Mittwoch, 31. Juli 2013

edel

...heisst das Thema diese Woche beim Projekt 52...und edel ist nun so überhaupt nicht mein Ding...ich habe weder edle Kleider noch Schmuck...aber ich habe eine Idee...
...und zeige euch ein paar Edelrosen aus meinem Garten...
...ich habe sogar versucht, für diese Thema sie ein bißchen edel zu "verpacken"...
...aber letztendlich...
...sind sie doch wieder in meinem Blumen to go-Träger gelandet ;-)...
Wünsch euch einen edlen Mittwoch,
                                                      Grüßle Birgitt

Kommentare:

mano hat gesagt…

ja, mit dem edel hab ich's auch nicht so. die feinen rosenschönheiten hingegen dürften sich hier in der wohnung auch gern breitmachen. egal in welchem gefäß! wunderbar fotografiert!
liebe grüße, mano

Christine hat gesagt…

Wer braucht schon edel , wenn er seine Blumen so herrlich im TO GO Träger zeigen kann ?
Übrigens sind alle Blumen edel ... kommt nur auf den Blickwinkel an .
Liebste Grüße ,
Christine

Olivia hat gesagt…

Voll edel kann ich da nur sagen, du bist der perfekte Designer liebe Birgitt!
Liebe Grüße
Olivia

Flottelotta Blau hat gesagt…

Na liebe Birgitt...da hast du doch was sehr Edles aufgetrieben...ich könnte noch geerbte Perlenketten dazusteuern...das war es dann aber auch schon mit dem edlen Besitz...;-) LG Lotta.

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Birgitt,

ich bestätige das Lob.

Sonnige Grüße
Elisabeth

Angelika hat gesagt…

Herliche Rosen und in deinem Blumen to go-Träger gefallen sie mir besonders gut liebe Birgitt.

Liebe Nachmittagsgrüße
Angelika

*Manja* hat gesagt…

Ja, liebe Birgitt, was ist edler als ROSEN?! ;o))
...`supi gewählt.
glG,*Manja*

Sonja hat gesagt…

Richtig, edle Rosen ... passender geht doch gar nicht! ... und wieder sooo toll eingefangen - klasse!

Alles Liebe,
Sonja

Christa R. hat gesagt…

Diese Edelrosen sind echt edel und auch toll in Szene gesetzt.
Liebe Grüße Christa

Mathilda hat gesagt…

Und das sieht mal wieder wunderschön aus liebe Birgitt.
Edles Geschmeide habe ich auch nicht und eigentlich finde ich jede Blüte edel, nicht nur die Rose, aber man sagt es ihr eben einfach nach.

Grüßle ♥ Mathilda

moni hat gesagt…

Liebe Birgitt,
edler als Rosen geht nicht, dazu noch so wunderschön arrangiert, herrliche Bilder!

Liebe Grüße
moni

Jutta hat gesagt…

Liebe Birgitt,

Deine edlen Rosen sehen aber auch wunderschön aus und Du hast sie wieder so toll arrangiert. Deine Fotos sind wieder vom Feinsten - wie für ein Gartenmagazin gemacht.

Liebe Grüße
Jutta

Karin M. hat gesagt…

Edel und wunderschön sind deine Rosen und die Arrangements.
Immer wieder hast du ein geschmackvolles Händchen, um die Blüten so fantastisch in Szene zu setzen.
Liebe Grüße, Karin

Trollspecht hat gesagt…

sehr edel - toll sind die Rosenbilder Birgitt.
Und die mit der letzten Verpackung gefallen sie mir ganz besonders gut :-)

lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

Beate Neufeld hat gesagt…

Na, wenn die nicht edel sind, wer oder was ist es dann?
Du hast sie sehr liebevoll für das Fotoshooting in Szene gesetzt.
Sei herzlich gegrüßt von:
Beate

HERZ-UND-LEBEN hat gesagt…

Liebe Birgitt,
ich finde, edel ist eine Definitionsfrage. Ich bin auch kein Typ für Firlefanz, aber ich liebe z.B. echte Dinge, also statt Plastikteppich habe ich lieber einen "edlen" Berber und statt Talmi-Schmuck lieber solchen aus echtem Silber oder Gold (wobei ich allerdings so gut wie keinen Schmuck trage!) und Kunststoffmöbel liebe ich überhaupt nicht, da lob ich mir das "edle" Holz, ob nun Kiefer, Lärche oder Mahagoni, Holz ist Natur und damit für mich edel, da von höherem Wert als Kunststoff, also menschengemachtes Zeug. In diesem Sinne hätte ich wohl meinen Post gestaltet *lach* ... leider schaffe ich es kaum hinterherzukommen. Der Garten läuft mir weg und dann bin ich nahezu täglich mit meiner 84j. Mutter beschäftigt. Da bleibt nicht viel Zeit fürs Internet. Gerade so, um die Entwicklungen im neuen Garten festzuhalten ...

Deine edlen Rosen sind aber sehr schön!

Liebe Grüße
Sara