Freitag, 1. November 2013

Sommerfeeling

...hatte ich diese Woche im Wohnzimmer...
...ich konnte die Blüten einfach nicht wegschmeißen, als ich die Pflanzen für den "Winterschlaf" im Keller beschnitten habe...
...deshalb stellte ich sie in der Vase ins Wohnzimmer...
...und die Knospe der Engelstrompete ist tatsächlich aufgegangen und verströmt ihren zauberhaften Duft...das kannte ich bisher nur von Sommerabenden auf dem Balkon...
...in den Milchkännchen auf der Küchenfensterbank gibt es auch immer wieder frische Blüten -im Garten wachsen noch genug davon...
...mehr Blumenarrangements findet ihr wieder bei Holunderblütchen...dahin schicke ich auch meine Blümchen...
ooo
...wie jedes Jahr über Allerheiligen bin ich mit meinen Hütten-Wanderfrauen unterwegs, diesmal allerdings in der Pfalz, da unsere gewohnte Hütte schon belegt war...
Wünsch euch einen schönen Feierfreitag,
                                                         Grüßle Birgitt

Kommentare:

  1. Hallo Birgitt
    Das kann ich verstehen , das Du die Blüten nicht wegschmeißen konntest . Das sieht wirklich noch aus , wie im Sommer auf der Terrasse.
    Wünsche Dir einen schönen Tag mit Deinen Wanderfrauen.
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Das kann auch ich gut nachvollziehen. Hätte ich auch nicht weggeworfen, und mache ich auch nicht wenn ich hier beschneide. Gerade beim Hibiskus passiert das öfters, und da kommen immer die Blüten in eine Vase.

    Hübsch farbig und bunt sieht es aus, und den Duft der Engelstrompete kann ich förmlich riechen ;-)

    Habt viel Spaß bei eurer Tour und ich freue mich schon auf Fotos.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende! Schöne Blümchen! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Herlich die hübschen Blüten liebe Birgitt, ich hätte sich auch verwahrt. Hast du wieder schön dekoriert.
    Viel Spass beim Wandern und ein schönen Wochenende.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Ja mir geht es genauso! Gestern hab ich die ganzen Kapuzinerkresseblüten abgeschnitten und sie in einer Vase ins Haus geholt.
    Deine"blühende" Fensterbank sieht toll aus!
    Ein Schönes Wochenende und liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  6. Wow , die Fuchsien sehen in der Vase total schön aus . Das wäre wirklich zu schade gewesen , wenn du die einfach entsorgt hättest . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Fuchsien in der Vase ist ja mal was anderes. Sieht aber toll und üppig aus. Zum Wegwerfen viel zu schade. Viel Spaß beim Wandern. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt,

    in Gedanken wandere ich mich dir.
    Viel Freude wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgitt,
    oh ja,diese Blüten wären viel zu schade für den Keller!
    Aber jetzt muss man doch so langsam alles Reinräumen an Blumen.
    Die Milchkännchen sehen immer so hübsch aus mit den Blüten drin!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Das hätte ich auch so gemacht, liebe Birgitt.
    Bei uns ist leider schon alles verblüht… aber dafür kann ich die Pracht ja bei Dir noch geniessen.
    Dein Fensterbank-Arrangement ist so süss, ich mag Deine zweckentfremdeten Pflanzgefässe und Vasen sehr.
    Alles Liebe und einen kunterbunten Freitag, Alexandra

    AntwortenLöschen
  11. Dann wünsch ich dir und deinen Wanderfrauen eine schöne Wanderung und viel Spaß und Lachen in der Hütte.
    Einen lieben Gruß von der Gudrun

    AntwortenLöschen
  12. ich entdecke im november auch immer noch blühendes und freue mich daran, wenn mitten im grauen nebel noch eine bunte blume leuchtet. dein sommerarrangement ist doch wunderschön, ich hätte die blüten auch nicht wegtun können!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgitt,
    was für eine gute Idee, diese herrlichen Fuchsien in die Vase "zu retten"! Das sieht wirklich ganz wunderbar aus!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgitt, die Fuchsien sehen toll aus, in der Vase, so üppig und farbintensiv !!! Das Stillleben mit den Einzelblüten find' ich auch klasse, ich hab' beides gepinnt :-))
    Viele herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  15. Will einer schöne Blumen sehn, muss er zur lieben Birgitt gehn!
    Das sind wieder sehr schöne Bilder und Zusammenstellungen. Das Wort vom "Blümchenblogger" ist ja oft nicht gerade schmeichelhaft gemeint, aber bei dir bekommt es eine ganz neue, positive Qualität.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  16. Mag Fuchsien sehr......herrliche Idee, dir den Sommer noch schnell ins gemütliche Heim zu holen :-)!

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.