Freitag, 15. November 2013

eine neue Vase

...habe ich mir letzten Samstag auf einem Flohmarkt gekauft...
...und nun hat sie schon die zweite "Füllung"...zuerst eine Rose aus dem Garten, eine Geranienblüte vom Balkon und ein getrockneter Lavendelzweig...
...in der Mitte hat die Vase ein Steckgitter...
...und sie hat zwei verschiedene Seiten...
...ich habe sie Mondvase genannt...ihre Form erinnert mich an die Mondsichel...
...auch die zweite Füllung habe ich auf dem Balkon eingesammelt (Chrysanthemen, Malvenblätter und Pfefferminze) nur die Rose ist wieder aus dem Garten...

...die Vase passt gut auf unseren Küchentisch...falls sich Jemand wundert, der Tisch ist eine Zwischenlösung...unser alter Küchentisch wird aufgearbeitet und bekommt eine neue Platte...
...ich finde es gut, dass ich immer noch soviel Blühendes habe...und auch wenn es meist nicht so lange in der Vase hält, gibt es doch immer noch was zum Nachholen...
...ich glaube, diese Vase werdet ihr noch öfter hier sehen...sie gefällt mir sehr gut...
...bei Holunderblütchen könnt ihr wie jeden Freitag noch mehr Blümchen sehen...
Wünsch euch einen blumigen Start ins Wochenende,
                                                            Grüßle Birgitt

Kommentare:

Flottelotta Blau hat gesagt…

Lustige Vase und natürlich perfekt für einzelne Blüten...LG Lotta.

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Birgitt,

STIMMIG!

Sonnige Grüße
Elisabeth

KREASOLI hat gesagt…

Hübsche Arrangements!

Steck- _Einsätze_ waren früher ja sehr beliebt,
ich glaube, das war bevor es das "Moosi" gab.

;-)))

Liebgruß,
Tiger
=^.^=

Karin M. hat gesagt…

Da kann ich dir nur zustimmen, die Vase ist ein sehr schönes Exemplar. Du hast auf dem Flohmarkt ein kleines Juwel entdeckt.
Und die Idee mit dem Steckgitter ist ganz toll....auch deine kleinen schönheiten hast du wieder wundervoll eingesetzt....
Liebe Grüße, Karin

Annika hat gesagt…

Hallo Birgitt,
das ist ja ein wahrer Flohmarktschatz. So eine ungewöhnliche Vase habe ich noch nicht gesehen. Sie ist wirklich große klasse!
Bei uns blüht leider fast nichts mehr so richtig.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir!
Annika

Sophinies hat gesagt…

Das ist ja mal eine ganz ungewöhnliche Vase .... Sieht aber sehr schick aus
LG
Antje

zucker ruebchen hat gesagt…

Die Vase ist sehr interessant! Damit kann man auch einzelne Blüten gut zur geltung bringen. Mich erinnert sie sehr an ein Boot. LG Jennifer

Elke hat gesagt…

Eine sehr schöne Vase. Du bist wohl regelmäßig auf Flohmärkten unterwegs, scheint mir.
Liebe Grüße
Elke

moni hat gesagt…

Wunderbar, liebe Birgitt,
wie bezaubernd du immer wieder Blüten, Blätter, Gräser - egal was so blüht und grünt - kreativ arrangierst, eine Freude zum Anschauen! Die Vase ist wirklich etwas Besonderes und bietet neue Perspektiven!
Liebe Grüße
moni

Jutta hat gesagt…

Liebe Birgitt,

da hast Du aber wieder schöne Vase erstanden mit einer ausgefallenen Form. Aber richtig schön wird es erst mit Deiner Dekoration - dafür hast Du wirklich ein Händchen. Klasse!

Liebe Grüße
Jutta

JARIS hat gesagt…

Sieht aus wie ein Schiffchen, die Vase.
Ich habe mir heute, angeregt durch deinen Post von neulich, zwei neue kleine Vasen zugelegt.
Mein Mann war von der Deko mit den fünf Vasen und letzten Blümchen ganz angetan.

LG von Jaris

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Liebe Birgitt,
wirklich eine außergewöhnliche Vase. Mondvase passt sehr gut,
Wunderschön dekoriert. Deine Blümchen gefallen mir.
Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
Irmi.

Ruthie hat gesagt…

Klasse Idee! Und schön dekoriert - gefällt mir. (Und mit Röööööschen! :) ) Das, was ich bisher von Deiner Küche gesehen habe, gefällt mir alles sehr gut. (Darf ich bei Dir einziehen??)

kleine blaue Welt hat gesagt…

Liebe Birgitt,
deine neue Mondvase ist echt schick und ich bin gespannt,wie du sie weiterhin bestückst!
Heute ist sie jedenfalls schonmal toll gefüllt!
Sei lieb gegrüßt,
Kristin

Heike hat gesagt…

Das ist ja mal eine ganz besondere Vase . Die könnte mir auch gefallen . Sehr dekorativ . :)
Liebe Grüsse Heike

WortSchmid hat gesagt…

Das ist ja ein ganz spezielles Exemplar, liebe Birgitt.
Das sieht auch liebevoll handgemacht aus. Das Steckgitter als Aufstellhilfe in der Vase finde ich total clever. Wie schön, dass Du immer noch genug frische (und so schöne) Blumen findest, um Deine Mondvase zu füllen.
Einen schönen Abend und ganz liebe Grüsse, Alexandra

Lebensknäuel hat gesagt…

So eine tolle Vase einfach auf dem Flohmarkt gefunden! Die ist bestimmt ganz vielseitig. Paßt sehr schön in Deine Küche und als eine Schwedenliebhaberin finde ich die Kombination blau-gelb natürlich besonders schön ;-)

Herzliche Grüße vom Lebensknäuel

Nova hat gesagt…

Die schaut ja toll aus und beim ersten Foto dachte ich zuerst an ein Holzboot^^ Finde ich klasse mit dem Steckgitter. So kann man sie wenigsten auch wirklich nutzen.

Hab ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüssle

Nova

Tally hat gesagt…

Mich als Hamburgerin erinnert die Vase an ein Schiff.
Kam mir vielleicht auf so schnell in den Sinn, weil auf der Internationalen Gartenausstellung vieles in schiffförmigen Kübeln gesetzt war :-)
Herzlichen Gruß
Tally

Gabi Kaeferchen hat gesagt…

hübsch, durch den steckeinsatz gibt sie den Blumen einen schönen stand

lg und ein schönes WE
wünscht gabi

Nicole B. hat gesagt…

Liebe Birgitt,
eine interessante Vase, die wirklich an die Mondsichel erinnert.
Und mit dem Steckeinsatz gut zu befüllen.
Liebe Grüße
Nicole

mano hat gesagt…

deine schiffsvase finde ich genial - wie toll kann man da einzelne blüten dekorieren!
ja, hier - wie du gesehen hast - auch immer noch hier und da blüten im garten. aber bald ist schluss, der frost ist da!
dann gibt es eiben- und kirschlorbeerzweige...
liebe grüße!

Holunderbluetchen® hat gesagt…

Die Vase ist super, liebe Birgit !!! Und die Vasenfüllung erst ...gefällt mit sehr :-)
Viele herzliche Grüsse und einen schönen Sonntagabend, helga