Samstag, 6. April 2013

zum Schloß Moritzburg

...haben wir uns gestern auf den Weg gemacht...
...und wenn ihr Mütze und Handschuhe noch parat liegen habt, dann kommt doch mit auf eine Runde um den See und das Barockschloss Moritzburg...
...bis zum Fasanenschloss mit Fasanenzuchtanlage...
...und diesem Leuchtturm...
...in diesem wunderschön gestaltetem Marcolinihaus haben wir uns bei einer sächsischen Kartoffelsuppe aufgewärmt...
...und dann das Schloss von der anderen Seite wieder erreicht...
 ...den stolzen Schwan bewundert...
...und die imposante rückwärtige Auffahrt empor "geschritten"...
...die gesamte Anlage ist wirklich sehr schön und immer einen Besuch wert...
 ...während ihr in Moritzburg unterwegs ward ;-), sind wir wieder auf der Heimreise...tschüß Sachsen bis zum nächsten Mal...
Wünsch uns einen schönen Samstag,
                                                     Grüßle Birgitt 

Kommentare:

  1. Was es nicht für schöne Fleckchen gibt ... einfach herrlich! Das Marcolinihaus mit Terrasse ... wow! Traumhaft!
    Danke fürs Zeigen, liebe Birgitt!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja liebe Birgitt, ich habe alles parat, mich warm eingepackt und Dich begleitet. Das ist eine schöne Anlage, einfach herlich und erhabend die Auffahrt rauf zu gehen.

    Gute heimreise und fahrt vorsichtig.

    Liebe Samstagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön, liebe Birgitt!
    Das Marcolinihaus und der Turm sind ja bezaubernd! Schade, die hatte ich bei meinem Besuch letztes Jahr gar nicht gesehen. Naja, dann gibt es einen Grund mehr, noch einmal dorthin zu fahren.

    Liebe Grüße
    Nikola

    AntwortenLöschen
  4. Soooo schöne Bilder, liebe Birgitt! Und sächsische Kartoffelsuppe ist super lecker, nicht? Ich bin übrigens jetzt sicher, dass in den nächsten Tagen der Frühling auch nach Sachsen kommt...ich habe ihn nämlich mitgebracht...er ziert sich zwar noch, über die Schwelle zu treten, aber das wird schon noch...Ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,

    eine gute Ankunft in der Heimat wünscht dir

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Birgitt ,
    du bist also im Lande von Kurfürst August ( dem Starken ) unterwegs ♥
    Ich liebe & kenne dieses Wassserschlößchen & habe , falls wir mal die familie im Osten besuchen durften , .... schöne Stunden dort verbracht .
    So eine sächsische Kartoffelsuppe schmeckt nicht nur bei solchem Wetter ausgezeichnet . Ich wünsche dir eine gute Heimeise , bis bald ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Schloß Moritzburg - Als Fan von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" möchte ich auch unbedingt irgendwann dieses Schloß mal sehen. Ich bin begeistert von Deinen Bildern.

    LG

    AntwortenLöschen
  8. Da war ich noch nie - obwohl schon oft in der Nähe. Ich sehe, ich habe was verpasst.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  9. Eine sehr imposante Anlage! Wunderschön!
    Liebe Grüße
    Calendula

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschööööööööön ........ich liebe solche alte Schlösser und Burgen!

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgitt,
    wwenn ich Dresden besuche, gehört Schloss Moritzburg auch immer mit zu
    den Besichtigungspunkten. Man entdeckt immer wieder etwas Neues.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  12. eine feine Reihe hast du gezeigt Birgitt.wunderschön,das müsste man wirklich mal erleben es lohnt bestimmt
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  13. Normalerweise schreibe ich an dieser Stelle: da will ich auch nochmal hin. Heute schreibe ich: uuuh - sieht das kalt aus :-( Aber dennoch schöne Bilder. Vielen Dank für's Zeigen.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Ein Traum!Ich liebe barocke Schlösser und Burgen und werde dieses Schloss auch auf unsere Deutschlandwunschliste setzen, so begeistert bin ich von deinen Fotos!
    Klat schaut's auf deinen Bildern noch aus... Und nun sitzt ihr im warmen Auto und ich wünsche euch eine stressfreie Heimfahrt!

    Bis bald wieder, liebe Birgitt!

    LG Juliane

    AntwortenLöschen
  15. Wow , ein wunderschönes Schloss . Aber auch der Leuchtturm und die anderen Gebäude sind sehenswert . Tolle Bilder . Das wäre mal eine Reise wert . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Birgitt, du warst so nah bei uns... ;o)
    Wir sind auch gern auf Moritzburg.
    `Du gibst all denen, die da noch nicht waren,
    eine wundervollen Eindruck, mit deinen Foto`s!
    gglG,*Manja*

    AntwortenLöschen
  17. So eine schöne Gegend und so schöne Bilder wieder!

    Schade nur, daß das Wetter nicht zum Draußensitzen war,
    das könnte einem gefallen.

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  18. He du warst bei uns in der Gegend und hast eine meiner Leibspeisen verputzt. Wenn du nach dem Ort im www suchst, der bei mir im Impressum steht, dann siehst du, dass du nur einen Steinwurf weit weg warst.

    Besuch uns Sachsen doch mal wieder.

    Madi

    AntwortenLöschen
  19. danke für den Wochenendausflug zum Schloss Moritzburg :-)
    schön sind die Bilder und die Info.

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Birgitt,
    nun habe ich Schloss Moritzburg auch mal gesehen. Ich kenne es gut als Geschirrdekor von Hutschenreuther. Da hat es mir immer sehr gefallen. Das eigentliche Schloss ist aber auch wunderschön. Danke für die schönen Bilder.
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  21. Das hat mich jetzt sehr gefreut, diese mir so bekannten Örtlichkeiten wieder wieder zu sehen.Alle deine Motive hab ich auch schon aufgenommen. Eines schöner als das andere. Der Leuchtturm im Binnenland ist doch köstlich. Ich habe mir auch einen mitgebracht von deer Nordsee, ganz mini, meiner steht ja nicht am See sondern im Bad auf einem Bord ;)). LG Margarethe

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.