Mittwoch, 10. Oktober 2012

Wet picture 27

...für Barbaras Projekt habe ich heute ein paar lustige Brunnen von unserem Waldspaziergang am Feiertag letzte Woche mitgebracht:
...diese geschnitzten Holzbrunnen standen in größeren Abständen alle an einem Weg...
...da war ich dann immer ganz gespannt, was als nächstes kommt...
...mehr Nasses findet ihr wieder auf Barbaras Projektseite...
Wünsch uns einen trockenen Mittwochnachmittag,
                                                                 lieber Gruß von Birgitt

Kommentare:

  1. Liebe Birgitt
    Das sind sehr schöne Brunnen und sie passen sich gut der Natur an.

    Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wirklich originelle Brunnen. Ich mag diese Holzbrunnen generell sehr gerne. Sie haben so etwas bodenständiges und passen einfach am besten in die Landschaft.
    LG,
    Elvira

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja wirklich witzige Brunnen!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,

    das nenne ich ja mal eine schöne Idee. Mir gefallen diese Brunnen sehr und in den Wald passen sie auch.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,

    du hast einen Blick für Schönes. Ich freue mich immer wieder darüber.

    Alles Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. diese Brunnen gefallen mirehr, erinnern mich an meine Kindheit, als wir noch das Wasser aus dem anm Waldesrand gelegenen Bunnen-200m - holen mnussten, einen schönen Tag, KLaus

    AntwortenLöschen
  7. Die sind ja alle total nett.
    Wunderbar Kreativ in der Natur.
    Ich mag solche Holzgesichter sehr.
    Und dann auch noch mit Brunnen.
    Klasse.

    Liebe Grüsse,Elke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt,

    das ist ja eine schöne Idee einen Brunnenweg anzulegen. Würdest Du mir verraten wo sie stehen? Ich würde sie gern mal im Original anschauen.

    Ein schöner Beitrag zum Projekt.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Harald

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...vom Waldparkplatz zwischen Staufenberg und Ebersteinburg in Richtung Naturfreundehaus Weise Stein...

      Löschen
  9. Holzbrunnenweg , was es nicht alles gibt . Ich bewundere die Leute , die solche Dinge aus Holz werkeln . Sehr schön . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  10. Ich überlege die ganze Zeit, was das auf den ersten beiden Bildern für ein Tier sein könnte, liebe Birgitt.
    Ein Nilpferd? Neee, oder? Ein Schweinchen?
    Auf jeden Fall ist es ein Hingucker... so wie die anderen geschnitzten Brunnen auch. Ich mag solche originelle Wasserspender sehr.
    Habe vorhin noch Deine Pilgerbilder angesehen... bin hin und weg... vor allem die Fotos aus Santiago... da fehlen mir (noch) die Worte... einfach wunderschön.
    Alles Liebe und einen schönen Abend,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ein Schweinchen, in natura war das gut zu erkennen...

      Löschen
  11. Da haben wir ja Schwein, daß Du auf dem Holzbrunnenweg
    so schöne Erinnerungsbilder für uns
    mitgebracht hast, liebe Birgitt!

    Nur wieso habe ich jetzt Durst auf was Frisches und Kaltes? ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  12. Das sind aber wahrlich hübsche Brunnen, hast du sehr schön für uns gesehen...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  13. Die sind wirklich sehr originell und hübsch. Schön, dass du davon Fotos gemacht hast.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Die sind ja Klasse!
    Jedes ist anders, richtig interessant.
    Von freundlich über bissig bis lustig.
    Da hätte ich auch meine Freude gehabt und jeden aufgenommen.

    AntwortenLöschen
  15. Witzige Brunnen. und sie passen sehr gut in den Wald.
    lieben Gruß
    Karin

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Birgitt, schön das du wieder dabei bist und dein beitrag find ich echt toll. Einen Holzbrunnenweg mit so tollen Kunstwerken, echt klasse, vielen Dank, mit herzlichen Grüßen Barbara

    AntwortenLöschen
  17. Da hat aber jemand nicht nur Ideen, sondern auch Zeit und Arbeit investiert ..... und dann war da noch die Fotografin die sie uns näher brachte. Schön und ... es ist schon ein interessantes Thema.
    Liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.