Freitag, 28. Dezember 2012

nochmal Christrose

...habe ich für Tinas Weekendflowers...
...aber diesmal mit fleißigem Bienchen...da viele solche frühlingshaften Temperaturen hatten, glaubt ihr mir wohl, dass das ein Foto vom 1. Weihnachtsfeiertag ist...
 ...diese wunderschöne Azalee ist ein Weihnachtsgeschenk...
...ich hoffe, dass ich den richtigen Standort gefunden habe...
 ...und mich noch lange dran erfreuen kann...
...mehr Wochenendblümchen bei Tina...
Wünsch euch einen blumigen Freitag,
                                                       Grüßle von Birgitt

Kommentare:

  1. Eine herliche Blütenpracht liebe Birgitt. Das Bienschen denkt es sei Frühling, kein Wunder bei diesen Temperaturen.

    Liebe Freitagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Wir hatten über die Feiertage zumindest ein paar Fliegen, die gern mitfeiern wollten...musste denen erst einmal erklären, was ein Weihnachtsbaum ist...hüstel...Noch einen schönen Tag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. 'ne Biene an der christlich' Rose,
    da staunt man aber sehr,
    obwohl ... auch ich zog aus die Hose,
    weil's warm war - temporär.

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  4. Die Christrose mit der Biene ist fantastisch und ich glaube dir das mit der Biene, war ja wirklich warm.
    Aber auch deine anderen Blumen gefallen mir, sind so herlich weiß, absolut mein Fall.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  5. Birgitt, deine Blütenfotos sehen einfach herrlich aus

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Ganz so warm wie bei euch war es hier nicht, aber ich glaube dir, dass das Bild vom ersten Weihnachtsfeiertag ist, liebe Birgitt. Hier habe ich die ersten Lieder gehört, welche die Vögel ansetzten zu singen. Ich denke aber, dass der Winter noch so richtig kommt. Das kann es noch nicht gewesen sein.
    Ich werde es mit einer Azalee auch mal wieder probieren. Du hast Recht, sie sind sehr empfindlich, was den Standort betrifft. In meiner neuen Wohnung habe ich es allerdings noch nicht probiert. (Hast du einen Pflegetip für mich?)
    Liebe Grüße von der Gudrun

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgitt,
    an Weihnachten Christrosen mit Bienchen, so was gibt es wirklich nicht alle Jahre (wieder), gell!
    Die Azaleen sind fantastisch, herrliche Fotos, ich liebe diese Blumen!
    Hoffentlich fühlen sie sich bei Dir wohl und Du kannst Dich (und uns) noch lange mit der Blütenpracht erfreuen.

    Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  8. Weil du es bist, glaube ich dir auch die Biene an der Christrose, aber das ist schon ein bisschen irre - so wie unser Wetter halt. Diverse Fliegen und andere Insekten schwirren auch bei uns durch die Gegend, aber Bienen habe ich noch keine entdeckt. Das Bild ist toll, das solltest du mal der Zeitung einreichen.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...das habe ich schon gemacht für die Wetterkolumne, aber die erscheint erst Anfang Januar...

      Löschen
  9. Wonderful flowers! Enjoy your weekend!

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe heute in der Gärnterei auch so schöne Christrosen entdeckt, konnte mich aber dann doch nicht entscheiden sie zu kaufen.
    Jetzt kann ich mich an Deinem Bild erfreuen

    LG
    Annchen

    AntwortenLöschen
  11. Bienen zu Weihnachten? Ist fast unglaublich. Aber bei den Temperaturen. Schöne Blümchen ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  12. How lovely to see the little visitor at this time of the year. Wishing you a Very Happy and Peaceful New Year!

    AntwortenLöschen
  13. Wunderbare Bilder von wunderbaren Blüten!
    Liebe Birgitt, ich wünsche dir und den deinen einen guten Rutsch und ein gesundes, gutes Neues Jahr!
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.