Projektbeiträge findet ihr wieder bei mondgras.de...
Wünsche uns einen spiegelklaren Mittwoch,
                                                             lieber Gruß von Birgitt

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Birgitt
    Ein tolles Gebäude hst Du gut gewählt.
    Hier steht auch so ein Gebäude, entworfen von dem Architekten Storms und er hat auch seine Büros darin.
    Ich wünsche Dir einen freundlichen Tag, es soll ja heute mal hier nicht regnen, sieht zwar nicht danach aus, aber warten wir es ab.
    ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht einfach klasse aus! (Wir haben ja auch so eine Glas-Bibliothek.) Ich bekomme nur immer Mitleid mit denen, die die ganzen Fenster putzen müssen ... uäh ... ;0)
    Tolle Bilder! ♥♥♥

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgitt,

    da hast Du echt ein tolle Fotoobjekt gefunden und wie geschaffen für das Projekt. Deine Bilder sind super geworden.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. The building looks amazing, love all the reflections, the glass looks so clean.

    AntwortenLöschen
  5. Sonja sagte es schon, hier gibt es auch sowas.
    Es ist faszinierend, wie da die Stile "gespiegelt"
    zusammentreffen. Spiegel -überhaupt- sind immer ein
    tolles Gestaltungsmittel.

    Und huhu, ich seh' Dich *winkwink*

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  6. Starke Bilder.......Spiegelbilder . Der arme Mensch , der die putzen muss , zwinker . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Da sieht man ja nicht nur doppelt sondern vielfach. Schickomat! LG Aqually

    AntwortenLöschen
  8. Wahnsinn, die Welt spiegelt sich darin.
    Danke für deinen lieben Eintrag.
    Ja ich glaub auch, wir haben den Hund nach der Haarfarbe meines Mannes ausgesucht, lach.
    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. Faszinierend diese spiegelnden Glashäuser - vor allem wenn sich alte Bausubstanz drin spiegelt!
    Ich find deine Fotos Klasse, liebe Birgitt!

    Liebe Grüße, viella

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgitt,

    alle schreiben es: unbeschreiblich eindrucksvoll.

    Sonnige Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. oh, das spiegelt wirklich super schön.

    AntwortenLöschen
  12. Weißt du, was mich jetzt besonders begeistert hat? Dass Modernes und Traditionessel so eng zusammen sind. Man könnte auch sagen kühl Anmutendes und warme, strahlende Farben ... Ach ja, so eben. Gegensätze.

    Liebe Grüße von der Gudrun

    AntwortenLöschen
  13. Das ist superschön liebe Birgitt. Ich liebe solche Gebäude. Vor allem sieht es immer anders aus. Je nachdem, was sich davon gerade bewegt.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgitt,

    diese Spiegelungen sehen ganz fantastisch aus. Man kann auch gegensätzliches darin erkennen.

    Liebe Grüße zu dir von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  15. Wahnsinn!
    Das ist ja verrückt, so viele intensive Spiegelungen, genial!

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.