Dienstag, 9. Juli 2013

ja ist es denn schon wieder so weit?!?

...auf meinem Balkon blüht eine Christrose...das tut sie normalerweise um die Weihnachtszeit...
...und zwei Knospen gibt es auch noch...oh du fröhliche Sommerzeit ;-)...
Nachtrag: diese Christrose bekam ich zu Weihnachten  mit sehr vielen Blüten geschenkt, also sie weiß schon, dass sie Weihnachten blühen soll ;-)...

...die Porzellanblume ist eigentlich eine Zimmerpflanze...
...deren wunderschöne Blüten ziemlich stark süßlich riechen, was mein Mann gar nicht leiden kann...deshalb durfte diese Blüte noch ein bisschen in einer kleinen Vase auf den Balkon...
...da verfliegt der Duft und ich kann mich doch noch an ihr erfreuen...
Wünsch euch einen erfreulichen Dienstag,
                                                            Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. öhm..... ja....., die Christrose könnte sich aber nch ein bisschen Zeit lassen, ich will doch die Sommertage noch was genießen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit,
    die Christrose will dich an die eilende Zeit erinnern. Im Handumdrehen ist Weihnachten!
    Die Porzellanblume mag ich auch. Nur muss man auch aufpassen, dass die klebrige Flüssigkeit nicht auf einen Schrank oder andere Holzgegenstände kommt.
    Einen sonnigen Gruß schickt dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. .... :))) wir haben ja schon Halbzeit !!!
    Kann manchmal vorkommen , dass sie auch zu ungewöhnlichen Zeiten blühen .
    Porzellanblumen sehen schön schön aus , nur ihr Duft ist auch mir zu stark & dann ihre klebrige Flüssigkeit , die auf dem Teppich zu entfernen .... darum mußte meine Blume auch wieder ausziehen .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,

    wir gehen auf Weihnachten zu. Das ist kaum zu verstehen.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. ...vielleicht war es ihr Weihnachten zu ungemütlich und sie wollte auch mal sehen, wie es im Sommer so ist!

    AntwortenLöschen
  6. Ja ein halbes Jahr ist schon wieder rum.Die Zeit vergeht wirklich schnell.Und die Porzellanblume finde ich auch toll .Ich habe mal ein Ableger bekommen .Die Pflanze blüht aber leider ncht.Ob ich die mal auf meinem Balkon stelle ? Die Pflanze ist aber in Hydrokultur.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  7. Genau liebe Birgitt, meine Christrose hat auch schon eine Blüte, aber Weinachten hat sie nicht geblüht. Und die Wachs- Porzellanblüte sieht herlich aus. Ich habe täglich geguckt, sie hat auch zwei Blüten. Sie steht im Wintergarten damit das klebrige Zeugs nicht im Wohnzimmer ist.

    ☼ Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgit!
    Die Porzellanblume kannte ich noch nicht. Sie ist ja eigenartig, wie sie ihre Arme auswirft.
    Mit den Blütezeiten ist alles durcheinander. Ich habe Fotos von einem Weihnachtsstern, der das ganze Jahr über geblüht hatte. Ich stellte ihn später in den Garten, aber auch da blühte er fleißig weiter. Weihnachten hat er dann nicht mehr erlebt. Da ist ihm die Luft ausgegangen.

    ☺ die Jaris

    AntwortenLöschen
  9. Christrose? Ach, Du liebe Zeit! (im wahrsten Sinne des Wortes!)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  10. Meine Christrose blüht meist immer im Frühjahr, also auch nicht zu Weihnachten. Irgend Jemand schrieb mir mal, dass es unterschiedliche Sorten gibt. Und vielleicht hat sich deine auch nur durch das kalte Frühjahr "verirrt" ;)
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Diesen Sommer ist alles etwas anders. Aber so kannst du dich auf deinem Balkon ja auch viel mehr daran erfreuen als im Winter. Vielleicht wollte sie dir einen Gefallen tun. :-)
    Liebe Sonnengrüße!

    AntwortenLöschen
  12. Sie hat sich wohl gedacht, blühe ich lieber im Sommer, da werde ich wenigstens gebührlich betrachtet...Im Winter macht dann keiner eine große Sache um meine Blüte...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  13. Na hoffentlich weiß das auch die Christrose, das sie erst an Weihnachten zu blühen hat, was das wohl soll. *gg*.
    Die Porzellanblumenblüten sind so wunderschön, da möchte ich mal schauen ob ich so etwas auch bekomme.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  14. Porzellanblume , noch nie gehört , aber hübsch . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgitt,
    herrlich wie Blumen es immer wieder schaffen, uns zu überraschen, gell!

    Außerdem kann die Christrose ja nichts dafür, dass wir Menschen sie so getauft haben! ;-)

    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Birgitt,
    deine Christrose ist aber auch neugierig, lach.
    Und ich denke, auch bei mir müsste die Porzellan-Blume draußen stehen, kicher.
    Wunderschöne Fotos, liebe Birgitt!
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  17. die porzellanblume ist wirklich an ausbund an süßgeruch - ich müsste sie auch verbannen! und fräulein rose soll sich aber bitte für das nächste weihnachtsfest noch ein paar blüten in reserve halten!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  18. Bei mir blüht die Christrose immer ganz zeitig im Frühjahr. Sie hat noch nie gewußt, wann Weihnachten ist. Und die Porzellanblume darf bei vielen Leuten zur Blütezeit nicht im Haus stehen...aber ihre Blüten sind wunderschön..
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.