Freitag, 13. September 2013

Cartamus und Lisianthus

...nein, ich habe keine ansteckende Krankheit ;-)...sondern zwei Blütenstengel gekauft...
...und schicke sie zu Holunderblütchens Flower-Friday...
...diese beiden Schönheiten habe ich im Blumenladen erstanden...mir ihre Namen aufschreiben lassen, um sie jetzt an euch weiter geben zu können...und sie in meine neuen Steckvasen mit Aufhängemöglichkeit dekoriert...
...leider habe ich vergessen, vor der Verwendung ein Bild von den tollen Vasen zu machen, aber da könnt ihr euch bei Interesse auch auf der Hompage von UnaBluma umsehen...da findet ihr auch noch ganz viele wunderschöne Verwendungsbeispiele...ich habe mich schon geärgert, dass ich auf dem Kunsthandwerkermarkt in Münster nur diese zwei mitgenommen habe...
...letzte Woche hingen sie mit einer Rose und einem Zweig vom Indigostrauch an der Decke im Wohnzimmer, da sieht man auch die Vasen besser...zum Stecken kann man sie auch gut ohne Draht verwenden...
...aber eigentlich wollte ich ja meinen heutigen Projektbeitrag zeigen...
...jetzt haben die Vasen ihren Platz im Topf der Agave gefunden und geben der schief gewachsenen Pflanze den besonderen Hingucker...
Euch wünsche ich einen besonders schönen Freitag,
                                                            Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Die orangefarbenen Blüten haben es mir angetan! Wie heißen die ???

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgitt,

    eine wunderschöne Blütenpracht!

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Was für witzige Vasen! Lisianthus wären es gestern auch fast bei mir geworden, konnte mich dann aber doch nicht so recht entscheiden. So gab es heute dann ganz andere Blumen.

    Herzliche Grüße vom Lebensknäuel

    AntwortenLöschen
  4. Birgitt, du hast immer so schöne dekoideen für die blumen

    lg und einen schönen start ins WE
    gabi

    AntwortenLöschen
  5. Und wie heißen sie auf Deutsch...grins? Witzige Väschen...! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. So, heute ist Zeit für eine Blogrunde und ich staune und bin begeistert, was sind das für herrliche Blüten!

    Herzliche Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
  7. Also Birgitt,
    an dir ist wirklich eine Raumgestalterin und Floristin verloren gegangen. Das sieht alles grandios aus.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Birgitt,
    hätte nie gedacht, daß du dir die Namen aufschreiben musst, ich glaube du bist einfach ein Naturtalent fürs fotografieren und dekorieren.

    Liebe Seezwerg

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgitt,
    Deine Blumendeko ist - wie immer - wunderschön und
    sehr dezent. So liebe ich es.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. hallo birgitt,
    spät aber hoffentlich noch nicht zu spät.
    vielen lieben dank für deinen kommentar.

    die idee mit den gläschen in der agave finde ich so schön und auch zauberhaft.
    gefällt mir sehr gut.

    lg eva

    AntwortenLöschen
  11. Eine tolle Art der Dekoration...
    Deine beiden Schönheiten aus dem Blumenladen gefallen mir sehr gut.
    Ob die auch etwas für unsere Gärten sind ??...aber sie sehen eher exotisch aus...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  12. Wieder einmal sehr schön gestaltet liebe Birgitt.
    Sieht alles leicht und luftig aus, nicht zu überladen...wunderschön.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  13. *lacht*...danke dir für die tolle Einleitung^^

    Die Blumen sind wirklich wunderschön, ebenso wie die von dir gemachten Fotos und Collagen. Machen sich klasse in den Vasen, die auch meine volle Aufmerksamkeit bekommen haben. Da bin ich gedanklich schon am basteln ;-)

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  14. Toll die beiden Stängel, die du erstanden hast, liebe Birgitt. Und um alle Zweifel auszuräumen: Auch bei mir halten Gladiolen nur eine Woche. Das Foto sollte eigentlich letzte Woche zusammen mit den 3-2-1-Sonnenblumen eingestellt werden. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgitt,

    das sind ja ganz tolle Vasen und Deine Blümchen sehen wunderschön aus. Ich habe mir die Glasröhrchen von den Vanilleschoten aufgehoben und will mir daraus auch etwas basteln. Im Moment fehlt mir allerdings noch die richtige Inspiration.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  16. Färberdistel und Prärieenzian....klingt spannend.... und sieht auch so aus !!!
    Reizvolle Kombination, ungewöhnlich und ausgefallen !!!
    Viele herzliche Grüsse und einen schönen Sonntag, helga

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.