Freitag, 7. September 2012

nur kurz in den Garten


...bin ich gegangen, um ein paar Fotos für Annikas Projekt zu machen...
 ...zuerst leuchtete mir die rote Peperoni entgegen, die kann ich nun auch bald ernten...
 ...dann freute ich mich über unseren Rosmarin...der ein riesiger Strauch geworden ist, obwohl ich immer wieder davon abschneide, da ich den Geschmack sehr gern mag...
...zum Beispiel für diese leckeren Rosmarinkartoffeln, also hier sehen sie noch ein bisschen blaß aus...aber die werden noch kräftig in Olivenöl angebraten...sooo lecker...eigentlich sollte es auch ein Foto von den fertigen Kartoffeln geben, aber die Pfanne war schneller leer, als ich wieder ans fotografieren gedacht habe...
 ...und dann erfreuen mich gerade die gefüllten Cosmea sehr...da habe ich mal so eine Handvoll Samenmischung hin gestreut und nun sind da ganz verschieden große und verschieden farbige Cosmea erblüht...
 ...faszinierend schön, oder?
Wünsch euch einen erfreulichen Freitag,
                                                   lieber Gruß von Birgitt

Kommentare:

  1. Sehr schöne Aufnahmen. Ich liebe Cosmea. Daß mit der Samenmischung ist ein guter Tipp. Werde ich nächstes Jahr aufgreifen!
    Schönen Tag

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Birgitt
    Wundervolle Fotos zeigst Du am heutigen Tag.
    Die Cosmeablüten sind eine Pracht und sehen wunderschön aus.

    Einen schönen Tag wünsche ich Dir.
    ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde, Rosmarin wächst um soi schöner, wenn man regelmäßig davon erntet.

    AntwortenLöschen
  4. Cosmea, sehen ja bezaubernd aus, wenn man die Samen verstreut ist das immer toll wenn man gespannt ist was da raus kommt!
    Auch deine Rosmarin und Paprika sind so schön gewachsen..lass es dir schmecken!
    Wiedermal wunderschöne Fotos!
    Schönen Donnerstag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,

    das ist alles schön aufeinander abgestimmt.

    Sonnige Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Dein Garten ist ja ein Paradies un d die Aufnahmen wunderschön. Dir ein schönes Wochenende. Es soll ja noch mal sommerlich werden. LG Margarethe

    AntwortenLöschen
  7. Wenn ich hier auf meinem Balkon Rosmarin ernte,
    wächst der auch immer schön nach, der braucht das Schneiden!;-)
    Und ich mache nachher dann auch R-Kartoffeln, hast mich überzeugt.

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  8. Wieder wunderschöne Fotos, Birgitt.

    Du hast aber wirklich viel Rosmarin!!

    LG

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgitt,
    wie immer eine wunderbare Sammlung der faszinierend natürlichen Gaben der Natur! Wie schön, wnn das alles praktisch "vor der Tür" wächst und gedeiht.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgitt,

    in Deinem Garten gibt es bestimmt auch viele schöne Dinge zum Ernten und zum Schauen. Rosmarinkartoffeln mag ich auch sehr gern und Deine gefüllte Cosmea sieht wunderschön aus.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Schön, wenn man einen Garten hat und ernten kann.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Birgitt,
    danke für deinen lieben Eintrag und deine Verlinkung, freu, freu.
    Wunderschöne Bilder hast du wieder in deinem Blog.
    Liebe Wochenendgrüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  13. Die Cosmea sieht bezaubernd aus....wobei ich festgestellt habe, daß ich gar keine Fotos dieser hübschen Blüten habe. Aber in meinem Garten blühen sie nicht mehr, da sie sich mal wie Unkraut vermehrt hatten...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  14. Frisches Obst oder Gemüse aus dem eigenen Garten ist immer lecker . Obwohl ich keinen Garten mehr haben möchte . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.