Mittwoch, 25. September 2013

zu spät

...lautet das Thema diese Woche beim Projekt 52...
...tja, der Zug ist abgefahren...definitiv zu spät am Bahnsteig...also ich als Radfahrerin musste für diese Foto ganz schön lange am Bahnsteig warten, aber sagt es bitte nicht weiter -ich hatte einfach keine bessere Idee ;-)...
...mehr zu spät findet ihr wieder auf mondgras.de...
Wünsch euch einen zeitlich gut laufenden Mittwoch,
                                                            Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Hihi, wie witzig, dass Du für dieses Bild lange warten musstest... :))
    Ich sehe ab und zu unseren Bus von hinten, denn da wir relativ nahe an der Haltestelle wohnen, haben ich immer das Gefühl, ich sei ja ganz schnell dort... und dann gehe ich zu knapp los... und "wrumm", isser schon vorbeigerauscht.
    Ich wünsche Dir auch einen schönen Mittwoch! Alles Liebe, Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Wünsche dir einen herrlichen Mittwoch,
    LG Babs

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Birgit ,
    gut , das der Zug nur am Bahnhof abgefahren ist :)))
    Das warten für dieses Motiv hat sich doch gelohnt .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,

    du hast durch deinen guten Einfall die Situation gerettet.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Birgit,
    gute Idee, muss man erst darauf kommen, lach. Es hat sich gelohnt zu warten.

    Lg

    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Abgefahren? Da wären mir einige Typen in der Leipziger Innenstadt gestern zu Pass gekommen. Aber die hätte ich lieber nicht fotografieren wollen. :D
    Gruß von der Gudrun in der Pause

    AntwortenLöschen
  7. Auf eine schöne Dampflok habe ich am Sonntag vergeblich gewartet, macht aber nix, es fahren immer wieder mal Züge...irgendwohin.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  8. bei "zu spät" muss ich auch zuerst an die bahn denken. aber daran, dass die züge viel zu oft zu spät kommen!!
    und wie witzig es ist, dass du aufs zuspätkommen so lange gewartet hast!
    herzlichst, mano

    AntwortenLöschen
  9. Ha, ha, ha...auf das Zuspätkommen warten...wie schön...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  10. Das kann man ja interpretieren, wie man möchte. Es gibt sicherlich jemanden, der zu spät kam und dann passt es wieder.

    Ganz lieben Gruß von Jaris

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgitt,
    toll umgesetzt und gut interpretiert.
    Einen schönen Mittwoch wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  12. Ein schönes Foto ist das . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  13. Klasse Idee...und psst...ich sags nicht weiter ;-)

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  14. Das wäre auch meine erste Idee für das Motto gewesen *g*. Tja, die Bahn und ihr Ruf... *hüstel*.

    Hübscher kleiner Bahnhof übrigens, erinnert mich an meine alte Heimatstadt, wo es auch nur einen Bahnsteig gab (allerdings ohne Gärten direkt daneben).

    AntwortenLöschen
  15. Ein Anblick, den ich sehr gut kenne. Und immer wieder ärgerlich ;)

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.