Montag, 1. April 2013

Kulinarisches ABC - G

...ein neuer Buchstabe für Frau Waldspechts Projekt...
...G wie Gabelspaghetti...
...mehr G-Beiträge findet ihr bei Frau Waldspecht...mein kulinarisches ABC auf der Projektseite...
Wünsch uns einen frohen Ostermontag,
                                                      Grüßle von Birgitt

Kommentare:

  1. Bitte für mich auch eine Portion Gabelspaghetti...und eine Flasche Schnaps, damit ich das Wetter durch die rosarote Brille betrachten kann...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warte noch ein bissel. Am anderen Ende der Stadt scheint schon die Sonne. :D

      Löschen
  2. das hast du sehr appetitlich fotografiert - lecker

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Ja , das sieht sehr gut aus . Werde es für heute Mittag vormerken . :) Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. Ein gelungenes Foto liebe Birgitt, klasse.

    Liebe Ostergrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Hach, liebe Birgitt, das hast du wieder toll gemacht. (Und die Farbe tut gut. :D)
    Liebe Grüße von der Gudrun

    AntwortenLöschen
  6. Mhmmm da hätte ich jetzt Lust drauf. Lecker.

    Lg Anett

    P.S. Das sind Gewürzmischungen mit Blüten. Habe sie aber noch nicht probiert.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgitt,

    ich stimme ein in das Loblied meiner Vorgänger.

    Sonnige Ostergrüße und einen guten Abend

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. du machst mir den mund waessrig. schieb mal die gabel hier rueber....

    lg
    Sammy

    AntwortenLöschen
  9. Birgitt,
    das hast du rübergebracht.
    Einen schönen Restabend wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. Eigentlich sehen Gabelspaghetti ja anders auch *gg*, aber du hast ein ganz wundervolles Foto arrangiert, das spricht wirklich nur für Gabelspaghetti.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  11. Sehr ansprechendes und appetitanregendes Foto!

    LG
    Junifee

    AntwortenLöschen
  12. Sehr hübsch dekor- und fotograf- iert ;)

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe Nudeln jeglicher Art. Es gibt auch noch so kurze, gebogene Gabelspaghetti, die man noch nicht einmal mehr wickeln muss. Die Italiener lachen sich darüber kaputt, aber so können auch wir Nordeuropäer Spaghetti essen, ohne Sauce zu verkleckern.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  14. Eine Gabel würde mir davon nicht reichen *fg, aber schön anzusehen! Und mit den Garnelen von Anette ein Hochgenuss,

    Liebe Grüsse Kalle

    AntwortenLöschen
  15. Hm, lecker. Bei diesem hübschen Arrangement bekomme ich gleich Appetit.

    LIebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
  16. Klasse ist deine Idee, liebe Birgitt!
    Einfach ansprechen und toll!
    Dazu noch Tomate und Basilikum, hmmmmmmmm

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Birgitt,
    auch auf die Idee muss man erst mal kommen. Gefällt mir!

    Dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.