Freitag, 31. August 2012

unsere Streuobstwiese

...haben wir gestern beim Abendspaziergang besucht...
...und von da habe ich auch meine Bilder für Annikas Projekt mitgebracht...
...unser im Jahr 2010 gepflanzter Birnbaum...
...auch wenn sie wegen der fleckigen Schale nicht so aussehen, die Birnen sind sehr lecker und die beiden großen, die auf dem oberen Foto zu sehen sind, habe ich schon verspeist...ich mag sie am liebsten, wenn sie noch schön hart sind...nun gibt es leider nur noch 4 kleine Birnen an diesem Baum, die habe ich mal noch hängen lassen...
...hinter unserem Birnbaum gab es einen schönen Sonnenuntergang...
...ich gehe gern durch diese Wiesen mit den Obstbäumen...
...und auf der anderen Seite ging der Mond auf...ist denn schon wieder Vollmond? sieht ganz so aus...(ja heute, ich habe nachgeschaut)
Wünsch euch einen faszinierend schönen Tag,
                                                            lieber Gruß von Birgitt

Kommentare:

  1. Oh liebe Birgitt
    Was für herliche Fotos hast Du wieder gemacht.
    Ein schöner Anblick die Obstwiesen, da kann ja bald geerntet werden.

    Hab einen schönen tag und ♥ liche GrüßeAngelika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgitt,

    wieder FASZINIEREND!

    Alles Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns sind die Birnen alle vor der Reife vom Baum gefallen. Schade.
    Das Mondfoto ist herrlich, liebe Birgitt.

    Liebe Grüße von der Gudrun

    AntwortenLöschen
  4. Whou von solchen Birnen trâumen wir dieses Jahr nur!! Der Frost vom 16.4. hat ganz viel Obst hier zerstört!
    Ja heute ist Vollmond... mal schauen, ob wir ihn zusehen bekommen. Es ist im Moment sehr bewölkt aber die Wolken ziehen laufend mit ganz viel Wasser geschwängert Richtung Osten!!
    Herzliche Grüsse Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Leider gibt es viele Streuobstwiesen auf denen kein Mensch erntet! Schade drum.
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Die Birne ist bestimmt lecker und der Sonnenuntergang herrlich schön, prima Aufnahmen!
    Liebe Grüße Olivia

    AntwortenLöschen
  7. Es ist sogar Blue Moon. Vollmond zweimal in einem Monat heißt so. ;)

    Ich finde, die Birne sieht sehr schmackhaft aus. Diese schicken, polierten Früchte schmecken doch nicht wirklich ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt,
    Birnen mag ich auch nur, wenn sie noch knackig sind, die "matschweichen" esse ich nicht. Bei uns ist leider sehr viel Obst erfroren Dank des herrlichen Frühjahrs! :(
    Zusammen mit Deinen herrlichen Sonnenuntergang-und Mondaufgangsfotos wieder ein ganz wunderbarer Beitrag und echt faszinierend schön!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  9. Das letzte Bild mit dem Mond finde ich klasse . Da fehlt jetzt noch der heulende Wolf im Vordergrund . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  10. Ja, am Sonntag ist Vollmond und Birnen mag ich schon, aber ganz hart dürfen sie nicht sein.
    Schöne Bilder zeigst du und der Mond sieht herrlich aus.

    Liebe Grüße zu dir von Mathilda ;)

    AntwortenLöschen
  11. Quatsch, heute ist Vollmond...tschuldigung *g*.

    AntwortenLöschen
  12. Ach, es macht einfach immer großen Spaß, bei Dir durch die Natur zu streifen!
    Tolle aufnahmen wieder!

    Ein wunderschönes Wochenende und liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.