Montag, 18. Februar 2013

S/W Ff 8 - 2013

...für Wieczoras Projekt lasse ich euch heute mal in mein Küchenregal schauen:
...der blaue Krug ist ein Flohmarktfund und anscheinend schon ziemlich alt...
...das sind Erbstücke und die sind auf jeden Fall schon alt...die Oma meines Mannes hatte sie noch in Gebrauch...bei uns sind sie Deko...

Wünsch uns einen bunten Montag,
                                                 Grüßle von Birgitt

Kommentare:

Flottelottablau hat gesagt…

So einen blauen Krug habe ich auch...wir scheinen ja einige gemeinsame Dinge im Schrank zu haben...rührt wohl von der ähnlichen Herkunft...;-) LG Lotta.

Angelika hat gesagt…

Das sind ja wunderbare Motive liebe Birgitt und schön bearbeitet. Ich liebe so nostalgische Utensilien sehr.

Liebe Wochenstartgrüße
Angelika

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Birgitt,

die Erinnerungen an frühere Zeiten werden wach.

Einen guten Montag wünscht dir

Elisabeth

Nelja hat gesagt…

Sowohl die blaue Milchkanne als auch die Rosenkantendosen sind bei mir im Bestand gewesen (von Uroma). Die Kanne ist leider kaputt gegangen und die Rosendosen sind jetzt wieder bei meiner Mutter. In einem alten Bauernhaus sind die besser aufgehoben als in meiner Hochglanzküche.

Grüße! N.

Nicole´s buntes Haus hat gesagt…

Wunderschöne alte Stücke hast du im Regal stehen.Am besten gefallen mit dir Vorratsbehälter mit den kleinen Rosen.
LG
Nicole

Trollspecht hat gesagt…

danke für den Küchenregal-Blick :-)
mir gefallen die alten Stücke auch alle sehr gut.

lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

Käferchen hat gesagt…

oh ja, der blaue krug kommt so toll zur geltung

die bunten bedüren sind weniger auffälltig

lg gabi

einfachtilda hat gesagt…

Das sind ja ganz wundervolle Exemplare, die sieht man heute fast gar nicht mehr und du hast sie ganz toll in Szene gesetzt.

LG Mathilda

Margarethe hat gesagt…

Schon allein der kleine Ausschnitt sagt aus, daß deine Küche sehr gemütlich sein muß. Und sehr schöne Bearbeitung von dir! LG Margarethe

moni hat gesagt…

Liebe Birgitt,
blau-getupft, sieht aus wie neu! Tolle Bearbeitung!
Liebe Grüße
moni

Jutta hat gesagt…

Liebe Birgitt,

solche Erbstücke sind was wert und gefallen mir sehr gut. Hätte ich auch gern in meiner Küche.
Deine Bearbeitung finde ich wieder sehr gelungen.

Liebe Grüße
Jutta

Irmi hat gesagt…

Liebe Birgitt,
solche Erbstücke sind nicht zu bezahlen. Ich finde es schön,
wenn sie auch weiterhin in Ehren gehalten werden-
Übrigens: Der blaue Krug gefällt mir auch sehr gut.
Liebe Grüße
Irmi

Heike hat gesagt…

Das sind schöne Schätzchen . Die Uhr gefällt mir besonders gut . Liebe Grüsse Heike

Sabine Gimm hat gesagt…

Der blaue Krug. Kommt mir irgendwie bekannt vor ♥
LG Sabine

(◔‿◔) hat gesagt…

Guten Abend, liebe Birgitt (◠‿◠)
Erst mal vorweg: Mit deinem Blog stimmt i-was nicht. Wenn ich mir beim cmt schreiben etw Zeit lasse oder zwdurch ans Tele gehe... ist dieser plötzlich weg. Die Seite scheint sich wie bei einem Chatsystem zu aktualisiern.
Nun aber zu deinem schönen Beitrag zum Schwarz/Weiss-Farbfokus:
Die Idee einen Blick in dein Küchenregal zu zeigen und zu bearbeiteten finde ich toll. Ebenso als zweites Foto einen größeren Ausschnitt zu zeigen. Ich mog solche nostalgischen Küchenbehälter. In meinem Elternhaus gab es auch noch ein paar solcher Dinge. Der CK komtm dabei sehr schön zur Geltung. In Blau sehr deutlich und auf den Rosenbordüren schön dezent.
Danke für deinen cmt. LG, schlaf gut.
Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog