Dienstag, 30. April 2013

lieber den Spatz in der Hand

...als die Tau...upps
...als die Katze auf dem Dach? muss es dann die Maus in der Hand heissen???...gerade gesehen vom Küchenfenster aus...und die Katze kam auch gut alleine wieder vom Schuppendach, ich musste nicht die Feuerwehr bemühen ;-)

wünsch euch einen guten Tag,
                                           Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Liebe Birgitt,

    fantastische Abwandlung!

    Sonnige Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgitt, gut gesehen.
    Ich habe über deinen liebevollen Text geschmunzelt.
    Liebe Grüße schickt dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Ein sogenannter "Dachhase" ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  4. grins...wie die klettern können immer, tolle Momentaufnahme!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Perfekt, das Foto sowie der Text dazu :-)
    Schönen Dienstag wünscht
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,
    eine Glückskatze (so heißt das Fellmuster) auf dem Dach ist ja was Erfreuliches. Ist sie "dir aufs Dach gestiegen"? Das wäre auch für mein haus eine passende Firstdekoration. Ist ja in Mode, sich Ton-Hähne, -Katzen und -Schlafwandler auf den First mauern zu lassen, warum nicht ein echtes Exemplar, das auch noch voll beweglich ist. Das wäre für manches Denkmal der passende Taubenschreck.
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein lustiger Anblick! Auch das Lesen lässt mich schmunzeln. :-)

    AntwortenLöschen
  8. Es ist immer wieder erstaunlich, wo die überall hoch kommen (und auch wieder runter!). :-)
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
  9. die lieben Katzen :)

    Ganz viele Grüße Babs

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein schöner Schnappschuss.
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  11. Die Katze auf dem Dach erspart die Mausefalle - ne, ich glaube, sie hat sich extra dahin gesetzt und fotografier zu werden!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Birgitt,
    das ist ja eine wunderschöne "Glückskatze". Die sind schlau genug, die finden auch wieder den Weg zurück!
    Herrlicher Schnappschuss!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgitt,

    die Aussicht da oben ist halt am Besten! :)
    Ist immer wieder erstaunlich, wie die Katzen klettern und balancieren können.
    Gestern habe ich unseren Kater entdeckt, wie er auf dem sehr (!) schmalen Fenstersims der Nachbarn entlangeschlichen ist. Er hat wohl auf ein offenes Fenster gehofft... Nachbar hat einen Kanarienvogel... irgendwann kriegt der arme Piepmatz einen Herzkasper! Dabei will der Kater nur vor den Käfig hocken und ihn beobachten... wahrscheinlich studiert Mietzer erst mal das Menü, bevor er dann auswärts essen geht. ;)
    Liebe Grüsse und einen schönen Abend, Alexandra

    AntwortenLöschen
  14. Sehr gelungen liebe Birgitt. Die Katze wird vermutlich herzzerreißen miaut haben, damit man sie von Dach herunterholt. Das kenne ich noch von unserer "alten" Katze aus Kindertagen. Sie kam zwar gut überall herauf, aber nicht wieder herunter.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Na man gut, die hat es gekonnt, andere müssen gerettet werden *ggg*.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  16. Ui, liebe Birgitt, so etwas habe ich aber auch noch nicht gesehen. Da hast Du aber einen tollen Schnappschuss machen können.

    Ich wünsche Dir einen schönen 1. Mai.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Birgitt, weil ich aus unerfindlichen Gründen jeweils eine Fehlermeldung bekomme, beim Versuch Deinen Kommentar freizuschalten, melde ich mich hier kurz bei Dir um Missverständnissen vorzubeugen. ALSO ich kann nixachen, freue mich aber trotzdem über deinen Kommentar.
    Liebe Grüße von Beate

    AntwortenLöschen
  18. Und was für eine schöne Glückskatze! Manche Leute nennen auch unsere Jeanie eine Glückskatze (für uns ist sie natürlich sowieso eine), weil sie die drei Farben im Fell hat, aber ich finde immer, dass diese Farben bei ihr nicht "glückskatzenmäßig", also in Flecken, verteilt sind. Diese hier mit dem vielen Weiß finde ich besonders attraktiv.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.