Donnerstag, 22. November 2012

ob Gaggenau ein Ort sei

 ...wurde ich gestern in einem Kommentar von Elke gefragt, sie kenne den Namen nur von Küchen...
...und da fiel mir doch ein, dass ich letzte Woche nach einem Gang durch den Kurpark...
...wegen der Spiegelung auch noch das Gebäude des ehemaligen Gaggenau-Hausgeräte Werkes fotografiert habe...also ja, hier ist der Ursprungsort und damit Namensgeber der Küchengeräte Marke, das Werk allerdings befindet sich heute  in München...
...auch ja, der Namensgeber Gaggenau ist ein Ort mit fast 29 000 Einwohnern...der Ort in dem ich lebe...genauer gesagt lebe ich in dem 1970 zu Gaggenau eingemeindeten Ortsteil Bad Rotenfels...
...und das habe ich neben den Spiegelungen auf dem Spaziergang noch gefunden...leuchtendes Herbstrot...
...einen Graureiher am Murgufer...
...und die ersten Frühlingsboten...!?! 
...schön ist es hier...es lässt sich doch ganz gut hier leben...
Wünsch uns einen schönen Donnerstag,
                                                           Grüßle von Birgitt

Kommentare:

  1. Ein schöner Ort und Spaziergang liebe Birgitt, da habe ich Dich gerne begleitet.

    Liebe Donnerstagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns war es gestern so mild, dass die Primeln angefangen haben zu blühen...aber Obstbaumblüten im November...habe ich noch nicht gesehen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgitt ,
    klar ist Gaggenau ein Ort , vor allem mit viel schöner Natur drum rum . Tolle Bilder hast du von deinem Heimatort gemacht . Dein Frühlingsbote ist ja der Hit schlechthin . Klasse Aufnahme .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Das letzte Foto ist ja das allerschönste. Und dabei ist er sooo weit weg, der Frühling.
    Wir haben hier nur noch Nebel, nie mehr als 4 Grad und das schon seit vielen Tagen. Langsam freu ich mich immer mehr auf die Adventszeit, nur Nebel ist nicht schön!
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Bilder hast du wieder gemacht . Da muss ich der Elisabeth recht geben , das letzte Foto ist besonders schön . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  6. Das ist witzig. Ich sehe Parallelen. Ich hatte in Bockenau gewohnt und jetzt am Rotenfels; "meine Stadt" beginnt auch mit "Bad". ;)))
    Und Deine Bilder gefallen mir! Zuerst sah ich ja _zwei_ Reiher *upsnochmalgenauhinkuck*, das Hervorheben ist 'ne gute Idee!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Birgitt,
    das war wie immer bei dir interessant. In Gaggenau war ich noch nie, aber als Küchenname ist mir das auch ein Begriff. Schöne Fotos hast du gemacht. Solche verirrte Frühlingsblüher habe ich hier auch schon gesichtet.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt,
    sehr schön diese Fotos von deiner Heimatstadt und Umgebung!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgitt,

    vor vielen Jahren war ich mal in Gaggenau.
    Es ist mir in guter Erinnerung.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. 29000 Einwohner und mir nicht bekannt, sollte man eigentlich kennen, wünsche einen schönen Donnerstag, KLaus

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein hübscher Ort. Ich kannte noch nicht mal die Küchen...
    Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  12. Also das ist ja mal eine tolle Antwort auf meine Frage, liebe Birgitt. Gleich mit so schönen Fotos und viel Information. Da bedanke ich mich doch ganz herzlich. Und schlauer bin ich nun auch wieder ein bisschen.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Von Gaggenau-Hausgeräten habe ich noch nie was gehört. Aber es ist wohl wie so oft. Sie sind in eine andere Gegend gezogen, also wieder etliche Arbeitslose mehr in der alten Heimat.
    Deine Spiegelungen sind wundervoll, liebe Birgitt.
    Und die Herbstschönheiten sind ja irgendwie nicht zu toppen, wunderbar!

    AntwortenLöschen
  14. Schön ist es bei euch liebe Birgitt. Das Bild mit der Brücke gefällt mir besonders gut.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Was hast du alles für schöne Sachen fotografiert.Die Spiegelungen, die wunderbunten Blätter und was ist das für eine schöne Blüte? bin ganz hin und weg, das sieht wahrlich nach Frühling aus. Heute hatten wir 12°, das war ein so schönes Wetterchen, gerne mehr davon.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.