Mittwoch, 3. Juli 2013

typisch deutsch

...heisst das Thema diese Woche beim Projekt 52...da ich keinen Gartenzwerg zur Hand hatte habe ich mich dafür entschieden:
...ich habe mir den Liegestuhl auf meinem Balkon mit einem Handtuch reserviert...meiner!!! und wehe, es wagt Jemand, sich da drauf zu setzen ;-)...mehr deutsches findet ihr wieder auf mondgras.de...
Wünsch uns einen guten Mittwoch,
                                                  Grüßle Birgitt
PS: He, ihr seid ja alle noch da...ich dachte, GFC verabschiedet euch?!?

Kommentare:

  1. Liebe Birgitt,

    ich bin noch da, und ich wünsche dir einen guten
    Mittwoch.

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, du Liebe, ich bin auch noch da.
    Das mit dem Handtuch finde ich Klasse. Wirklich typisch DEUTSCH.
    Jetzt habe ich gelesen, es würde nur der Reader abgeschaltet. Weiß
    nicht einmal, ob ich den jemals benutzt habe.
    Einen schönen Mittwoch wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du recht , das ist typisch Deutsch . Wir waren mal in einem Hallenbad , da lag auch ein Handtuch auf einem Liegestuhl , aber sich hingelegt hat sich da niemand....Hauptsache das Handtuch liegt erstmal . :) Ja und mit den Bildchen , da war wohl die ganze Aufregung umsonst . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. :-)
    Ja, typisch Deutsch .... Pssst: Wir haben die Gartenzwerge! Und Dill. Aber ob der typisch Deutsch ist weiss ich nicht. Wie ist es Dir ergangen, hat der Dill zu wachsen angefangen? Bin neugierig ....
    liebe Mittwochesgrüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. *lach* - sehr zutreffend.

    mir ist es immer peinlich, wenn einige Deutsche sich im Urlaub so daneben benehmen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Stimmt Typisch deutsch liebe Birgitt, gut gemacht. Ich bin auch noch da, alle Aufregunf umsonst.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Ja wir sind noch da, uns wirst du so schnell nicht los ;)
    Toller Blogbeitrag,
    liebe Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Birgitt ,
    wir hatten eben schon unser Handtuch auf deinen Blog gelegt :)))
    Nur DAS , mit den behaarten Kaktuswadeln in zu engen Shorts, dazu die Füße in weißen Tennissocken in den Sandalen , am Oberkörper so ein weißes Unterhemd , der Bauch schon rundlich & die Kamera baumelt davor , auf dem Kopf so ein Strohhut oder ein Käppi , .... das habe ich nicht hinbekommen !!!!!!!!!!!!!! :)))
    Liebste Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Mir geht's da absolut wie Gabi.
    Ich setze noch einen drauf und sage: Es müßte einen Hotelgast-Schein mit Prüfung geben!!! ;)
    Wir schütteln auch immer den Kopf, wenn diese "Ichhabdasbezahltichnutzdasjetzthochdrei-Kandidaten" unterwegs sind.
    *schüttel*

    Aber toll umgesetzt, Birgitt!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  10. Hahaha, jaaa, der Gartenzwerg war auch meine 1. Idee - ich hatte aber auch keinen ;) Die Handtuchbelegung ist aber auch echt seeehr typisch Deutsch :D

    Liebe Grüße
    Anne :)

    AntwortenLöschen
  11. :-) Gartenzwerg und reservierte Liegen, jahaaa, genau in dieser Reihenfolge!!! :-)
    Ich finde das allerdings gar nicht lustig, wenn ich diese typisch deutsche Verhalten jede Woche in der Sauna erleben darf. Da gibt es so viele Liegestühle im Liegeraum, die fast immer alle mit Handtüchern belegt sind, und ich kann ich dann nicht hinlegen, obwohl vielleicht nur ein drittel wirklich gerade benötigt werden.
    Egoismus pur!

    AntwortenLöschen
  12. haha, das ist wirklich lustig! mir fällt zum thema noch rasenmähen ein! obwohl, die dänen können das auch ganz prima (bei tag und nacht!)...
    tja, da hat wohl mit gfc jemand den teufel an die wand gemalt und alle sind drauf reingefallen, ich auch. aber egal, bloglovin gefällt mir sehr!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  13. Der Reader ist weg. Aber ich hab dich ja vorher in den Feedly gepackt (den ich übrigens viel hübscher finde). So leicht kommst du uns nicht abhanden!

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  14. Stimmt. Gartenzwerge... dass ich daran nicht gedacht habe. Wir haben sogar einen, wobei der auf einem Schrank und nicht im Garten steht. Der stammt von einer Brauerei aus dem Saarland. :-)
    Die Idee mit dem Handtuch ist aber auch klasse

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Birgitt,
    Ich habe das selbst im Urlaub nie erlebt, weil ich keine badeurlaube mache. Auf Rundreisen erübrigt sich die Liegestuhlreservierung. Aber typisch deutsch gibt es sicher eine Menge Sachen. Gartenzwerge finde ich ganz typisch deutsch, wobei viele Exemplare aus Holland kommen. Da muss es also auch welche geben.
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  16. Das ist wirklich typisch DEUTSCH und kann einem so richtig den Urlaub verghageln, nämlich wenn man morgens um 6 Uhr schon eine Liege am Pool reservieren will...ich beschwere mich dann, so geht das nicht *ggg*.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  17. Wuah... aber nicht nur die Deutschen machen das, ne... ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  18. Das ist das, was ich als fremdschämen bezeichne! Und typisch deutsch? Ich glaube die Engländer machen das auch, weiß ich aber noch nicht so genau.
    Bei mir ist alles noch da, Reader einschließlich der GFC. Vorsorglich sollte ich wohl doch mal umbauen!
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  19. Wir sind alle noch da, liebe Birgitt...denn verabschiedet hat sich nur der Google reader...grins. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Birgitt,
    ja..ja..ja, wir sind Alle da.
    Deine herrlichen Artikel versäumen, das kommt für mich nicht in Frage!

    Tolle Umsetzung und Dein Plätzchen sieht ja sowas von gemütlich und lauschig aus, gut, dass Du reserviert hast. ;-)

    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Birgitt,
    cypriotische Freunde haben mir allerdings gesagt, dass mit dem Handtuch sei typisch für die Engländer. Sind die noch verbissener oder einfach schneller? :D
    Liebe Grüße von der Gudrun

    AntwortenLöschen
  22. Ich bin auch da. GFC hab ich eh nie benutzt ;)
    Das mit den Handtüchern kenn ich nicht, habe das noch nie erlebt - außer im Fernsehen ;)

    AntwortenLöschen
  23. Ach, liebe Birgitt, da hast Du Dir ja wirklich was ganz typisch Deutsches rausgesucht. Aber ich sag mir immer, andere haben auch schlechte Angewohnheiten. Du hast das Thema toll umgesetzt.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  24. Ha, ha, ha! Ja, das ist definitiv eine deutsche Unart...
    LG
    Daniela

    AntwortenLöschen
  25. Das ist ja mal ein tolles Thema! Schade, daß ich vorläufig so wenig Zeit habe, sonst hätte ich da auch gern mitgemacht.
    So witzig, daß mit dem Handtuch. Mir fallen dann noch die Plätze in Restaurants ein, wo jeder sich für sich hinsetzt, obwohl an mit 1 Person besetzten Tischen durchaus noch was frei ist. ;-) Typisch deutsch halt ...

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  26. *ggg* das ist eine witzige Assoziation ... ja ... Handtuch auf den Liegestuhl ... möglichst noch vor dem Frühstück *g*

    ein netter post :-)
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.