Montag, 19. August 2013

vom Töpfermarkt

...habe ich den heutigen Farbfokus für Wieczora mitgebracht...
...vielleicht ahnt jetzt schon Jemand, wo wir auf dem Töpfermarkt waren? aber so ganz typisch ist dieses Dekor eigentlich nicht...
...über die Rheinbrücke in Wintersdorf sind wir gestern ins Elsaß gefahren...
...um den Markt in dem Töpferstädtchen Soufflenheim zu besuchen...
...wo mich nicht nur die Töpferkunst sondern auch der Blumenschmuck erfreut hat...
...traditionell ist dort die Töpferware bunt...die Baeckeoffe-Terrinen und Gugelhupfformen findet man in allen Größen und Farben...
...aber auch moderne Keramik ist zu finden...was ich hier zeige ist nur ein Bruchteil der angebotenen Waren...
...in manche Werkstatt konnte man einen Blick werfen...links Rohlinge und rechts ein Brennofen...
...verschiedene Dekokeramik gibt es natürlich auch...besonders gefallen mir hier die Schwalbennester oben...
...gestärkt haben wir uns mit dem typisch elsäßischen Flammkuchen...
..und zu Hause diese drei "Mitbringsel" ausgepackt...die werdet ihr hier demnächst noch in Aktion sehen ;-)...
Wünsch euch einen freundlichen Montag,
                                                        Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Hallo liebe Birgitt,
    ich kenne diese Tonwaren sehr gut und schon sehr lange - ich war das erste Mal vor 38 Jahren :-) in Soufflenheim und
    Betschdorf .
    Von hier aus , sind das nur 100 Kilometer und ich habe mich schon immer für das Töpferhandwerk sehr interessiert - da ist es eine richtige Freude deine Bilder zu sehen :-) :-) Danke Dir dafür !! und ich muß auch baaaald mal wieder hin !!
    Ganz liebe Grüße
    Saarel

    AntwortenLöschen
  2. Deine mitbringsel gefallen mir, schön schlicht, gradlinig - die würden auch gut bei mir reinpassen. So eine gugelhupfform aus Keramik hätte ich auch noch gerne.

    die bearbeitung für den Ff gefällt mir, das muster auf dem porzelan ist irgendwie schon ungewöhnlich dennoch sehr schick. Es passt aber nicht zu mir, oder doch? hat ja was von Nähen+Stoff

    lg Gabi

    AntwortenLöschen
  3. danke dass du uns auf den schönen Ausflug mitgenommen hast. Da bekomme ich Lust nach Soufflenheim zu fahren :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön liebe Birgitt .Da möchte ich auch mal wieder hin .
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,

    das ist ein GEDICHT!

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Die moderne Keramik gefällt mir besonders gut!
    LG, CHristiane

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Birgitt,

    das Herzerl-Geschirr ist ja allerliebst.
    Mit Deinem Bericht hast Du mir eine große Freude gemacht. Ich war noch nie im Elsass und möchte unbedingt einmal dort hin. Jetzt wohne ich ja nicht mehr so weit weg, wusste aber nicht, wohin ich fahren sollte. Jetzt weiß ich es. :-)

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
  8. superschön, liebe Birgitt, hoffe, du gibst mir mal ein Signal, dass du meine Kommentare auch bekommst oder fliegen sie in den Spam, eine super Woche wünsche ich, Klaus

    AntwortenLöschen
  9. Ach...da warst du quasi stellvertretend für mich auf dem Töpfermarkt...es gibt ja kaum einen, auf dem ich nicht schon war...;-)...aber die nächste Zeit komme ich nicht dazu.. Nicht mal zum Naumburger Töpfermarkt...welch eine Schande...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgitt (◠‿◠),
    vom Töpfermarkt hast du viele interessante Sachen mitgebracht, so dass du eine tolle Fotoserie zeigst, und du darin auch den Farbfokus super platzieren konntest. Ich mag solche Töpferwaren. Der Flammkuchen sieht auch lecker aus, und habe über deine Verlinkung zu Wiki geschmunzelt. Diesen Artikel habe ich vor ??? mit meinem Cousin auch durchgelesen, nachdem wir im Restaurant einen F gegessen hatten. hihi
    Danke für deinen cmt.: Ich finde, der Hof ist mehr als gut gepflegt, aber natürlich ist er auch gut gepflegt. Auf jd Fall schön, dass ich heute deinen Geschmack treffen konnte.
    wieczoramatische Grüße zum Wochenstart, (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  11. Oh , da beneide ich dich , liebe Birgitt . Dort hätte ich auch gern mal gestöbert .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  12. Du warst da! Wir wollten eigentlich auch, hatten dann aber hier so viel Kram, dass ich beschlossen habe, den Sonntag lieber ganz ruhig zu verbringen. Wir waren statt dessen mittags (!) im Kino. Sehr entspannend.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  13. ...so tolle Sachen!
    Danke, für die Bilder, liebe Birgitt!
    glG,*Manja*

    AntwortenLöschen
  14. im elsass würde ich auch allzugern mal einen töpfermarkt besuchen! tolle fotos hast du mitgebracht und deine mitbringsel mag ich auch sehr!
    lieben gruß von mano

    AntwortenLöschen
  15. Birgitt, schön, dass du uns mitgenommen hast auf
    den Töpfermarkt. Wirklich herrliche Keramiken.
    Deine drei Errungenschaften sind schön. Bin gespannt,
    was du uns zeigen wwirst.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  16. Ich hätte jetzt fast gerufen, dass du im Kohrener Land warst, aber da hast du es verraten. :D Um solche Märkte muss ich einen Bogen machen, denn ich liebe Keramik und kann da immer nie widerstehen. Ebensowenig den Körben der Korbmacher u.ä.

    Liebe Grüße von der Gudrun
    (die jetzt immer mit dem Mobildingens unterwegs war, und mit dem kann ich nicht kommentieren bei dir. Gelesen habe ich immer. :D)

    AntwortenLöschen
  17. Ich mag die Keramikgefässe sehr. Und den Blumenschmuck der Elsässergemeinden bewundere ich immer wieder von neuem.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  18. Schönes hast du heute mit der Kamera festgehalten .
    Da ich ja um die Ecke wohne ... kann ich die Läden in aller "Ruhe" genießen . War bestimmt wieder schön in Soufflenheim .
    Liebste Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Birgitt, herzlichen Dank für den Bummel durch diesen schönen Ort.
    Das hat sich ja echt gelohnt, dorthin zu fahren, diese prächtigen Blüten, die vielfältigen Keramik-Arbeiten, und Herzen, jede Menge.
    Du hast echt nur 3 Teile mitgebracht. Erst dachte ich, das ganze herzige Geschirr vom ersten Bild, lach.
    Das Brückenfoto gefällt mir auch sehr.
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  20. So bin ich also durch deine schöne Fotoserie auch einmal auf den Töpfermarkt gekommen. Ich staune doch, daß du bei dieser fantastischen Auswahl nur drei Mitbringsel hast. Es sind alles sehr schöne Töpferarbeiten.
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.