Sonntag, 27. Januar 2013

ein sonniger Tag

...war gestern endlich mal wieder...
...und so haben wir ihn zu einer schönen Wanderung genutzt...vom Schloß Eberstein zur Nachtigall und zurück...
...mit Schnee und Sonne...
...und blauem Himmel...
...und vielen Erfreulichkeiten am Wegesrand...
...so vielen, dass ich eine Collage daraus gemacht habe...
...und wir für die 10 km länger als gewohnt gebraucht haben...
...weil ich ständig zum fotografieren stehen geblieben bin...
...aber he, 240 Fotos für 10 km ist doch nicht zuviel, oder?
...zumal fast hundert daheim am PC wieder aussortiert wurden...
...auf die Pause auf der Bank haben wir dann doch verzichtet... ;-)
 ...und sind weiter marschiert...
...vom Eisbrunnen zeig ich euch dann im Laufe der Woche mehr...und auch noch vom blauen Himmel...für heute reicht die Bilderflut, aber dies ist schließlich ein Fototagebuch, da gehören Fotos doch hin, oder???
Wünsch uns einen wunderschönen Sonntag,
auch wenn der vorhergesagte Eisregen uns im Haus hält, wir haben ja noch genug Fotos zum anschauen...
                                                       Grüßle von Birgitt

Kommentare:

  1. Wundervoll...besonders deine Collage. Auf ganz so viele Fotos habe ich es gestern nicht gebracht, aber auch auf zahlreiche...und dann fällt mir immer schwer, eine Auswahl zu treffen...Deine Bilder waren wunderschön und du kannst gern mehr zeigen! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Wintersonne-Schneebilder, liebe Birgitt! Deine Bilderflut ist ein Traum (immer her damit... und 240 Bilder pro 10 km ist doch normal). Das Eiszapfenfoto ist wieder einmal spektakulär!
    Einen schönen Sonntag und alles Liebe, Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Ja liebe Birgitt, das kommt mir doch sehr bekannt vor, der Weg dauert... weil ich immer die Kamera zücke. Wenn wir zu Hause sind sagt Giuliana immer: Wieviele Bilde hast Du gemacht, 200 oder 300, also liegts Du im Schnitt.

    Ich habe Dich gerne auf diese herliche Wanderung begleitet und die Winterfreuden und den blauen Himmel genossen. Wundervolle Fotos sind entstanden.

    Hab einen schönen Sonntag und sei ♥ lichst gegrüßt
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,

    du hast uns gestern nicht zuviel versprochen. - Deine Fotos sind REINE FREUDE.

    Einen schönen Sonntag wünscht dir

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. herrliche fotos! wunderschöner schwarzwald :)

    AntwortenLöschen
  6. Traumhafte Winterbilder, ja gestern war ich auch unterwegs, zwar schien die Sonne, aber es war ein eisiger Wind bei uns, nun ist wohl die Winterlandschaft erst einmal vorbei, darum sind deine Bilder auch ein tolle Erinnerung, ganz große Klasse!!!
    Liebe Sonntagsgrüße, Olivia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgitt
    wunderschöne Eindrücke hast du festgehalten. Und bez. der Bilderflut: so ähnlich ist es mir kürzlich auch ergangen und beim aussortieren bin ich immer eher vorsichtig; wer weiss, vielleicht kann man das doch noch verwenden :)
    Aber ich muss wirklich mal ausmisten, da mein Speicherplatz sich so langsam aber sicher füllt.
    Wünsch dir einen schönen Sonntag, bei uns scheint die Sonne und ich werde mit der gesamten Aussrüstung losziehen um wieder den Speicher zu füllen :))
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt,
    wunderbar winterliche Impressionen! Die Collage ist herrlich, besonders gut gefallen mir aber die vereisten Tropfen!!!
    Ihr hattet wirklich Sonne und blauen Himmel? Wie schön...denn bei uns war es - wie schon die ganze Zeit - Grau in Grau! :-(
    Da machen Deine herrlichen Schneebilder doppelt Freude!
    Schönen Sonntag,
    moni

    AntwortenLöschen
  9. Wow, liebe Birgitt,
    da hast du ganz wundervolle Momente eingefangen, die berühren und mich nach Sonne sehen lassen, obwohl ich sie gestern erst hatte!
    Ich grüße dich ganz lieb! ♥

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgitt
    Schöne Bilder.Bei uns ist fast kein Schnee.Müsste in den Schwarzwald fahren.Immer wenn wir raus wollen ziehen graue Wolken auf.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  11. Ja, der Name ist Programm, das kann man so sagen! ;-)
    Danke auch für die kleinen Trameten,
    ich habe sie _natürlich_ gleich entdeckt!

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Birgitt,
    das sind super Winterbilder. Ich bin total fasziniert, da ich selbst im Winter fast nie ein gescheites Motiv finde. Hast du prima gemacht. Danke für die schönen Winterbilder.
    Viele Grüße und einen guten Wochenstart
    Calendulabine

    AntwortenLöschen
  13. birgitt das sind ja herrliche fotos von einem traumwintertag..... dieser blaue himmel und der schnee- die perfekte kombination. schön ist auch die collage geworden. und die kleinen eiszapfen-blumen.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Fotos liebe Birgitt. Ich bin ganz begeistert. Bei uns regnet es und wir haben Tauwetter, weilweise sauglatt und gefährlich. Ich hoffe, der Spuk ist bald vorbei.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgitt,
    da wäre mein Mann verrückt geworden, hätte ich nur fotografiert. Ab und zu hat er nix dagegen. Aber dauernd, nein, das geht nicht, lach.
    Zauberhaft, ihr hattet blauen Himmel und Sonne, ihr Glücklichen.
    hier sind Sonne und blauer Himmel im Neuen Jahr so gut wie nicht gesichtet worden.
    komisch, das neue Jahr mag keine Sonne...
    Deine Fotos sind ne Wucht. Natürlich die Eistropfen und der Eisvorhang sind die Knüller.
    Ganz liebe Grüße an dich
    deine Bärbel

    AntwortenLöschen
  16. neeeeeeeeeee - 240 Fotos für 10 km sind auf keinen Fall zuviel :-)))
    danke für die schönen Bilder. Und ich freue mich schon auf weitere Eisbrunnen-Aufnahmen.

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  17. Was für herrliche Fotos, atemberaubend schön.
    Freitag und Samstag hatten wir auch Sonnenschein, aber am Sonntag taute es mächtig.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  18. Nein 240 Fotos aus 10 km ist nicht viel... aber wer die Wahl hat.....deine Eiszapfenblüten sind ein Traum!!
    Wünsche dir einen vergnügten Wochenstart
    bbbbb

    AntwortenLöschen
  19. Wundervoll, Schnee und Sonne! Herrliche Bilder, ich kann Dich gut verstehen. Bei mir wäre das mit der Fotografiererei auch nicht anders gewesen :-)Was muss das muss ;-)
    Liebe Grüße von:
    Beate

    AntwortenLöschen
  20. Wie wunderschön! Aber nun ist erstmal mal Schluss mit Schnee und Eis. Leider hatten wir kaum Sonne, und nun regnet es.
    LG - Elke

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.