Mittwoch, 29. Mai 2013

Vielfalt

...heisst das Thema diese Woche beim Projekt 52...dazu ist mir einiges eingefallen...entschieden habe ich mich:
...für einige der vielen Steine von Sardinien...das war ganz faszinierend auf Sardinien, immer wieder andere von Wind und Wetter geformte Figuren zu entdecken...
...mehr Vielfalt findet ihr wieder auf mondgras.de...
Wünsch uns einen vielfältigen Mittwoch,
                                                       Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Steine, die lebendig wirken ... unheimlich schön und absolut faszinierend.

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgitt,

    wirklich FASZINIEREND!

    Einen guten Mittwoch wünscht dir

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Da hat die Natur Kunstwerke geschaffen . Tolle Fotos . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. Wow was für tolle Fotso zu einer herlichen Collage verarbeitet liebe Birgitt.
    Die Steine sehen aus wie kleine Kunstwerke.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. sehr interessant, birgtitt. ja du hast recht, steinen können sehr vielfälltige "Gesichter" haben. Was du mit deiner schönen collage auch gleich besweist.
    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die vielen "Türen"
    in dem wundervollen Bild,
    ich seh' gern' solche Figüren,
    die romantisch und doch wild!

    ;-)))

    ... wie der Tiger ... lol ...

    Liebgrüße aus dem ebenso wildromantischen
    Tigerland ;-)
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgitt,
    wunderschöne Steingebilde. Wenn man länger hinschaut,
    kann man sehr viel hinein interpretieren.
    Einen stressfreien Tag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich klasse Steine und manche sehen wie Steintiere aus.

    Einen schönen Tag und liebe Grüße von Mathilda ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht faszinierend aus. Ein Bild zum lange betrachten.
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Umwerfend, liebe Birgitt!
    Da sieht einer aus wie ein Löwe, der sich auf einem Felsen ausruht! Und ich sehe auch einen Vogel und Gesichter... eine absolut faszinierende Vielfalt an Steinformationen. So viel gibt es zu entdecken (... und ich bin noch gar nicht fertig mit gucken!). Danke für diese tolle Collage!
    Alles Liebe und einen schönen Nachmittag wünsche ich Dir,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgitt,
    herrlich, was für Steinformationen, für Skulpturen, hier die Natur ganz allein geschaffen hat. Sie brauchte nur viel, viel zeit....aber die hat die Natur ja!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  12. Was das alles für Figuren sind, das ist ja super, liebe Birgitt!
    Als wären sie von Hand geformt.
    Klasse!

    AntwortenLöschen
  13. Ganz ganz tolle Skulpturen. Wie schön, dass du sie gesehen und uns mitgebracht hast! Da bekommt man Lust auch mal umherzusteigen... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  14. Man wundert sich oft über Steinformationen, bei denen Menschen hier und heute riesen Kräne benötigen würden. Oder von der Natur geschliffene Gesichter.

    Schön

    Jaris ♥

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgitt,

    das glaube ich Dir, dass Dich das fasziniert hat. Man kann so viel in diese Gebilde hineininterpretieren und die Vielfalt ist einfach unendlich.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Birgitt,
    die werden mit der wandernden Sonne sicher auch ihr Gesicht verändern.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön! An solche Steinformationen erinnere ich mich auch von Korsika. In den USA gab's davon natürlich auch reichlich, aber wie oft im Leben kommt man schon dorthin *seufz*.
    LG - Elke

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.