Samstag, 4. August 2012

gar nicht weit

...bin ich heute für Tinas Weekend Flowers gegangen...gerade mal raus auf den Balkon und runter in den Garten...
...die Malve blüht auf dem Balkon...ja, die habt ihr diese Woche schon eingerahmt gesehen...
...Elfensporn...
...Petunie...
...Bougainvillea...
 ...der Oleander steht im Kübel im Garten...
...diese Malve wächst auch da...
...und die Ringelblumen...hier mit Wanze, allerdings konnte ich nicht bestimmen, welche...vielleicht kennt von euch ja Jemand ihren Namen?...
...upps, das ist natürlich keine Blüte...dieser Frosch sprang mir im Garten direkt vor die Füße...allerdings weiß ich auch hier nicht, zu welcher Art er gehört...ich tippe auf Moorfrosch, auch wenn der weiße Streifen auf dem Rücken fehlt, was allerdings bei Jungtieren so ist...und klein ist er noch...
ooo
...mehr Blumen zum Wochenende gibt es wieder bei Tina... 
Wünsch euch einen blumigen Samstag,
                                                  lieber Gruß von Birgitt

Kommentare:

  1. Liebe Birgitt,

    ich kann nur staunen über diese Blumenpracht.

    Sonnige Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgitt
    Wundervolle Blüten, eine herliche Pracht, macht Freude sie anzuschauen.
    Und eine Begrüßung durch einen Frosch erlebt amn auch nicht jeden Tag.
    Einen wundervolle Samstag wünsche ich Dir.
    ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Die Blumen sind schon wunderschön, doch der Frosch ist ja wohl Zucker! Die kleinen Kerlchen sehen aber auch einfach zu goldig aus! ♥

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Das war ein sehr schöner Rundgang durch dein Pflanzenparadies :o)
    Und der Frosch ist richtig niedlich!
    Auch dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Petra ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne, fröhliche Blumenbilder und das Froschbild ist echt der Hammer.
    Liebe Wochenendgrüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Blumen hast du . So schöne leuchtende Farben . Der Frosch ist cool . Die Wanzenart konnte ich leider auch nicht finden in meinen schlauen Büchern . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Pracht!
    Der Wanzerich heißt Volker, hat doch das Monogramm "V" auf'm Rücken! ;-))))
    Spaß beiseite, er sieht dem Eichen-Schmuckwanzerich ähnlich. Die sind ja in verschiedenen Wachstumsstadien auch unterschiedlich intensiv gefärbt und gemustert.
    Der Frosch (solchen hab ich auch fotofiert) könnte ein ganz normaler Grasfrosch sein, ich kenn' mich da
    aber nicht perfekt aus.

    Liebgruß,
    T¿ger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  8. Each flower is beautiful, the last, the orange one is my favourite.

    AntwortenLöschen
  9. Wunderbar der Blütenzauber....meine Fantasie hat gerade auch Blüten geschlagen, denn ich habe mich gefragt, ob du den Frosch vielleicht geküsst hast.... der verwandelte Prinz wüsste den Frosch-Namen bestimmt!
    ♥-liche Grûsse in dein Wochenende
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. DAs fünfte Bild hat es mir angetan...einfach schön, ineinander gewachsen....ein herrlicher Anblick! Herzliche Grüße, ♥ Luise-Lotte

    AntwortenLöschen
  11. Der Frosch ist total niedlich und deine Blüten absolut schön.
    Gehe für Blumen auch nie weit, es blüht ja momentan überall.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  12. Was für eine Blütenpracht!
    Und der Frosch, du hast ihn doch geküßt??? (Zumindesten per Kamera ;-) )
    Eine schönen Sonntag wünsch ich dir
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  13. Gorgeous flowers and I love the frog too!

    AntwortenLöschen
  14. Meine Malve ist leider schon verblüht, dafür blüht mein Oleander noch immer nicht. Liegt vielleicht daran, dass ich ihn so gerade nach dem Winter noch am Leben halten konnte.
    Ist schon komisch, wie unterschiedlich es überall blüht und grünt!

    Der Frosch hat sich aber so richtig in Positur gesetzt ...

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.