Donnerstag, 13. September 2012

Schulanfang


...die donnerstags neugierige Kerstin möchte heute was von unserem Schulanfang wissen...naja, ein paar Jährchen ist das ja doch schon her, aber ein paar Erinnerungen und auch ein Foto gibt es noch:
...seid froh, dass es damals noch keine Farbfotos gab...dieses totschicke Nylon(!?!)kleid war in apfelgrün mit blauen Punkten...genäht hat es meine Mutter selber...
...seht ihr wie ich meine neue erste Armbanduhr in die Kamera halte? darauf war ich mächtig stolz...
...es gab damals acht erste Klassen in unserer Schule, das war ein Gewimmel auf dem Schulhof...damit jeder seine Klasse findet, wurde ihm vorher eine Karte mit dem Bild seiner Klasse geschickt und die Bilder dann im Großformat im Schulhof hoch gehalten...ich kam in die 1f mit der Feuerwehr...und unsere Klassenlehrerin hieß Frau Lange, war schon etwas älter und sehr nett...ich bin immer gern in die Schule gegangen...
Ach das war jetzt richtig schön, die alten Fotos mal wieder anzuschauen, danke für die Idee,
                                          lieber Gruß von Birgitt

Nachtrag - fiel mir gerade noch ein: 
Hurra ich bin ein Schulkind und nicht mehr klein,
ich trag auf meinem Rücken ein Ränzelein,
Hefte, Stifte, Lesebuch,
ei das ist für mich genug
und wenn ich fleißig lerne, dann werd ich klug.
Kennt ihr das Lied auch? das haben wir gern gesungen.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Birgitt!
    Klasse, ich liebe so schöne schwarzweiß Fotos! Schön!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  2. Das Foto ist genial. Vor allem werden heute Filter drüber gelegt, dass sie so aussehen. ;)

    Wenn meine Mutter nicht alle Einschulbilder hat, werde ich bei der Aktion mitmachen.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgitt,

    das Foto von deiner Einschulung ist wunderschön.
    So werden alte Erinnerungen wach.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. So ähnlich hat es bei uns wohl allen zu dieser Zeit ausgesehen....ich denke gern zurück an damals...übrigens bekam ich meine erste Uhr erst Jahre später....
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  5. Meine erste Klassenlehrerin hieß Frau Huhnholz. Komisch. Man vergisst so vieles, aber den Namen der ersten Lehrerin nie.
    Ich hatte an meinem ersten Schultag einen Mantel überm Kleid und eine Strickmütze(!) auf. Obwohl es, wie bei dir, natürlich der erste September war.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...stimmt, liebe Nelja,
      bei uns war es ja immer der 1. September, das war mir nicht mehr bewußt...Huhnholz ist natürlich unvergesslich ;-))

      Löschen
  6. Liebe Birgitt,
    dein Lächeln von damals hast du dir bewahrt, liebe Birgitt. Ich kann das bestätigen, denn ich habe es gesehen.
    Liebe Grüße von der Gudrun

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgitt
    Wundervolle Kinheitserinnerungen und ein schönes Foto.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Ein schönes Foto und so eine große Schultüte . Das Kleid finde ich auch ganz niedlich , auch in grün . Gut Nylon ist natürlich nicht sooooo prickend , aber das gab es halt zu der Zeit . Muss morgen mal schauen , ob von mir auch noch so ein Foto existiert , lach . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  9. schick hast du ausgesehen :-) und apfelgrün mit blauen Punkten ... ich glaube das ist im Moment wieder voll modern *g*
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  10. Schaust aber sehr selbstbewußt aus und klug.
    Tolles Foto!!

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen

  11. Du siehst richtig munter, gwunderwitzig und herzig aus! Das Kleidchen ist doch einfach süss.... kannst ja das Foto ausmalen ; )
    Ich muss auch mal in die tiefen meiner Fotos steigen und in meinen Fotos wühlen!!
    Wünsche dir einen fröhlichen Tag
    ♥-lich Brigitte

    AntwortenLöschen
  12. Ja so wars damals! Kann mich noch gut erinnern. Ich hatte ein Kärtchen mit einem Teddy umhängen und mein Ranzen stand in arger Dysproportion zu meiner Größe!
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde das Foto auch toll, aber ich liebe sowieso alte Fotos, und durch Kerstins Aktion wühlt man dann auch mal wieder in der Fotokiste. Also ich würde sagen, topaktuell die Farben deines Kleides ;-) Und wenn ich mich recht erinnere, bekam ich meine erste Uhr zur Kommunion.
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgitt,
    das Kleidchen war damals topmodisch und ich finde die Farbkombination auch heute noch aktuell. Ja, so war das damals. Die Schultüte ist beachtlich groß. Armbanduhr gabs bei uns erst zur Kommunion. Danke für den privaten Einblick. ich gucke auch immer gerne alte Fotos an.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  15. Jetzt muss ich schmunzeln! Zufällig hab ich ja auch ein Bild von mir als Schulanfängerin gepostet. Hab also bei Euch mitgemacht ohne es zu wissen!
    Ich mag Dein Bild, ich kann mir die Farbe des Kleides so richtig vorstellen. Kommt mir sehr bekannt vor! Schöne Erinnerungen sind das.
    ich wünsch Dir ein schönes Wochenende
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  16. Hach, wie süss, liebe Birgitt!
    Hätte das Kleidchen gerne in Farbe gesehen, Retro ist doch wieder im Trend! :)
    Und die properen weissen Kniestrümpfe! Hihi! Solche hatte ich auch an auf meinem ersten Schulfoto... und dazu ein Faltenwollröckchen und einen gestrickten Pulli von der Oma. *schwitz*
    Eine herzige Erinnerung hast Du da! Danke fürs Zeigen.
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  17. Oh ja, super Erinnerung!
    Eine süße ABC-Schützin!

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.