Sonntag, 11. November 2012

nicht mal aus dem Haus gehen

...musste ich heute morgen für diese Fotos...was bei diesem ewigen Nieselregen wirklich sehr angenehm war...
...rechts in der Tanne eine Meise...
...links ein Rotkehlchen...darüber habe ich mich besonders gefreut, denn ich wollte schon lange wissen, wer mich mit seinem schönen Gezwitscher aus der Tanne erfreut...die beiden Bäume sind so dicht gewachsen, dass man das Vogelhaus nicht mehr sehen kann...
...hinten am Spielplatz hielten zwei Raben Morgenschwatz...
...bevor sie wieder ihrer Wege gingen...
...schon am Dienstag habe ich die Amsel beim Bad im Teich beobachtet...
Wünsch uns einen gemütlichen Sonntag, hier regnets leider immer noch,
                                 lieber Gruß von Birgitt

Kommentare:

  1. Liebe Birgitt,
    wie schön, wenn man an diesen trüben Tagen die kleinen Piepmätzchen beobachten kann. Das muntert einen gleich ein wenig auf, gell.
    Schöne Schnappschüsse hast Du machen können, die Vögelchen sind ja beinahe Model gesessen.
    Schönen Sonntag (daheim)
    ♥lichst moni

    AntwortenLöschen
  2. Und weil es draußen so grauslich ist, sitze ich hier am PC und schaue nach den Posts rundum. Das ist ja herrlich mit deinen Piepmätzen! Sie kommen einfach zu dir zum Fotografiertwerden! Schönen Sonntag noch. LG Margarethe

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Birigt,
    auch bei uns sieht es mit dem Regen so grau aus ...
    Wünsche dir einen schönen St. Martins-Sonntag
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. das ist dir aber gut gelungen, immer auch ein schönes Vögelchen im Baum zu sehen, gefällt mir. Einen schönen Sonntag wünsche ich, KLaus

    AntwortenLöschen
  5. Das Rotkehlchen hat sich ja wirklich schön in Szene gesetzt.

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,

    vielen Dank für diese schönen Vogelbilder. Du weißt ja, wie sehr ich sie liebe.:)
    Um unser Haus herum ist es leider noch nicht so dicht bewachsen, deshalb genieße ich den Anblick bei Dir sehr.

    Liebe Grüße,
    Nikola

    AntwortenLöschen
  7. Ganz tolles "Gezwitscher"!!!
    Besonders die beiden
    ast-end-sitzenden!

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt,

    von mir kommen sonnige Grüße. Die Strahlen zu dir sind unterwegs.

    Alles Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. So was für herliche Fotos von Piepmätzen liebe Birgitt, das lässt Das usselige Wetter bei Dir vergessen.

    Liebe Sonntagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Da hast Du aber schöne Piepmatzen eingefangen...ich könnte auch von meinem Küchenstuhl aus fotografieren....vorausgesetzt, die Fenster sind geputzt...hüstel...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Birgitt,
    so ein Fensterplatz mit Akteuren vor der Nase ist doch immer wieder was Feines. Das Rotkehlchenbild ist wirklich zauberhaft. Wir hatten endlich mal wieder brauchbares Wetter, so dass ich mal wieder auf Foto"pirsch" gehen konnte.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schöne Bilder! Meisen, Raben und Rotkehlchen sind auch in unserem Garten beheimatet. Die Meisen nehmen auch schon mal auf dem Fensterbrett Platz und klopfen vorzugsweise morgens mit wachsender Begeisterung an die Holzverkleidung - wirkungsvoller als jeder Wecker.

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Birgitt!
    Wow die Bilder sind ja super super schön! Einfach klasse
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  14. Na sowas!
    Links ne Meise, rechts ein Rothehlchen und in der Mitte eine Amsel. Tja und obendrüber die Raben.
    Du hast ja alles, was möglich ist, sozusagen, lach.
    Alles vorm Fenster.
    Deine Fotos sind soh schön, danke, hat Freude gemacht.

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.